Einsatzfahrzeug: Doubrava - SDH - TLF

Doubrava - SDH - TLF
Doubrava - SDH - TLF
  • Doubrava - SDH - TLF

Einsatzfahrzeug-ID: V106980 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Doubrava - SDH - TLF Kennzeichen 3T9 7150
Standort Europa (Europe)Tschechische Republik (Czech Republic)Moravskoslezský Kraj (Region Mährisch-Schlesien)
Wache SDH Doubrava Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Tanklöschfahrzeug Hersteller Tatra
Modell T815-7 Auf-/Ausbauhersteller THT
Baujahr 2012 Erstzulassung 2013
Indienststellung 2013 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Ein Einsatzfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr im tschechischen Ort Doubrava .

Tschechisch wird Freiwillige Feuerwehr mit SDH abgekürzt, das bedeutet "sbor dobrovolných hasičů" - wörtlich übersetzt Vereinigung freiwilliger Feuerwehrleute. Die Aufschrift Hasiči bedeutet Feuerwehr, eigentlich wörtlich übersetzt Feuerwehrleute.

Fahrgestell:
TATRA T 815-7 (T815-721R52/371)

Technische Daten:

Motor:
TATRA T3D-928-21, EURO 5, 280 kW, 1 800 Nm/1 000 U/min
Zylinder: 8
Hubraum: 12.667 cm3
Leistung: 280 kW
Drehmoment: 1.800 Nm / 1.000 min-1

Maße / Gewichte:
Länge: 7.550 mm
Breite: 2.550 mm
Höhe: 2.850 mm
Radstand: 3.710 mm
Lichte Höhe: 360 mm
Wattiefe: 1.200 mm
Gesamtgewicht: 18.000 kg

Aufbau:
THT, Polička (CZ)

Auszug aus der Ausstattung:

  • kombinierte Nieder- / Hochdruckpumpe THT TO 3000
  • Wassertank 4.300 l
  • Schaummitteltank 300 l
  • Dachmonitor
  • Bodensprühdüsen

Klassifizierung:
Nach tschechischer Norm handelt es sich bei diesem Fahrzeug um ein CAS 30. CAS steht hierbei für "Cisternová automobilová stříkačka" - das Äquivalent zum deutschen TLF. Die 30 kennzeichnet die Pumpenleistung von 3.000 l/min.

In der Tschechischen Republik wird nahezu jedes wasserführende Feuerwehrfahrzeug als TLF bezeichnet, auch wenn diese Fahrzeuge in unseren Augen - so wie etwa hier - oft eher mit einem LF oder HLF vergleichbar sind.

Der Benennungszusatz S3R steht für die Klassifizierung des Fahrzeugs nach tschechischer Norm:
S steht für die Gewichtsklasse (über 14.000 kg), die 3 für den Fahrgestelltyp "Gelände" (gemeint als vorrangig für den Einsatz außerhalb befestigter Straßen und Wege geeignet) und das R für das Ausstattungsmerkmal "reduzierte Ausstattung“.

Stationierung:
Doubrava ist eine Gemeinde mit etwa 1.500 Einwohnern in Schlesien im Osten der Tschechischen Republik. Sie liegt im Okres Karviná in der Moravskoslezský kraj (Mährisch-Schlesische Region).


-----

T815-7 4x4 / tht CAS 30 S3R JSDH Doubrava, MSK


Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • LED-Kennleuchten Tesla-Holomý VML
  • Front- und Heckblitzer Tesla-Holomý LED (x) 30 RAPTOR
  • Heckabsicherung durch gelbe LED-Blitzleiste Tesla-Holomý LED A TC 18
  • verdeckt verbaute Sirene
Besatzung 1/2 Leistung 280 kW / 381 PS / 375 hp
Hubraum (cm³) 12.667 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 18.000
Tags
Eingestellt am 07.05.2013 Hinzugefügt von Tomáš Lach
Aufrufe 4853

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Moravskoslezský Kraj (Region Mährisch-Schlesien)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Moravskoslezský Kraj (Region Mährisch-Schlesien) ›