Einsatzfahrzeug: Florian Merck 32/23-01

Florian Merck 32/23-01
Florian Merck 32/23-01
  • Florian Merck 32/23-01
  • Florian Merck 32/23-01
  • Florian Merck 32/23-01
  • Florian Merck 32/23-01
  • Florian Merck 32/23-01

Einsatzfahrzeug-ID: V123860 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Merck 32/23-01 Kennzeichen DA-EM 117
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenDarmstadt (DA)
Wache WF Merck Darmstadt Zuständige Leitstelle Leitstelle Darmstadt (DA) Stadt
Obergruppe Feuerwehr Organisation Werkfeuerwehr
Klassifizierung Hilfeleistungstanklöschfahrzeug Hersteller Mercedes-Benz
Modell Econic 2833 LL Auf-/Ausbauhersteller Magirus
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Hilfeleistungstanklöschfahrzeug HTLF 50/30-10 der Werkfeuerwehr Merck, Werk Darmstadt auf Basis eines Mercedes-Benz Econic 2833 LL mit feuerwehrtechnischen Aufbau der Firma Lohr-Magirus, Kainbach.

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Econic 2833 LL
  • Motorleistung: 240 kW / 326 PS
  • Hubraum: 7 201 cm³
  • Allison-Automatikgetriebe
  • Nachlauflenkachse
  • Kabine für Besatzung 1/4

Aufbau:

  • Lohr-Magirus Kainbach - HTLF 50/30-10 Integrale
  • AluFire-3-Aufbau mit neun Geräteräumen und integriertem Mannschaftsraummodul Magirus-Integrale
  • Feuerlöschkreiselpumpe FPN 10-5000, Baureihe MPN 350 (5000 l/min bei 10 bar)
  • Druckzumischanlage: FireDos FD 6000
  • Löschwasserbehälter: 3000 Liter
  • Schaummittelbehälter: 1000 Liter
  • Dachwerfer Alco EL 376
  • Umfeldbeleuchtung
  • Aufnahme für zwei Einpersonenhaspeln "Magirus" am Heck
  • Heckwarnsystem Hänsch

Beladung:

  • folgt...

Lackierung;

  • Lackierung in feuerrot (RAL 3000)
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1x FG Hänsch DBS 975-LED Warnbalken
  • 2x FG Hänsch Sputnik nano Frontblitzer
  • 2x FG Hänsch M-Flash LED-Modul7
  • 1x Fiamm Presslufthorn
Besatzung 1/4 Leistung 240 kW / 326 PS / 322 hp
Hubraum (cm³) 7.201 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 28.000
Tags
Eingestellt am 26.07.2015 Hinzugefügt von Jan Gotta
Aufrufe 9189

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Darmstadt (DA)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Darmstadt (DA) ›

Anzeige