Rettungsdienst / News Feed: rettungsdienst.de

Weinsberg: Schwerer Verkehrsunfall mit Pferdekutsche

25.07.2014

Weinsberg (ots) – Zu einem schweren Unfall mit einer Kutsche kam es am Mittwoch (23.07.2014) in Weinsberg bei Heilbronn. Ein 54-jähriger Kutscher befuhr gegen 18.45 Uhr mit einem Zweispänner den Steinsfelder Weg. Auf der Kutsche befanden sich neben dem 54-Jährigen noch eine 55-jährige Frau und ein 51-jähriger Mann. Als die Kutsche auf einem Wiesengelände kurz […] Mehr ›

Deizisau: Ammoniak ausgetreten

25.07.2014

Deizisau (ots) – Wegen ausgetretenem Ammoniak ist es am Mittwochabend (23.07.2014) im Industriegebiet von Deizisau zu einem Großeinsatz der Rettungskräfte gekommen. Ein Passant, der mit seinen Hunden spazieren ging, bemerkte kurz vor 23:00 Uhr den beißenden Geruch in der Nähe einer Firma, die Messer herstellt. Der Mann verständigte über Notruf die Feuerwehr. Deren Messungen ergaben […] Mehr ›

Zahl der Verkehrstoten im Mai 2014 um fast fünf Prozent gestiegen

25.07.2014

Wiesbaden (pm) – Im Mai 2014 gab es nach vorläufigen Ergebnissen 13 Verkehrstote mehr als im entsprechenden Monat des Vorjahres (+ 4,7 %). Bundesweit kamen im Mai 2014 bei Straßenverkehrsunfällen 292 Menschen ums Leben. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag (24.07.2014) weiter mitteilt, stieg auch die Zahl der Verletzten gegenüber dem Vorjahresmonat, und zwar […] Mehr ›

Kind aus heißen Pkw befreit

24.07.2014

Augsburg (BF) – Die Berufsfeuerwehr Augsburg musste am Mittwoch (23.07.2014) ein Kind aus einem Pkw befreien, nachdem sich das Fahrzeug verriegelt hatte. Feuerwehr und Rettungsdienst wurden am Vormittag in den Nußbaumweg gerufen, weil sich hier ein kleiner Junge in einem versperrten Auto befand. Er saß angeschnallt in einem Kindersitz, während die Innenraumtemperatur in dem schwarzen […] Mehr ›

Bayern vereinbart enge Zusammenarbeit im Hochwasserschutz

24.07.2014

München (IM BY) – Die enge Zusammenarbeit zwischen Wasserwirtschaft und Katastrophenschutz im Hochwasserfall soll in Bayern weiter ausgebaut werden. In diesem Ziel seien sich der Bayerische Umweltminister Dr. Marcel Huber und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann einig, teilte das Bayerische Staatsministerium für Verkehr am Mittwoch (23.07.2014) mit. Anlässlich einer gemeinsamen Hochwasserschutzübung der Landkreise Erding und Freising […] Mehr ›

RKiSH: Ein neuer Jahrgang von Rettungsassistenten

24.07.2014

Heide (RKiSH) – 14 ehemalige Auszubildende der Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH) haben am Samstag (19.07.2014) nach erfolgreich bestandenem Staatsexamen ihre dreijährige Ausbildung zum Rettungsassistenten beendet. Fast alle von ihnen übernimmt das Unternehmen in den öffentlichen Dienst. „Ich freue mich, unsere neuen Mitarbeiter begrüßen zu dürfen, und gratuliere ihnen ganz herzlich zum bestandenen Staatsexamen“, sagt der […] Mehr ›

Neue Etiketten für Medikamente

24.07.2014

Reinbek (pm) – Das Asklepios Institut für Notfallmedizin (IfN) und die Arbeitsgemeinschaft in Norddeutschland tätiger Notärzte (AGNN) führen in Kooperation mit der Firma Mediaform ein speziell für den Einsatz im Rettungsdienst konzipiertes Kennzeichnungsmodell für aufgezogene Medikamente ein. Der Name: RETTiketten.  In deutschen Kliniken sind Medikationsetiketten für aufgezogene Medikamente auf der Grundlage der ISO 26825 bzw. […] Mehr ›

Sachsen: Erstmalige Verleihung des Helfer-Ehrenzeichens

24.07.2014

Radebeul (IM SN) – Sachsens Innenminister Markus Ulbig hat vergangenen Sonntag (20.07.2014) auf Schloss Wackerbarth über 450 ehrenamtliche Helfer empfangen. Im Rahmen der Veranstaltung erfolgte auch erstmals die Verleihung von Helfer-Ehrenzeichen. Diese Auszeichnung würdigt langjähriges und herausragendes Engagement im Rettungsdienst oder Katastrophenschutz. „Gemeinsinn und ehrenamtliches Engagement werden in Sachsen groß geschrieben“, erklärte Ulbig. „Ärmel hochkrempeln, […] Mehr ›

Braunschweig: Bauarbeiter von Güterzug angefahren

23.07.2014

Braunschweig (ots) – In der Nacht zu Dienstag (22.07.2014) wurde ein Bauarbeiter der Deutschen Bahn bei Timmerlah von einem Güterzug erfasst und schwer verletzt. Der 39-jährige Mann gehört zum Bedienpersonal eines Bauzuges. Sein Arbeitsplatz befand sich auf dem Zug. Zum Zeitpunkt des Vorfalls stand der Mann jedoch neben dem Materialförderwagen im Gleisbereich. Warum er sich […] Mehr ›

Verpuffung fordert einen Schwerverletzten

23.07.2014

Dillenburg (ots) – Mit schweren Verbrennungen am Oberkörper und im Gesicht musste am Dienstagmittag (22.07.2014) ein 60-Jähriger in eine Offenbacher Spezialklinik geflogen werden. Der Verletzte und sein 51-jähriger Kollegen sollten auf dem Gelände eines Flüssiggasversorgungsunternehmens im Industriegebiet „Am Hohenrain“ einen Erdtank reinigen. Die beiden Männer hatten den Tank bereits geleert und wollten gegen 12.45 Uhr […] Mehr ›