Einsatzfahrzeug: IJmuiden - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Seenotrettungsboot "NH1816"

IJmuiden - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Seenotrettungsboot "NH1816"
IJmuiden - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Seenotrettungsboot "NH1816"
  • IJmuiden - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Seenotrettungsboot "NH1816"
  • IJmuiden - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Seenotrettungsboot "NH1816"

Einsatzfahrzeug-ID: V122817 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname IJmuiden - Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij - Seenotrettungsboot "NH1816" Kennzeichen PBJF
Standort Europa (Europe)Niederlande (Netherlands)Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)
Wache Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij IJmuiden Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe SEG/KatS Organisation Seenotrettungsdienst (international)
Klassifizierung Seenotrettungsboot Hersteller Damen Shipyards
Modell NH 1816 Klasse Auf-/Ausbauhersteller k.A.
Baujahr 2014 Erstzulassung 2014
Indienststellung 2014 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Seenotrettungsboot der Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij (KNRM) mit dem Namen "NH 1816" stationiert auf der Seenotrettungsstation in IJmuiden in der Provinz Noord-Holland.

Hersteller: Damen Shipyards
Modell: NH 1816 Klasse
Baujahr: 2014

Funkrufzeichen: PBJF
IMO: unbekannt
MMSI: 244780876

Technische Daten:

  • Länge: 19,30 m
  • Breite: 6,54 m
  • Tiefgang: 1,10 m
  • Maximal Geschwindigkeit: 32,4 Knoten
  • Durschnittliche Geschwindigkeit: 27 Knoten
  • Motoren: 2 x MTU 8V2000M84L
  • Leistung: 1.790 kW
  • BRT: unbekannt
  • DWT: 32,50 t
  • Besatzung: 6 Mann
  • Heimathafen: IJmuiden
  • Besitzer: Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij

Bei diesem Seenotrettungsboot handelt es sich um das Prototypschiff, welches durch die Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij in sehr enger Kooperation mit der Damen Shipyards Group und der Technischen Universität von Delft erstellt wurde. Der Prototyp wurde im Februar 2014 an die KNMR ausgeliefert und am Hauptstützpunkt der KNRM in IJmuiden zwecks Testreihen stationiert. Das Boot wurde am 2. April 2014 von Königin Maxima in IJmuiden getauft.

Ende 2015 konnten die Testreihen seitens der KNRM abgeschlossen werden. Die Testreihen ergaben sehr zufriedenstellende Resultate, so dass direkt 2 neue Boote der NH 1816 Klasse beordert wurden.

  • NH 1816 (IJmuiden)

Ausstattung:

  • integrierter Brücke (SIMS, Schiffe Informations- und Managementsystem) Multifunktions-Touchscreen-basiertes System
  • Navigationgerät
  • 1 Radar mit integriertem elektronischem Kartenplotter und GPS
  • 1 Elektronischem Kartenplotter und GPS
  • 1 Sonargerät
  • 1 Marifoon Radiopeiler
  • 2 Marifoon DSC
  • 1 Funktelefon
  • 1 C2000 Rettungsfunk
  • 1 AIS Transponder
  • 1 Handmarifoon
  • 2 Doppelscheinwerfer
  • Voyage Data Recorder
  • mehrere Überwachungskameras
  • drahtlose Gegensprechanlage
  • hydrauische Rettungsplattform am Heck
  • Pfahlzug 7 t

Beladung:

  • 1 Schleppleine
  • 1 thermoplastische Trage
  • 2 Krankentragen
  • 1 Tragkraftspritze
  • Diverse Saug- und Druckschläuche
  • Diverse Wasserführende Armaturen
  • Handfeuerlöscher
  • 1 Drahtschneidschere

Eingesetzt wird das Seenotrettungsboot für die Rettung von Personen auf Hochsee.

Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij (KNRM):

Die Koninklijke Nederlandse Redding Maatschappij (KNRM) ist das niederländische Äquivalent zur Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Sie ist zuständig für den Such- und Rettungsdienst an der niederländischen Nordsee-Küste und dem IJsselmeer. Die KNRM unterhält zu diesem Zweck 39 Stationen. Das Hauptquartier ist seit 1996 in Ijmuiden.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Keine
Besatzung 1/5 Leistung 1.790 kW / 2.434 PS / 2.400 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 32.500
Tags
Eingestellt am 04.06.2015 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 1311

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Province Noord-Holland (Provinz Nordholland) ›