Rettungsdienst / News Feed: rettungsdienst.de

Hannover: Vorkehrungen zum „Tag der deutschen Einheit“

02.10.2014

Hannover (rd.de) – Anlässlich der zentralen Feier zum „Tag der deutschen Einheit“ am Freitag (03.10.2014) in Hannover bereiten sich Feuerwehr und Rettungsdienst auf rund 500.000 Besucher vor. Bereits am heutigen Donnerstag (02.10.2014) beginnt das zweitägige Bürgerfest rund um das Neue Rathaus und am Maschsee. Um bei Notfällen im Bereich des Maschsees und im Maschpark schnell […] Mehr ›

Zwei Wochen im Klinikum

02.10.2014

Nun ist auch schon der zweite Monat unserer NotSan-Ausbildung schon wieder vorbei. Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht! Diesen Monat waren wir zwei Wochen im Klinikum unterwegs. Jeder von uns wurde einer Station zugeteilt. Ich war auf der orthopädischen und dermatologischen Station. Da dieses zweiwöchige Praktikum als Hauptbestandteil die Pflege der Patienten hatte, wurde ich […] Mehr ›

Lose Radmuttern gefährden Rettungsdienst-Mitarbeiter

02.10.2014

Cloppenburg (rd.de/ots) – Nachdem Anfang 2014 an Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr Bergisch Gladbach (NRW) gelockerte Radmuttern für Aufsehen sorgten, scheinen jetzt vor allem Privatfahrzeuge von Rettungsdienst-Mitarbeitern in der Region Cloppenburg sowie Oldenburg (Niedersachsen) betroffen zu sein. Die Polizei teilte mit, dass in der Zeit von Montag, 22.09.2014, 15.00 Uhr, bis Sonntag, 28.09.2014, 06.30 Uhr, Unbekannte vier […] Mehr ›

Mecklenburg-Vorpommern: Hilfsfrist für Notärzte verlängern

02.10.2014

Schwerin (rd.de) – Die Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern möchte die Hilfsfrist für Notarzt-Einsätze verlängern. Für die Zehn-Minuten-Frist könnte künftig nicht mehr der Notruf, sondern die Alarmierung des Notarzt-Teams entscheidend sein. Wie „NDR 1 – Radio MV“ berichtet, hat Sozialministerin Birgit Hesse einen Entwurf des neuen Rettungsdienstgesetzes der Landesregierung vorgelegt. Abgesehen von der geänderten Regelung zur Hilfsfrist […] Mehr ›

„Quantum Of The Seas“: Seenotretter helfen auf Kreuzfahrtschiff

01.10.2014

Borkum (DGzRS) – Die Seenotretter der Station Borkum haben in der Nacht zu Dienstag (30.09.2014) einen Erkrankten vom Kreuzfahrtschiff „Quantum Of The Seas“ gerettet. In den frühen Morgenstunden ging der 27 Meter lange Seenotkreuzer „Alfried Krupp“ bei dem fast 350 Meter langen Kreuzfahrtschiff längsseits und übernahm den Erkrankten mit einer speziellen Trage. Aufgrund des ruhigen […] Mehr ›

83-Jähriger fährt seine Pflegerin an

01.10.2014

Auenwald (pol) – Mit schweren Verletzungen musste eine 50-jährige Frau am Montag (29.09.2014) in Auenwald-Oberbrüden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Kurz vor 13:00 Uhr war laut Polizei der 83 Jahre alte, gebrechliche und pflegebedürftige Mann in seinem Pkw mit seiner 50-jährigen Pflegerin unterwegs. Vor seinem Haus ließ der Mann die Frau aus seinem Wagen […] Mehr ›

REA-Mobil für die Uni-Klinik Regensburg

01.10.2014

Regensburg (rd.de) – An der Uni-Klinik in Regensburg (UKR) ist seit vergangener Woche ein neues Einsatzfahrzeug stationiert: Das so genannte REA-Mobil ist unter anderem mit einer transportablen Herz-Lungen-Maschine ausgerüstet. Ziel sei es, mit dem REA-Mobil die Überlebensrate bei einem plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand zu verbessern, schreibt die Uni-Klinik Regensburg auf ihrer Webseite. „Die Herz-Lungen-Maschine kann unmittelbar am […] Mehr ›

Werbung mit Einsatzkräften – ADAC siegt vor Gericht

30.09.2014

München (ADAC/rd.de) – Im einstweiligen Verfügungsverfahren um eine ADAC-Werbeanzeige hat der Automobilclub am 24. September 2014 vor dem Stuttgarter Landgericht einen Sieg verbucht. Die Anzeige sei, so das Gericht, nicht irreführend und verstoße daher nicht gegen das Wettbewerbsrecht. Gegen die Anzeige mit dem Slogan „Wir helfen Helfen“, auf der unter anderem ADAC-Fahrzeuge neben einem Rettungshubschrauber […] Mehr ›

20 Jahre DRF Luftrettung in Regensburg

29.09.2014

Regensburg (DRF) – Die Regensburger Luftretter feierten am Freitag (26.09.2014) mit einem Festakt die Gründung der Station vor 20 Jahren. Die Redner warfen einen Blick auf die Geschichte von „Christoph Regensburg“, der am 1. September 1994 seinen Dienst aufnahm. Dr. Hans Jörg Eyrich, Geschäftsführer der HDM Luftrettung, hob er die gute Zusammenarbeit all derer hervor, […] Mehr ›

Intensivfahrzeug wird zu teuer

29.09.2014

Eisleben (rd.de) – Der Landkreis Mansfeld-Südharz (Sachsen-Anhalt) hat einen seiner beiden Intensivtransportwagen in den Status „Reservefahrzeug“ zurückgestuft. Grund sind  seine mangelhafte Auslastung und finanzielle Probleme. Erst Anfang 2013 hatte der Landkreis zwei Intensivtransportwagen in Dienst gestellt. Man sah sich damals als „Vorreiter in Sachsen-Anhalt“, wie die „Mitteldeutsche Zeitung“ am 20. Februar 2013 schrieb. Jetzt berichtet […] Mehr ›