Wache: ADAC LRZ Berlin - Christoph 31 - 4206

ID D19009
Ort Europa (Europe) › Deutschland (Germany) › Berlin
Organisation Rettungsdienst: ADAC Luftrettung GmbH
Wachenart Luftrettungszentrum (LRZ)
Leitstelle Leitstelle Berlin (B)
Beschreibung Das LRZ wurde am 13. Oktober 1987 gegründet, und wurde während der Besatzungszeit von der amerikanischen Firma OmniFlight betrieben, welche im Auftrage des ADAC handelte.
Dies reusultierte daraus, dass in der Berliner Besatzungszone keine deutschen Luftfahrzeuge betrieben werden durften.
Unmittelbar nach die Wiedervereinigung übernahm der ADAC das Luftrettungszentrum sowie die eingesetzte Maschine, welche zwar durch den ADAC beschafft wurde, aber auf Grund des Vier-Mächte-Abkommen mit einer amerikanischen Kennung betrieben wurde.

Im Jahre 2001 stellte man am Berliner Luftrettungszentrum auf das moderne Baumuster EC 135 um.
Allerdings verzichtete man hierbei auf ein hohes Kufenlandegestell, welches sich in der Vergangenheit bei der BO 105 quasi als Markenzeichen für Berlin herauskristallisiert hatte.
Seit 29.11.2011 besitzt die EC 135 (D-HDEC) ein mittelhohes Kufenlandegestell

Die Besatzung besteht aus einem Piloten der ADAC Luftrettung, einem Rettungsassistenten (HCM) der DRK-Rettungsdienst Berlin gGmbH und einem Notarzt des Klinikums Benjamin Franklin (Fachdisziplinen Anästhesie und Kardiologie).
Alarmiert wird der Hubschrauber über die Feuerwehr-Leitstelle Berlin, und steht täglich von 7 Uhr bis Sonnenuntergang, höchstens jedoch bis 20 Uhr zur Verfügung.

Bezeichnend für das LRZ-Berlin sind die hohen Einsatzzahlen, welche sich im Jahr auf ca 3.000 und mehr summieren. Daher ist verständlich, dass der RTH hauptsächlich als fliegender Notarzt-Zubringer fungiert.
Fahrzeuge/Einsatzmittel RTH - Christoph 31 - Eurocopter EC 135
Adresse
Hindenburgdamm 30
12203 Berlin
Kontakt/Bewerbungadresse
ADAC Luftrettung GmbH
Charité Universitätsmedizin Berlin, Champus Benjamin Franklin (CBF)

Hindenburgdamm 30
D-12203 Berlin
Website http://www.christoph31.de
Durchschnittliche Einsatzzahl pro Jahr 3456
Anzahl Mitglieder 21

Korrektur-Formular

Sollten Sie in den Beschreibungen oder Fahrzeugdaten einen Fehler finden, weitere sachdienliche Informationen zum Fahrzeug besitzen oder einen Verstoß gegen das Urheberrecht melden wollen, dann benutzen Sie bitte das Korrekturformular. Wir bitten Sie darum, nur gesicherte Angaben zu machen, denn spekulative Informationen kosten das Admin-Team nur Zeit, die von uns besser verwendet werden kann.

Zum Korrektur-Formular

Ort

Benutzer

Es haben sich noch keine Benutzer eingetragen