Einsatzfahrzeug: NRW4-4658 - Ford S-Max - FuStW

NRW4-4658 - Ford S-Max - FuStW
NRW4-4658 - Ford S-Max - FuStW
  • NRW4-4658 - Ford S-Max - FuStW

Einsatzfahrzeug-ID: V120763 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname NRW4-4658 - Ford S-Max - FuStW Kennzeichen NRW4-4658
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Nordrhein-Westfalen
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Polizei Organisation Landespolizei
Klassifizierung Funkstreifenwagen Hersteller Ford
Modell S-Max 2.0 TDCi Auf-/Ausbauhersteller Behördenausbau
Baujahr 2011 Erstzulassung 2011
Indienststellung 2011 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Funkstreifenwagen (FuStW) der Polizei NRW, auf Basis eines Ford S-Max 2.0 TDCi.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich um ein ehemaliges Erprobungsfahrzeug, um den möglichen Einsatz eines Vans im Streifendienst zu testen. Zudem wurde auch ein Volkswagen Sharan erprobt, welcher nun dem PP Köln als DHuFüKW zur Verfügung steht (http://bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/110944/). Seit 2013 befindet sich ein Opel Zafira im Probebetrieb.

Das Fahrzeug wurde nach der Erprobungsphase an das Polizeipräsidium Düsseldorf übergeben. Eine weitere Beschaffung dieses Fahrzeugstyps erfolgte nicht.

2011 wurde das Fahrzeug unter anderem auf der IPOMEX ausgestellt.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Ford S-Max 2.0 TDCi
  • Motor: Ford Duratorq (Reihen-4-Zylinder Dieselmotor)
  • Leistung: 103 kW / 140 PS bei 3.750 U/min
  • max. Drehmoment: 320 Nm bei 1.750 - 2.750 U/min
  • Hubraum: 1.997 cm³
  • Antrieb: Frontantrieb
  • Länge: 4.768 mm
  • Breite: 1.884 mm
  • Höhe: 1.658 mm
  • Radstand: 2.850 m
  • Gesamtgewicht: 2.505 kg
  • Leergewicht: 1.743 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 193 km/h
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Pintsch-Bamag Zirkon LED-Warnbalken mit Powerblitz
  • 2x Pintsch Bamag K-FS 4 LED-Frontblitzer in den Außenspiegeln
Besatzung 1/1 Leistung 103 kW / 140 PS / 138 hp
Hubraum (cm³) 1.997 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.505
Tags
Eingestellt am 19.02.2015 Hinzugefügt von RobcolloTLF
Aufrufe 4834

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Nordrhein-Westfalen

Alle Einsatzfahrzeuge aus Nordrhein-Westfalen ›