Einsatzfahrzeug: Bern - BF - TW - 65

Bern - BF - TW - 65
Bern - BF - TW - 65
  • Bern - BF - TW - 65

Einsatzfahrzeug-ID: V129414 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Bern - BF - TW - 65 Kennzeichen BE 739827
Standort Europa (Europe)Schweiz (Switzerland)Bern
Wache BF Bern Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Lastkraftwagen Hersteller Piaggio
Modell Porter 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Transportwagen TW der Berufsfeuerwehr Bern

Fahrgestell: Piaggio Porter MultiTech 4x4 Top Deck
Baujahr: 2012

Technische Daten:
Motor: Reihen-4-Zylinder-Ottomotor MultiTech
Antrieb: Allrad, 4x4
Getriebe: 5-Gang-Getriebe
Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
Steigfähigkeit: 22 %
Länge / Breite / Höhe: 3.775 / 1.460 / 1.730 mm
Radstand: 1.830 mm
Wendekreis: 7,4 m

Für Transportaufgaben, insbesondere bei begrenzten Platzverhältnissen wie auf den Wegen an den Ufern der Aare, beschaffte die Berufsfeuerwehr Bern 2012 einen kompakten Piaggio Porter. Der Kleinlastwagen mit Pritschenaufbau Top Deck wurde nachträglich mit einem Allradantrieb ausgerüstet, um die Geländegängigkeit zu verbessern. Mit dem Piaggio konnte ein alter Steyr-Puch Haflinger aus dem Jahr 1968 abgelöst werden. Dieser wird jedoch nach wie vor als Oldtimer von der Berner Berufsfeuerwehr erhalten.

Wie auch schon sein Vorgänger ist beim Transportwagen auf Piaggio Porter keine Sondersignalanlage verbaut.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

keine

Besatzung 1/1 Leistung 52 kW / 71 PS / 70 hp
Hubraum (cm³) 1.300 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 1.700
Tags
Eingestellt am 30.05.2016 Hinzugefügt von Christopher Benkert
Aufrufe 2209

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bern

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bern ›