Einsatzfahrzeug: Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)

Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
  • Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
  • Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
  • Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
  • Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
  • Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
  • Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
  • Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)
  • Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.)

Einsatzfahrzeug-ID: V117328 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Neumünster 33/87-01 (a.D.) Kennzeichen NMS-2032
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Schleswig-HolsteinNeumünster (NMS)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle Leitstelle Neumünster (NMS)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter Unfall Hilfe (JUH)
Klassifizierung Krankentransportwagen 4-Tragen Hersteller Volkswagen
Modell LT 28 Auf-/Ausbauhersteller Meisner
Baujahr 1989 Erstzulassung 1989
Indienststellung 1989 Außerdienststellung 2013
Beschreibung

Krankentransportwagen für 4 Tragen (KTW 4) des kommunalen Katastrophenschutz der Stadt Neumünster, zugeteilt der Johanniter Unfall Hilfe

Technische Daten:

  • Volkswagen LT 28
  • Ausbau durch die Firma Meisner
  • Schaltgetriebe

Ausstattung:

  • 4 Klapptragen nach DIN 13.024-1 mit passendem Lagerungsgestell
  • Druckminderer Weinmann mit 4 O²-Abgängen
  • Notfallkoffer Söhngen für Erwachsene
  • Notfallkoffer Söhngen für Babys & Kinder
  • Verbandkasten Söhngen
  • Schaufeltrage Söhngen
  • Vakuummatratze
  • Schienungsmaterial

Laufbahn:

  • 1989 bis 2013: JUH OV Neumünster
  • 2013 bis xxxx: Regieeinheit Neumünster, 1. LogGr.

weitere Informationen:

Bis Ende 2013 beteiligte sich die JUH in Neumünster am kommunalen Katastrophenschutz und stellte das Personal für die 3. Sanitätsgruppe und war auch fahrzeugtechnisch entsprechend ausgestattet. Auf Grund diverser Probleme hat sich das Ehrenamt der JUH Neumünster zum Jahresende 2013 aufgelöst und die 3. Sanitätsgruppe wurde an die Stadt Neumünster zurückgegeben.

Zum 1. Juli 2014 hat der DRK KV Neumünster die 3. Sanitätsgruppe übernommen und den ihr zugeteilten GW-San und einen der beiden Krankenwagen übernommen.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Blaulichter Hella KLJ 70
  • Blaulicht Engolit KLN 12 BQ
  • Starktonhörner Bosch FSA 2
  • Kompressorhörner Fiamm TA/4 906-C
Besatzung 1/1 Leistung 55 kW / 75 PS / 74 hp
Hubraum (cm³) 2.355 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.800
Tags
Eingestellt am 01.08.2014 Hinzugefügt von Voss
Aufrufe 3480

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Neumünster (NMS)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Neumünster (NMS) ›