Einsatzfahrzeug: Akkon Würzburg 41/59-01 (a.D.)

Akkon Würzburg 41/59-01
Akkon Würzburg 41/59-01
  • Akkon Würzburg 41/59-01

Einsatzfahrzeug-ID: V107043 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Akkon Würzburg 41/59-01 (a.D.) Kennzeichen WÜ-JU 610
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernWürzburg
Wache JUH RW Würzburg Zuständige Leitstelle Leitstelle Würzburg (WÜ, KT, MSP)
Obergruppe SEG/KatS Organisation Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH)
Klassifizierung Gerätewagen Hersteller Magirus Deutz
Modell FM 170 D 11 FA Auf-/Ausbauhersteller Voll
Baujahr k.A. Erstzulassung k.A.
Indienststellung k.A. Außerdienststellung 2014
Beschreibung

Gerätewagen (GW) der JUH Regionalverband Unterfranken, stationiert an der Rettungswache Würzburg (KV Würzburg).

Das Fahrzeug, ein ehemaliger GKW 72, wurde vom THW gebraucht übernommen und auf die Belange der JUH umgebaut.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Magirus-Deutz FM 170 D 11 FA / 37
  • Motor: F 6 L 413; 4 Takt 6-Zylinder-Deutz-Dieselmotor, Direkteinspritzer, luftgekühlt
  • Motorleistung: 129 kW / 176 PS bei 2.650 1/min
  • Hubraum: 8.424 cm³
  • Antrieb: Allrad 4x4
  • Höchstgeschwindigkeit: 90 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 11.000 kg
  • Leergewicht: 9.925 kg
  • Achslast vorne / hinten: 4.300 / 7.800 kg
  • Länge: 7.150 mm
  • Breite: 2.490 mm
  • Höhe: 2.800 mm
  • Radstand: 3.750 mm

Aufbau: Karosseriefabrik Voll K.G., Würzburg
Kabinenverlängerung: Wackenhut

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

• 3x Hänsch Saturn, davon eine am Heck
• Hänsch Typ40 (Frontblitzer)
• Wandel&Goltermann WA-3
• Martin Presslufthörner
• Hänsch RWS Typ40 (Heckwarnanlage)
• Hänsch Saturn in Rot

Besatzung 1/5 Leistung 129 kW / 175 PS / 173 hp
Hubraum (cm³) 8.424 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.000
Tags
Eingestellt am 09.05.2013 Hinzugefügt von Team Hiscopter
Aufrufe 12203

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Würzburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Würzburg ›