Einsatzfahrzeug: BG20-587 - Auto Union DKW - Munga (a.D.)

BG20-587 Auto Union DKW - Munga (a.D.)
BG20-587 Auto Union DKW - Munga (a.D.)
  • BG20-587 Auto Union DKW - Munga (a.D.)
  • BG20-587 - Auto Union DKW - Munga (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V134848 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname BG20-587 - Auto Union DKW - Munga (a.D.) Kennzeichen BG20-587
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BundesbehördenBundespolizeiBP20 - BP24
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Personenkraftwagen Hersteller DKW
Modell Munga F 91/4 Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr 1962 Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Munga des Bundesgrezschutz, erhalten im Museum der Bundespolizei in Rosenheim.

Kurzbezeichnung: lePKW-Fu (Kfz 24/1gl)

Technische Daten:

  • Fahrgestell: DKW Munga F 91/4
  • Motorleistung: 29 kW / 39 PS bei 4.000 1/min (3-Zylinder 2 Takt, Otto, Gemisch 1:40)
  • Hubraum: 897 cm³
  • Getriebe: Synchronisiertes Getriebe mit 8 Schaltstufen im Vorwärts- und 2 Schaltstufen im Rückwärtsgang
  • Höchstgeschwindigkeit: 98 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 1.620 kg
  • Leergewicht: 1.245 kg
  • Länge: 3.445 mm
  • Breite: 1.705 mm
  • Höhe: 1.905 mm
  • Radstand: 2.000 mm

Der lePKw-Fu wurde ab 1962 bei den Grenzschutzgruppen eingeführt.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hella KLJ 60
  • Bosch Starktonhorn
Besatzung 1/4 Leistung 29 kW / 39 PS / 39 hp
Hubraum (cm³) 897 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 1.620
Tags
Eingestellt am 27.02.2017 Hinzugefügt von Helmut Kunert
Aufrufe 4816

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus BP20 - BP24

Alle Einsatzfahrzeuge aus BP20 - BP24 ›