Einsatzfahrzeug: 1009 (c/n: A1009)

1009 (c/n: A1009)
1009 (c/n: A1009)
  • 1009 (c/n: A1009)

Einsatzfahrzeug-ID: V100588 Weiteres Foto hochladen

Funkrufname 1009 (c/n: A1009) Kennzeichen 1009
Standort Europa (Europe)Polen (Poland)
Wache k.A. Zuständige Leitstelle k.A.
Obergruppe Sonstige Organisation Militär
Klassifizierung Search&Rescue Hubschrauber Hersteller Mil
Modell Sonstige Auf-/Ausbauhersteller Sonstige
Baujahr 1983 Erstzulassung 1983
Indienststellung 1983 Außerdienststellung k.A.
Beschreibung

SAR-Hubschrauber der polnischen Marine, zugeordnet dem 28ELMW (28. Naval Aviatoion Squadron) in Gdynia.

Technische Daten:

  • Länge mit Rotor: 25,32 m
  • Länge Rumpf: 18,38 m
  • Höhe über Hauptrotorkopf: 6,94 m
  • Rotordurchmesser: 21,29 m
  • Leergewicht: 11.750 kg
  • max. Startgewicht: 14.000 kg
  • Reichweite: 1.100 km
  • Besatzung: 4

Triebwerke:

  • 2 x Isotow TW3-117M
  • Startleistung: 2 x 1636 kW
  • Marschleistung: 2 x 1250 kW
  • Geschwindigkeit: 230 km/h max.

1009
Mil Mi-14PL
c/n: A1009
Baujahr.: 1983

Ausrüster k.A.
Sondersignalanlage

Besatzung 1/3 Leistung k.A.
Hubraum (cm³) k.A. Zulässiges Gesamtgewicht (kg) 14.000
Tags
Eingestellt am 21.08.2012 Hinzugefügt von Sachse
Aufrufe 17376

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Weitere Einsatzfahrzeuge aus Polen (Poland)

Alle Einsatzfahrzeuge aus Polen (Poland) ›