Einsatzfahrzeug: D-HALI (c/n: 8053 ) (a.D.)

D-HALI (c/n: 8053 ) (a.D.)
D-HALI (c/n: 8053 ) (a.D.)
Das Wappen auf der Maschine zeigt den Raben auf grünem Grund, zu dieser Zeit war Gifhorn noch die Staffel West.
  • D-HALI (c/n: 8053 ) (a.D.)
  • D-HALI (c/n: 8053 ) (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V128081 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname D-HALI (c/n: 8053 ) (a.D.) Kennzeichen D-HALI
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Bundespolizei
Klassifizierung Polizeihubschrauber Hersteller Bell/Dornier
Modell Bell UH-1D (LBA: 3057) Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 1969 Erstzulassung 1969
Indienststellung 1969 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Leichter Transporthubschrauber (LTH) der Bundespolizei (ehemals Bundesgrenzsschutz/BGS) auf Basis einer Bell/Dornier UH-1D

Eingesetzt wurde die Maschine bei der ehemaligen Bundesgrenzschutz-Fliegerstaffel Nord in Gifhorn, wo sie neben den BGS/Polizeitaktischen Aufgaben auch des Öfteren als Reservemaschine für die unterschiedlichen, von der Staffel betreuten Luftrettungszentren (z.B. Christoph 4 in Hannover) zum Einsatz kam.

Mit Umstellung auf das Flugmuster EC-155, ab dem Jahre 1999, wurden die UH-1D sukzessive ausgephast und zum größten Teil verkauft. Die hier gezeigte Maschine wurde unter der Kennung HC-CEA Anfang/Mitte 2002 in Equador immatrikuliert. Das weitere Schicksal des Hubschraubers ist nicht bekannt.

D-HALI (ex: 70+23)
Bell/Dornier UH-1D
c/n: 8053
Baujahr: 1969

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 2/x Leistung 1.044 kW / 1.419 PS / 1.400 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 4.310
Tags
bgs, lth
Eingestellt am 25.03.2016 Hinzugefügt von Hamburger Feuerwehr Historiker e.V.
Aufrufe 12229

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany) ›