Einsatzfahrzeug: SP-HXL (c/n: 0898)

SP-HXL (c/n: 0898)
SP-HXL (c/n: 0898)
"Ratownik 17" am Flugplatz Suwalki
  • SP-HXL (c/n: 0898)
  • SP-HXL (c/n: 0898)

Einsatzfahrzeug-ID: V119422 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname SP-HXL (c/n: 0898) Kennzeichen SP-HXL
Standort Europa (Europe)Polen (Poland)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Rettungsdienst Organisation kommunaler/landeseigener Rettungsdienst
Klassifizierung Rettungshubschrauber Hersteller Eurocopter (EC)
Modell EC-135 P2i (LBA: EASA R.009) Auf-/Ausbauhersteller Aerolite - Max-Bucher AG
Baujahr 2010 Erstzulassung 2010
Indienststellung k.A. Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Rettungshubschrauber (RTH) der Lotnicze Pogotowie Ratunkowe (Polnischen Air Rescue).

SP-HXL
EC-135 P2i
c/n: 0898
Baujahr: 2010

Die Lotnicze Pogotowie Ratunkowe (LPR) betreibt in Polen 17 Dauer- und 1 Sommerstandort.

2008 bestellte die LPR 23 Hubschrauber des Typs EC 135, welche die bisherigen Mil Mi-2 Hubschrauber ersetzten.

LPR wird von der in Warschau ansässigen Firma Heli Invest, ein Vertrieb von Eurocopter, in der Wartung unterstützt.

Mehr über die polnischen EC 135 unter:
http://bos-fahrzeuge.info/forum/thread.php?threadid=4206

Technische Daten

Max. Abfluggewicht: 2910 kg
Startleistung: 2x 320 kW (2x 435 PS) - 2 Turbinen Pratt & Whitney Canada PW206B2
Max. Dauerleistung: 2x 457 kW (2 x 621 PS)
Notleistung mit 1 Turbine (OEI, 30 s): 526 kW (715 PS)
Notleistung mit 1 Turbine (OEI, 2 min.): 513 kW (698 PS)
Treibstofftank: 710 Liter
Länge: 10,21 m
Länge mit drehendem Hauptrotor: 12,19 m
Höhe: 3,62 m
Hauptrotor-ø: 10,02 m
Fenestron-ø: 1,00 m
Max. Geschwindigkeit: 259 km/h (140 kn)
Max. Reisegeschwindigkeit: 254 km/h (137 kn)
Max. Steiggeschwindigkeit: 7,6 m/s
Max. Dienstgipfelhöhe: 3.962 m
Max. Reichweite: 835 km
Max. Flugdauer: 4,45 h
Besatzung: 3 (Pilot, *Rettungsassistent/-in oder Notfallkrankenschwester/-pfleger, Notarzt)

* unterstützt den Piloten bei Navigation bzw. den Notarzt - dazu kann der Sitz während des Fluges umdreht werden

Flight management system:
Esterline / Canadian Mar­coni (CMC) CMA-9000

Moving map system:
Euroavionics EuroNav IV+

Medizinischer Ausbau:
Aerolite Max Bucher AG (Schweiz)

Medizinische Ausstattung (LPR EC-135-Standard)

  • Haupttrage mit Kinderfixierung
  • 2 Spineboards (Erwachsener/Kind)
  • 2 Vakuummatratzen (Erwachsener/Kind, nur bei Bedarf)
  • Bergetuch
  • Schlafsack (antibakteriell)
  • Notfallrucksack + Ampullarium
  • Intubations-Set
  • 2 Sauerstoffflaschen (4,7 + 2 Liter)
  • Transportbeatmungsgerät mit 2-Liter-Flasche (CPAP + PEEP)
  • Transportbeatmungsgerät ohne Flasche (Weinmann Medumat Transport)
  • 2 Beatmungsbeutel (Erwachsener/Kind mit je 3 Masken)
  • 2 Absaugpumpen (mechanisch, elektrisch - ACCUVAC Rescue Weinmann)
  • 2 Spritzenpumpen (Braun), 1fach, mit Durchflusspumpe und Durchflusssensor
  • Defibrillator/EKG (Medtronic LifePak® 15) mit EtCO2- und RR-Messung
  • Immobilisationkragen (Erwachsener/Kind)
  • Kramerschienen
  • Triage-Set
  • Geburtshilfe-Set
  • Brandwunden-Set (inkl. Nasen-SpO2-Sensor)

Besonderheiten

  • Wetterradar
  • Infrarot-Nachtsichtverstärkungssystem MAX-VIZ EVS-1500
  • erweiterter Bordcomputer zur Darstellung von Fluginformationen
  • Wire Strike Protection System (WSPS) "Cable Cut"
  • Belademöglichkeit via Seitentür
  • Fixtausystem
  • zusätzliche Fenster in den Pilotentüren
  • vier zusätzliche Landescheinwerfer
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage k.A.
Besatzung 1/2 Leistung 457 kW / 621 PS / 613 hp
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.910
Tags
Eingestellt am 19.11.2014 Hinzugefügt von Sachse
Aufrufe 2139

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Polen (Poland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Polen (Poland) ›