Einsatzfahrzeug: Florian Hamburg 13/0 (HH-2911)

Florian Hamburg 13/0 (HH-2911)
Florian Hamburg 13/0 (HH-2911)
  • Florian Hamburg 13/0 (HH-2911)
  • Florian Hamburg 13/0 (HH-2911)
  • Florian Hamburg 13/0 (HH-2911)

Einsatzfahrzeug-ID: V23060 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname Florian Hamburg 13/0 (HH-2911) Kennzeichen HH-2911
Standort Europa (Europe)Deutschland (Germany)Hamburg
Wache BF Hamburg F 13 Rotherbaum (FW) Zuständige Leitstelle Leitstelle Hamburg (HH)
Obergruppe Feuerwehr Organisation Berufsfeuerwehr (BF)
Klassifizierung Kleinlöschfahrzeug Hersteller Volkswagen
Modell Caravelle T5 Auf-/Ausbauhersteller TDS Invents
Baujahr 2003 Erstzulassung 2003
Indienststellung 2003 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

Kleinlöschfahrzeug / Einsatzleitwagen (KLF / ELW) der Feuer- und Rettungswache Rotherbaum, F 13.

Bei diesem Fahrzeug handelt es sich um eins von 18 Fahrzeugen (3x Baujahr 2003, 15x Baujahr 2004) aus dieser Baureihe von Kleinlöschfahrzeugen der Berufsfeuerwehr Hamburg.

Mit Einführung des neuen Fahrzeugkonzepts Mitte der 90er Jahre wurde das KLF Bestandteil des "Hamburger Löschzuges". Die KLF wurden nun als Einsatzfahrzeug des Zugführers sowie als Einsatzleitwagen bei Einsätzen eines Hamburger Löschzuges eingesetzt.

Gleichzeitig änderte sich auch der Funkrufname.

Waren zur Zeit des klassischen Hansa-Löschzuges die Fahrzeuge nach dem Schema

  • Florian Hamburg XX/1 - TLF
  • Florian Hamburg XX/2 - DLK
  • Florian Hamburg XX/3 - LF
  • Florian Hamburg XX/4 - RW
  • Florian Hamburg XX/5 - KLF

benannt, lauteten seit Einführung des "Hamburger Löschzuges" die Funkrufnamen

  • Florian Hamburg XX/0 - KLF
  • Florian Hamburg XX/1 - HLF 1
  • Florian Hamburg XX/2 - HLF 2
  • Florian Hamburg XX/5 - DLK

Die Fahrzeuge der vorherigen Beschaffungsreihen waren hauptsächlich PKW-Kombis, nun entschied man sich für ein größeres Einsatzfahrzeug für den Zugführer.

Der VW Transporter T5 mit Straßenantrieb verfügt über insgesamt fünf Sitzplätze, bei der hinteren Sitzreihe ist ein Klapptisch angebracht, von der aus die Einsatzdokumentation sowie die Atemschutzüberwachung erfolgen kann. Desweiteren befindet sich hier ein Schrank zur Aufnahme der Einsatz- und Objektunterlagen.

Technische Daten:

  • Fahrgestell: Volkswagen Transporter T5 Caravelle
  • Motorleistung: 96 kW bei 3.500 1/min (5-Zylinder Diesel)
  • Hubraum: 2.496 cm³
  • Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 2.800 kg
  • Leergewicht: 1.875 kg
  • Achslast vorne / hinten: 1.575 / 1.550 kg
  • Länge: 4.890 mm
  • Breite: 1.904 mm
  • Höhe: 1.959 mm
  • Radstand: 3.000 mm

Ausbau: TDS Invents

Ausstattung u.a:

  • Einsatzunterlagen
  • Wärmebildkamera
  • 2 Atemschutzgeräte
  • Erste-Hilfe-Ausstattung
  • Tragestuhl
  • Handscheinwerfer
  • Feuerlöscher
Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage
  • Rundum-Tonkombination Hella RTK 5
  • Frontblitzer Hänsch Sputnik pico
  • Heckblitzer Hänsch Typ 43 LED in der Kofferraumklappe
Besatzung 1/1 Leistung 96 kW / 131 PS / 129 hp
Hubraum (cm³) 2.496 Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 2.800
Tags
Eingestellt am 19.06.2009 Hinzugefügt von "Ecki"
Aufrufe 7236

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Hamburg

Alle Einsatzfahrzeuge aus Hamburg ›