Einsatzfahrzeug: Pelikan Main-Kinzig 14/59-01

Pelikan Main-Kinzig 14/57-02
Pelikan Main-Kinzig 14/57-02
  • Pelikan Main-Kinzig 14/57-02
  • Pelikan Main-Kinzig 14/57-02

Einsatzfahrzeug-ID: V107701 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Pelikan Main-Kinzig 14/59-01 Kennzeichen HU-DL 112
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)HessenMain-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ)
Wache DLRG OG Hanau Zuständige Leitstelle Leitstelle Main-Kinzig (GN, HU, MKK, SLÜ)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG)
Klassifizierung Gerätewagen-Wasserrettung/Taucher Hersteller Mercedes-Benz
Modell Sprinter 315 CDI Auf-/Ausbauhersteller unbekannt
Baujahr 2008 Erstzulassung 2008
Indienststellung 2008 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Strömungsrettung der DLRG Ortsgruppe Hanau.

Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 315 CDI

Ausstattung (u.a.):

  • DLRG Betriebsfunkgerät 2m
    (Adler Hanau 14-59-1)
  • 4m-BOS-Funkgerät
    (Pelikan Hanau 14-59-1)
  • Digitalfunkgerät Motorola MRT
  • div. Motorola HRT Digitalfunkgeräte
  • Anhängerkupplung
  • Strömungsrettungset
  • div. persönliche Schutzausrüstung
  • 3kVA Stromerzeuger
  • Notfallrucksack
  • Sauerstoff-Demandsystem
  • Feuerlöscher
  • 2 Wolldecken
  • KFZ-Verbandkasten nach DIN 13164
  • Sperrpfostenschlüssel
  • Warnwesten
  • Rettungsweste
  • Wathose und Gummistiefel
  • Handscheinwerfer
  • Whiteboard
  • Schleifkorbtrage
  • Schaufeltrage

Funkrufnamen und Funktionen:

  • 2008 - 2011: "Pelikan Hanau 73/57" - GW-Taucher
  • 2008 - 2018: "Pelikan Main-Kinzig 14-57-02" - GW-Taucher
  • seit 2018: "Pelikan Main-Kinzig 14/59-01" - GW-Strömungsrettung
Ausrüster Standby GmbH
Sondersignalanlage
  • 3 Rundumkennleuchten Pintsch Bamag KLN, davon eine am Heck
  • Warnanlage Pintsch Bamag WA-3
  • Frontblitzer Hella BST
Besatzung 1/5 Leistung 110 kW / 150 PS / 148 hp
Hubraum (cm³) 2.148 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) k.A.
Tags
Eingestellt am 30.05.2013 Hinzugefügt von Metropolis Babtown
Aufrufe 4352

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Main-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Main-Kinzig-Kreis (HU, MKK, GN, SLÜ) ›