Einsatzfahrzeug: Florian Kelheim 10/01 (a.D.)

Florian Kelheim 10/01
Florian Kelheim 10/01

Einsatzfahrzeug-ID: V100915 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Kelheim 10/01 (a.D.) Kennzeichen KEH-255
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)BayernLandshut
Wache FF Kelheim Zuständige Leitstelle Leitstelle Landshut (LA, DGF, KEH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Freiwillige Feuerwehr (FF)
Klassifizierung Kommandowagen Hersteller Audi
Modell A6 Avant 2.5 TDI Auf-/Ausbauhersteller Binz
Baujahr 2004 Erstzulassung 2004
Indienststellung 2004 Außerdienststellung 2019
Beschreibung

Kommandowagen (KdoW) der Freiwilligen Feuerwehr Kelheim-Stadt.

Das Fahrzeug dient den Kommandanten und Zugführern der FFW Kelheim als Einsatzfahrzeug und wird ständig von diesem mitgeführt. Im Einsatzfall rückt einer der Kommandanten oder Zugführer damit selbstständig zur Einsatzstelle aus.

Fahrgestell:

  • Audi A6 Avant 2.5 TDI
  • Motorleistung: 132 kW / 180 PS
  • Hubraum: 2.496 cm³
  • Länge: ca. 4.797 mm
  • Breite: ca. 1.810 mm
  • Höhe: ca. 1.665 mm
  • zulässiges Gesamtgewicht: 2.365 kg
  • Leergewicht: 2.080 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 217 km/h
  • Sitzplätze: 4 Sitzplätze

Ausbau Behördenversion durch Fa. Binz:

  • Einbau Sondersignalanlage
  • Funkvorbereitung

Beladung:

  • 4m Fahrzeug-Funkgerät mit FMS
  • MRT Motorola
  • 3x HRT Motorola
  • Atemschutzgerät (PA)
  • Lifepak Defibrillator (AED)

Außerdienststellung im Dezember 2019. Ersatz durch einen neuen BMW X3 mit Bertrandt-Ausbau.

An dieser Stelle noch einmal einen herzlichen Dank an die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kelheim, für den überaus freundlichen und kooperativen Fototermin!

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Hella RTK 6-SL + BSX-F Weitblitz
  • 2 x Hänsch Sputnik nano LED Frontblitzer
  • Pintsch Bamag LWS Frontscheibenblitz (LED)
  • 2 x Hella HWL-X LED-Blitzer in der Kofferraumklappe
  • Pressluftfanfarenanlage Max Martin 2297 GM
Besatzung 1/0 Leistung 132 kW / 179 PS / 177 hp
Hubraum (cm³) 2.496 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.365
Tags
Eingestellt am 30.08.2012 Hinzugefügt von Patrik Kalinowski
Aufrufe 29055

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Landshut

Alle Einsatzfahrzeuge aus Landshut ›

Anzeige