Strukturierung/Benennung von Ländern mit geringer Bilderanzahl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Strukturierung/Benennung von Ländern mit geringer Bilderanzahl

      Hallo zusammen,

      ich finde es respektabel, dass soviel Energie in die Erstellung von Unterordnern in Ländern mit sehr geringer Bilderanzahl gesteckt wird. Wenn ich mir das aktuelle Beispiel "Aserbaidschan" anschaue, dann frage ich mich, wem damit geholfen ist dort 70 "Regionen" zu schaffen... wäre es für die (auch vermutlich in den nächsten Jahren) geringe Anzahl an Bildern nicht sinnvoller diese paar Fahrzeuge ohne großen Umweg direkt im Länderordner zu finden?

      Des Weiteren stelle ich die Benennung der Fahrzeuge mit dem Standort in der jeweiligen Sprache des Landes zur Debatte: gerade in Ländern mit fremdem Schriftsatz ist ein Finden dieser Fahrzeuge über die Suche beinahe ausgeschlossen, oder wie seht ihr dies? Wäre eine Benennung auf deutsch oder englisch nicht einfacher und dazu übersichtlicher?


      Grüße, Martin