Einsatzfahrzeug: Florian Bautzen 12/54-01

Florian Bautzen 11/54-01
Florian Bautzen 11/54-01
  • Florian Bautzen 11/54-01

Einsatzfahrzeug-ID: V102588 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Bautzen 12/54-01 Kennzeichen BZ-LK 110
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)SachsenBautzen (BZ, BIW, HY, KM)
Wache FF Bautzen OF Bautzen-Mitte Zuständige Leitstelle Leitstelle Ostsachsen (BZ, GR)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Gerätewagen-Gefahrgut/ Öl Hersteller MAN
Modell TGL 12.250 Auf-/Ausbauhersteller Gimaex
Baujahr 2012 Erstzulassung 2012
Indienststellung 2012 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Gerätewagen-Gefahrgut (GW-G) der Freiwilligen Feuerwehr Bautzen-Mitte.

Das Fahrzeug war vorher der Berufsfeuerwehr Bautzen zugeordnet.

Fahrgestell: MAN TGL 12.250 4x2 BL
Aufbau: Gimaex
Baujahr: 2012

Beladung/ Ausstattung:

  • Lichtmat mit 4 Xenon-Strahlern
  • Stromerzeuger
  • Beleuchtungsgruppe
  • Handmembranpumpe
  • Gefahrgutschlauchpumpe
  • Fasspumpe
  • Einhängebehälter
  • Faltbeälter
  • Saugbehälter
  • Erdungsmaterial
  • Abdichtungsmaterial
  • Wasserturbinen-Hochleistungslüfter
  • Material zur Verkehrsabsicherung
  • Pressluftatmer
  • 12 Chemieschutzanzüge
  • 12 Dosiswarngeräte
  • 1 Dosisleistungsmessgerät
  • Dokumentationsmaterialien
  • Schnelleinsatzzelt

Am Freitag, 05. Oktober 2012, wurden zehn neue Gerätewagen-Gefahrgut durch den sächsischen Innenminister Markus Ulbig an die Feuerwehren übergeben. Eines dieser Fahrzeuge auf Basis eines MAN TGL und mit einem Gimaex-Aufbau wurde bei der Berufsfeuerwehr Bautzen stationiert. Pro Fahrzeug bezahlte der Freistaat Sachsen knapp 310.000 €. Der Aufgabenbereich des Fahrzeuges ist das Beseitigen, Aufnehmen, Isolieren und Niederschlagen von Gefährlichen Stoffen und Gütern (GSG) und ist somit dementsprechend ausgerüstet. Erstmals in ganz Deutschland wurden auf den Fahrzeugen EX-geschützte Digitalhandsprechfunkgeräte verladen. Der 250 PS starke MAN wurde mit einem automatisierten Schaltgetriebe vom Typ Tipmatic ausgerüstet.

Der Gerätewagen ist dem Katastrophenschutzzug "Gefahrgut I" zugeordnet und kommt bei Bedarf im gesamten Landkreis Bautzen zum Einsatz.

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Warnbalken Hella RTK 7
  • LED-Kennleuchte am Heck
  • 2 Frontblitzer Hella BSN-LED
Besatzung 1/2 Leistung 184 kW / 250 PS / 247 hp
Hubraum (cm³) 6.871 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 11.990
Tags
Eingestellt am 30.10.2012 Hinzugefügt von Fire-Erik
Aufrufe 38098

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Bautzen (BZ, BIW, HY, KM)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Bautzen (BZ, BIW, HY, KM) ›