Einsatzfahrzeug: D-HBGS (c/n: S-11) (a.D.)

D-HBGS
Aufgenommen 1975 bei einer Vorführung in Fuhlendorf.
  • D-HBGS
  • D-HBGS (c/n: S-11) (a.D.)
  • D-HBGS (c/n: S-11) (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V12424 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname D-HBGS (c/n: S-11) (a.D.) Kennzeichen D-HBGS
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation Bundesministerium des Innern
Klassifizierung Rettungshubschrauber Hersteller Messerschmitt Bölkow-Blohm
Modell BO-105 C (LBA: 3025) Auf-/Ausbauhersteller MBB
Baujahr 1971 Erstzulassung 1971
Indienststellung 1971 Außerdienststellung Ja, aber Jahr unbekannt
Beschreibung

Die D-HBGS bei einer Vorführung in Fuhlendorf 1975. Zu diesem Zeitpunkt war die D-HBGS noch in grün lackiert, in den kommenden Jahren sollte sie mehrfach das Farbkleid und auch die Form ändern.

ca. 1971 schaffte der Bundesgrenzschutz fünf BO-105 C an.

D-HBGS
D-HGSA
D-HGSB
D-HGSC
D-HGSD

Alle Maschinen waren in grün lackiert und kamen als Verbindungshubschrauber, respektive für Spezialaufgaben (ZSH) zum Einsatz.
Als der Bund dann ab 1972 sein Engagement in der Luftrettung vorantrieb, respektive aufbaute,, kamen diese Hubschrauber auch des öfteren als RTH zum Einsatz.

Ende der 1970er Jahre, wechselten die oben genannten Hubschrauber das Farbkleid erst einmal in Gelb, als Anlehnung an den ersten Rettungshubschrauber des ADAC aus München. Anfang der 1980er Jahre kam dann das allseits bekannte Orange zum Einsatz.

Mitte der 1990er Jahre wurde die Zelle der D-HBGS (wie auch die der D-HGSA, D-HGSB, D-HGSC und D-HGSD) um 29 cm verlängert und auf den CBS-5-Standard angehoben.
Der Hubschrauber befindet sich auch heute noch in Besitz des Bundesministerium des Innern und kommt bei der BPOL-Fliegerstaffel West (Bonn-Hangelar) zum Einsatz. Damit versorgt der Hubschrauber die RTH-Standorte Köln, Duisburg und Bielefeld.

BO-105 C
D-HBGS
c/n: S-11
Bj: 1971

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/2 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 18.01.2007 Hinzugefügt von thorben
Aufrufe 12188

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Deutschland (Germany) ›