Einsatzfahrzeug: Saint-Louis - SDIS 68 - GW-Höhenrettung - VT GRIMP

Saint-Louis - SDIS 68 - GW-Höhenrettung - VT GRIMP
Saint-Louis - SDIS 68 - GW-Höhenrettung - VT GRIMP
  • Saint-Louis - SDIS 68 - GW-Höhenrettung - VT GRIMP
  • Saint-Louis - SDIS 68 - GW-Höhenrettung - VT GRIMP

Einsatzfahrzeug-ID: V119965 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Saint-Louis - SDIS 68 - GW-Höhenrettung - VT GRIMP Kennzeichen 9445 ZG 68
Standort Europa (Europe)Frankreich (France)Région Grand EstDépartement Haut-Rhin (68)
Wache SDIS 68 CS Trois Frontières Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Gerätewagen-Höhenrettung Hersteller Renault
Modell Master II 100 dCi Auf-/Ausbauhersteller Carosserie Heinis
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Véhicule Groupe de Reconnaissance et d’Intervention en Milieu Périlleux VTGRIMP/ Gerätewagen GW-Höhenrettung des Centre de Secours Saint-Louis (Feuer- und Rettungswache) des SDIS 68 (Haut-Rhin).

Fahrgestell: Renault Master dCI 100
Ausbau: Heinis

Das Centre de Secours Saint-Louis wird im SDIS 68 auch als Centre de Secours des Trois Frontieres genannt, da es im Dreiländereck zwischen Frankreich, Schweiz und Deutschland liegt.

-----

Véhicule Groupe de Reconnaissance et d’Intervention en Milieu Périlleux VTGRIMP du Centre de Secours de Saint-Louis au SDIS 68 sur base d'un Renault Trafic.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

2 Rundumkennleuchten

Besatzung 1/2 Leistung 73 kW / 99 PS / 98 hp
Hubraum (cm³) 2.464 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.800
Tags
Eingestellt am 27.12.2014 Hinzugefügt von Marc72
Aufrufe 2406

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Département Haut-Rhin (68)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Département Haut-Rhin (68) ›