Umfrage zur Nutzung und Verbreitung von Websites, Sozialen Netzen und Werbemaßnahmen bei freiwilligen Feuerwehren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umfrage zur Nutzung und Verbreitung von Websites, Sozialen Netzen und Werbemaßnahmen bei freiwilligen Feuerwehren

      Hallo Kameradinnen und Kameraden,

      im Rahmen meines berufsbegleitenden Studiums "Media & Communication Management" arbeite ich zur Zeit an meiner Bachelor-Abschlussarbeit zum Thema "Marketing Management - Nachwuchsgewinnung für das Ehrenamt am Beispiel der freiwilligen Feuerwehr".


      Ziel der Arbeit ist es herauszufinden, mit welchen Mitteln und über welche Kanäle freiwillige Feuerwehren bereits heute Öffentlichkeitsarbeit zur Nachwuchsgewinnung betreiben, wo es noch Optimierungsmöglichkeiten gibt und in wieweit die Wehren (gerade kleinere Wehren mit wenig Personal) überhaupt in der Lage sind, Öffentlichkeitsarbeit zur Nachwuchsgewinnung selbst durchzuführen oder hier auf externe Hilfe (Kommune, übergeordnete Verbände, externe Dienstleister) angewiesen sind.


      Der Fokus liegt dabei momentan auf dem Online-Bereich: Wie viele freiwillige Feuerwehren verfügen über eine eigene Website, wie viele Wehren sind in den sozialen Netzwerken vertreten? Welche Gründe sprechen in den Wehren ohne Webauftritt gegen diesen?


      Ich würde mich freuen, wenn ihr euch kurz drei bis vier Minuten Zeit nehmen würdet, die Fragen zu beantworten.
      Link zur Umfrage: https://ww2.unipark.de/uc/HH_425/a264/


      Vielen Dank!
      kay26
      Fällt der Regen auf den Roggen, bleibt der Weizen auch nicht trocken! (Alte Bauernweisheit)