US-Military Police sichert Verkehrsunfall ab

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • US-Military Police sichert Verkehrsunfall ab

      Hallo, [hi]

      vor einigen Wochen war ich in Wiesbaden. Dort sah ich einen Verkehrsunfall vor dem Hauptbahnhof. Nichts schlimmes - nur Blechschaden. Natürlich schaut man da als "Blaulichtgeiler" hin, was da für Einsatzfahrzeuge stehen, da es von weitem schon blau blitzte. Jedoch machte mich das Fahrzeug stutzig - es war ein Opel Insignia der Military Police der USA, ähnlich diesem hier.
      Das verunfallte Auto hatte definitiv ein Wiesbadener Kennzeichen, auch kein ähnliches IF-oder sowas-Kennzeichen. Meine Frage: Darf die MP der USA einen Verkehrsunfall mit einem deutschen Auto auf deutschem Grund sichern? Also rein gesetzlich gesehen, denn ich glaube nicht, dass die das so ohne weiteres dürfen. Es kann natürlich sein, dass ein Soldat/Polizist dachte, sichern wir den mal lieber ab, bevor da noch was passiert. Aber laut Gesetz dürfen die doch nur VU sichern/aufnehmen, die eigenen Militärfahrzeugen (und vielleicht auch Privat-PKW aus den USA) passiert sind? Ich habe dazu nämlich nirgends etwas gefunden, zumindest nichts mit der MP der USA.

      Danke schon einmal für die kommenden Antworten.

      MfG
    • kurvenfahrer schrieb:

      Wieso sollten die einen Unfall nicht absichern dürfen, wenn es eine potenzielle Gefahrenstelle ist?
      Die deutschen Gesetze sagen doch, dass Sondersignal nicht über Landes-/Bundesgrenzen hinweg genutzt werden darf. Mir bekannt ist jedoch nur die Ausnahme beim Militär, Stichwort eigene Fahrzeuge auf fremden Grund.

      Und ich habe den Unfall weiter beobachtet, bis mein Zug kam. Es wurde weder etwas der hessischen Polizei nachgefordert, noch irgendwas anderes, lediglich ein Abschlepper kam irgendwann eingetrudelt.
    • eifeler schrieb:

      Das verunfallte Auto hatte definitiv ein Wiesbadener Kennzeichen, auch kein ähnliches IF-oder sowas-Kennzeichen.
      Seit längerem schon werden an Privatfahrzeuge normale deutsche Kennzeichen ausgegeben.


      eifeler schrieb:

      Die deutschen Gesetze sagen doch, dass Sondersignal nicht über Landes-/Bundesgrenzen hinweg genutzt werden darf.
      Sorry keine Ahnung was du damit sagen willst?

      Und Fakt ist, die Militärpolizei darf mit Blaulicht ausgestattet sein und Blaulicht darf dazu verwendet werden Unfallstellen abzusichern. Und eine Unfallstelle darf jeder Verkehrsteilnehmer absichern bzw hat sogar die Pflicht dazu.