Einsatzfahrzeug: HB - BF Bremen - Rüstwagen

HB - BF Bremen - Rüstwagen
HB - BF Bremen - Rüstwagen
  • HB - BF Bremen - Rüstwagen

Einsatzfahrzeug-ID: V128906 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname HB - BF Bremen - Rüstwagen Kennzeichen HB-2243 + HB-2244
Standort SonstigesGruppenaufnahmen
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Bremen (HB)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Gruppenfoto Hersteller MAN
Modell TGM 18.410 4x4 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2005 Erstzulassung 2005
Indienststellung 2006 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rüstwagen der Berufsfeuerwehr Bremen.

Florian Bremen 06/52-01 - http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/70583/

Florian Bremen 01/52-01 - http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/13061/

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN TGA 18.410 4x4 BL
  • Motorleistung: 301 kW bei 1.900 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 11.967 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 18.000 kg
  • Leergewicht: 17.350 kg
  • Länge: 8.250 mm
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.420 mm

Aufbau: Ziegler

Ausstattung u.a.:

  • Ladebordwand MBB, Tragkraft 1.500 kg
  • Beladung mit Rollcontainern im Heckbereich
  • Seilwinde Rotzler mit 50 kN Zug nach vorn / 100 kN nach hinten
  • Stromerzeuger (festeingebaut) 30 kVA
  • Stromerzeuger (tragbar) 13,5 kVA
  • Lichtmast 2x 1.500 W
  • hydraulischer Rettungssatz

Aufnahme an der Feuer- und Rettungswache 5

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchte Hänsch Nova-S
  • Martin-Horn 2297 GM
  • Frontblitzer Hänsch Typ 40 pico
  • 2 Doppelblitz-Kennleuchte Hänsch Nova am Heck
Besatzung 1/1 Leistung 301 kW / 409 PS / 404 hp
Hubraum (cm³) 11.967 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 13.05.2016 Hinzugefügt von Archiv Feuerwehr Bremen
Aufrufe 4094

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Gruppenaufnahmen ›