Einsatzfahrzeug: Akureyri - Slökkvilið - HTLF - 61-132

Akureyri - Slökkvilið - HTLF - 61-132
Akureyri - Slökkvilið - HTLF - 61-132

Einsatzfahrzeug-ID: V122105 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akureyri - Slökkvilið - HTLF - 61-132 Kennzeichen MH-316
Standort Europa (Europe)Island (Iceland)Norðurland eystra (Region Nordost)
Wache Slökkvilið Akureyrar Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Hilfeleistungstanklöschfahrzeug Hersteller Scania
Modell 124C 420 Auf-/Ausbauhersteller Ziegler
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2005 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Tanklöschfahrzeug (TLF 50/30 - Daelubill / Lagnabill) der Slökkvilid Akureyrar (Berufsfeuerwehr) Akureyri.

Fahrgestell: Scania
Modell: 124C 420
Baujahr: 2004
Ausbau: Ziegler

Ausstattung: 

  • Feuerlöschkreiselpumpe: Ziegler 5.000 l/min. bei 10 bar
  • 2 Schnellangriffseinrichtungen a 30 m
  • 2 Atemschutzgeräte und 8 Reserveflaschen
  • B- und C-Schläuche gekoppelt
  • B- und C-Schläuche
  • Kabeltrommeln
  • Motorsäge
  • Notfallrucksack
  • Pulver- und CO² Löscher
  • Ramfan Hochleistungslüfter
  • Rettungsschere / Spreizer
  • Tragkraftspritze TOHATSU VC 72AS
  • Schaumrohr
  • Schaum-Wasserwerfer mobil
  • Strahlrohre
  • Verteiler
  • Wassersauger
  • Ölbindemittel
  • Seilwinde

Löschmittel:

  • Wasser: 3.000Liter
  • Schaummittel: 150 Liter
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • 1 Warnbalken Pintsch Bamag TopAS
  • 2 Frontblitzer Code 3 Halogen Perimeter Lights
  • 2 Seitenblitzer Code 3 Halogen Perimeter Lights
Besatzung 1/5 Leistung 309 kW / 420 PS / 414 hp
Hubraum (cm³) 11.700 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
124, 420, 4x4, bf, c
Eingestellt am 15.05.2015 Hinzugefügt von grisu_hb
Aufrufe 3286

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Norðurland eystra (Region Nordost)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Norðurland eystra (Region Nordost) ›