Einsatzfahrzeug: Florian Diepholz 85/77-05

Florian Diepholz 85/77-05
Florian Diepholz 85/77-05
  • Florian Diepholz 85/77-05
  • Florian Diepholz 85/77-05
  • Florian Diepholz 85/77-05
  • Florian Diepholz 85/77-05
  • Florian Diepholz 85/77-05
  • Florian Diepholz 85/77-05

Einsatzfahrzeug-ID: V133708 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Diepholz 85/77-05 Kennzeichen DH-F 8577
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)NiedersachsenDiepholz (DH)
Wache FF Weyhe OF Dreye Zuständige Leitstelle Leitstelle Diepholz (DH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Mehrzweckboot Hersteller Nordland-Hansa GmbH
Modell MZB Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2016 Erstzulassung 2016
Indienststellung 2016 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Mehrzweckboot MZB des Landkreises Diepholz, stationiert bei der Freiwilligen Feuerwehr Weyhe, Ortsfeuerwehr Dreye.

Aufgrund der gestiegenen Anforderungen tauschte der Landkreis Diepholz 2016 sein altes Mehrzweckboot gegen ein modernesund trailerfähiges Mehrzweckboot mit Katamaranrumpf aus Marinealuminium von der Firma Nordland-Hansa GmbH aus. Das neue Boot erlaubt eine deutlich effektivere Brandbekämpfung und Hilfeleistung von Gewässern aus als zuvor. Der Landkreis stationierte das Boot bei der Ortsfeuerwehr Dreye der Feuerwehr Weyhe, welche das Personal und das Zugfahrzeug stellt. Als Zugfahrzeug nutzt die Wehr ihr Tanklöschfahrzeug 2000.

Der Landkreis Diepholz wird auf einer Länge von 6 km von der Bundeswasserstraße Weser durchflossen. Um auf dem Wasser auftretende Schadenereignisse, wie Schiffsbrände, Gewässerverschmutzungen oder Personenrettung, durchführen zu können unterhält die Kreisfeuerwehr eine eigene Wasserrettungsgruppe.

Das Mehrzweckboot gehört zum Wasserrettungszug der 1. Kreisfeuerbereitschaft des Landkreises Diepholz.

Das Mehrzweckboot ist für den Transport von zehn Personen, inklusive Bootsführer, ausgelegt. Die maximale Tragfähigkeit liegt bei 1.520 kg. Auf dem Boot kann eine Tragkraftspritze Rosenbauer Fox lll (PFPN 10-1500) verlastet werden und über den bordeigenen Wasserwerfer mit einer Leistung von 1.200 l/min eine Brandbekämpfung vorgenommen werden. Über die hydraulische Bugklappe können im Wasser treibende Personen, z.B. über eine Taucherleiter, aufgenommen werden. Angetrieben wird das Boot über zwei je 80 PS starke Suzuki Außenbord-Motoren, welche dem Boot zu einer Höchstgeschwindigkeit von rund 50 km/h verhelfen.

Hersteller: Nordland-Hansa GmbH
Baujahr: 2016

Technische Daten:
Höchstgeschwindigkeit: 50 km/h
Länge / Breite: 7.400 / 2.500 mm
Freibordhöhe: 700 mm
Tiefgang: 250 mm
Krangewicht: 1.800 kg

Beladung/ Ausstattung:

  • Hydrauliklenkung
  • Echolot
  • Kartenplotter
  • 4 variable Backskisten, auch als Sitzbank nutzbar
  • Hydraulische Bugklappe mit Tauchleiter
  • Abnehmbare Halterung für Tragkraftspritze und Krankentragen
  • A-Sauganschluss
  • Wasserwerfer, Durchfluss: 1.200 l/min
  • Umfeldbeleuchtung
  • Lenzpumpe für havarierte Boote
  • Krangeschirr
  • Schleppgeschirr für Ölsperren und havarierte Boote
  • 10 Rettungswesten
  • Rettungsnetz
  • Spineboard
  • 2 Krankentragen

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für den äußerst kooperativen Fototermin zwischen den Jahren. Schön, dass es dieses Jahr spontan noch geklappt hat.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

2 LED-Kennleuchten FG Hänsch Comet-B LED

Besatzung 1/9 Leistung 118 kW / 160 PS / 158 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 3.320
Tags
Eingestellt am 30.12.2016 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 6465

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Diepholz (DH)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Diepholz (DH) ›