Einsatzfahrzeug: Ashford - Kent Fire & Rescue Service - WrC

Ashford - Kent Fire & Rescue Service - WrC
Ashford - Kent Fire & Rescue Service - WrC

Einsatzfahrzeug-ID: V119931 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Ashford - Kent Fire & Rescue Service - WrC Kennzeichen GK02 WMY
Standort Europa (Europe)Vereinigtes Königreich (United Kingdom)England (England)South East EnglandKent County
Wache Kent Fire & Rescue Service - Ashford Fire Station Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Großtanklöschfahrzeug Hersteller Scania
Modell 114G 340 Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 2002 Erstzulassung 2002
Indienststellung 2002 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Water Carrier (WrC; Großtanklöschfahrzeug), in Kent als Bulk Water Carrier bezeichnet, der Ashford Fire Station des Kent Fire & Rescue Service.

Eins von zwei baugleichen Fahrzeugen in Kent, das andere GTLF steht in Larkfield.

Das Fahrzeug hat einen Tank mit einem Volumen von 14.000 l und verfügt über eine Vakuum-Sauganlage der Firma George Meller, Modell Hydrive.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Scania P114G 340 6x2
  • Motorleistung: 250 kW bei 1.900 1/min (6-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 10.640 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 95 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 26.000 kg
  • Achslast vorne / hinten: 8.000 / 11.500 / 7.500 kg
  • Breite: 2.500 mm
  • Höhe: 3.400 mm

Aufbau: Massey Tankers

Ausstattung u.a.:

  • Vakuum-Sauganlage Fa. George Meller, Modell Hydrive
  • Löschwassertank 11.000 l
  • Tragkraftspritze Godiva PN 10-1000 (1.000 l/min bei 10 bar)
  • 2 Falttanks
  • Schlauchmaterial
  • Armaturen
  • Lichtmast

Many thanks to the crew for your assistance!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Whelen Centurion
  • Frontblitzer Whelen 508 Series
  • Mini-Warnbalken Whelen Responder II HD am Heck
  • Heckblitzer Whelen 508 Series in rot
Besatzung 1/1 Leistung 250 kW / 340 PS / 335 hp
Hubraum (cm³) 10.640 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 26.000
Tags
Eingestellt am 25.12.2014 Hinzugefügt von Heiner Lahmann
Aufrufe 11482

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Kent County

Alle Einsatzfahrzeuge aus Kent County ›

Anzeige