Feuerwehr / News Feed: feuerwehrmagazin.de

15 neue Drehleitern für München

21.10.2014

München – Bei der Berufsfeuerwehr München winkt ein millionenschwerer Großauftrag: 15 neue Drehleitern sollen noch in diesem Jahr ausgeschrieben werden, sofern der Stadtrat für eine entsprechende Beschlussvorlage sein Okay gibt. Das berichtet der Bayerische Rundfunk. Ab 2016 sollen die Fahrzeuge, die allesamt aktuelle Fahrzeuge ersetzen, in Dienst gestellt werden. Bei der Mehr lesen... Mehr ›

Leitstelle Saarland ist gescheitert

21.10.2014

Saarbrücken (SL) – Der Landtag im Saarland hat im Jahr 2006 entschieden, dass er für sein Bundesland nur noch eine Leitstelle für den Notruf 112 unterhalten will. Ungewöhnlicherweise sollte diese an zwei Standorten betrieben werden. Diese wären bei der Berufsfeuerwehr in Saarbrücken sowie beim Zweckverband für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung (ZRF) Mehr lesen... Mehr ›

Diorama für brandverletzte Kinder versteigert

21.10.2014

Braubach (RP) – Tim Rösner aus Braubach am Rhein ist hauptberuflicher sowie ehrenamtlicher Feuerwehrmann und auch leidenschaftlicher Modellbauer. Er hatte einen Feuerwehreinsatz bei einem schweren Verkehrsunfall im Maßstab 1:18 als Diorama nachgebaut. Der Modellbau sollte einem guten Zweck zu Gute kommen. Eine Onlineversteigerung brachte 900 Euro ein, die jetzt brandverletzten Mehr lesen... Mehr ›

Neue Panther kommen zur Interschutz 2015

20.10.2014

Leonding (Österreich) – Rosenbauer bringt eine neue Generation seines Flughafenlöschfahrzeuges Panther auf den Markt. Erstmals zu sehen sein werden die Modelle Panther 4×4 und 6×6 im kommenden Jahr auf der Feuerwehrleitmesse Interschutz vom 8. bis 13. Juni in Hannover. Die Markteinführung des Panther 8×8 ist im Jahr 2017 geplant. Design Mehr lesen... Mehr ›

IWMA-Seminar abgesagt

17.10.2014

München (BY) – Die “International Water Mist Association” hat ihr für den 4. November in München geplantes Seminar “Brandschutz mit Wassernebel” abgesagt. Das Seminar war im Feuerwehr-Magazin 10/2014 mit einer Werbeanzeige angekündigt worden. Wie eine IWMA-Sprecherin mitteilte, wird Anfang 2015 ein neuer Termin für die Veranstaltung bekannt gegeben. Weitere Informationen dazu sind Mehr lesen... Mehr ›

Feuerwehr duscht Wildpinkler: Nachspiel

17.10.2014

Stuttgart – Die Feuerwache 3 in Stuttgart-Bad Cannstatt befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Wasen, dem Veranstaltungsort des berühmten “Cannstatter Volksfest”. Für die Berufsfeuerwehr bedeutet die Großveranstaltung auch einen Ausnahmezustand, unmittelbar vor den Fahrzeughallen sind zu Spitzenzeiten zahlreiche Menschen unterwegs. Immer wieder liegen Betrunkene vor den Toren oder übergeben sich, Falschparker Mehr lesen... Mehr ›

Lokführerstreik lässt Feuerwehrübung platzen

17.10.2014

Niederdorfelden (HE) – Der erneute Lokführerstreik am Wochenende hat nicht nur für Reisende erhebliche Folgen. Auch eine groß angelegte Einsatzübung in Niederdorfelden (Main-Kinzig-Kreis) fällt dadurch flach. Insgesamt 90 Einsatzkräfte wollten das Vorgehen bei einer Großschadenslage mit einem Regionalzug trainieren. Durch den Streik steht offenbar kein Lokführer zur Verfügung, der den Zug am Mehr lesen... Mehr ›

Vandalen beschädigen Kommandowagen

17.10.2014

Arnsberg (NW) – Bislang Unbekannte haben den Kommandowagen der Freiwilligen Feuerwehr Arnsberg (Hochsauerlandkreis) mutwillig beschädigt. Das Einsatzfahrzeug war am Wochenende vor dem Haus des diensthabenden Einsatzleiters abgestellt, als der oder die Randalierer sich nachts an dem Wagen zu schaffen machten. Das Bereitschaftsfahrzeug war nach der Tat nicht mehr einsatzbereit. Zerkratzter Mehr lesen... Mehr ›

Feuerwehr erwischt Paar beim Sex

16.10.2014

Hamm (NW) – Das Einsatzstichwort klang banal: “Notfall hinter verschlossenen Tür”. Doch über diesen Einsatz werden einige Kräfte der Feuerwehr Hamm sicherlich noch länger schmunzeln. Eine Frau hatte aus ihrer Nachbarwohnung merkwürdige Geräusche wahrgenommen – und vermutete voller Sorge einen Menschen in Not. Auch auf das Klingeln und Klopfen der Einsatzkräfte Mehr lesen... Mehr ›

Zwischen Zug und Bahnsteig eingeklemmt

16.10.2014

Köln (NW) – Ein Streik der Lokführer bedeutet nicht, dass gar keine Züge fahren. Diese Erfahrung musste in der Nacht zu Donnerstag ein Mann im Hauptbahnhof Köln machen. Der 72 Jahre alte Mann hatte sich darauf verlassen, dass aufgrund des Streiks keine Züge unterwegs sind und Pfandflaschen auf den Gleisen Mehr lesen... Mehr ›