FW Museum Bayern: Sonderausstellung "Des Feuerwehrmanns Kleider - Schutz und Zier im Wandel der Zeit"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FW Museum Bayern: Sonderausstellung "Des Feuerwehrmanns Kleider - Schutz und Zier im Wandel der Zeit"

      Hiermit seit ihr alle herzlich eingeladen:

      Des Feuerwehrmanns Kleider
      Schutz und Zier im Wandel der Zeit
      vom 7. Oktober 2017 bis 27. Mai 2018



      Das Erscheinungsbild des Feuerwehrmannes hat sich in den Jahren seit der Gründungszeit bis heute mehrfach verändert. War es Anfangs eine Zierde und ein gemeinsames Erkennungszeichen, dass man dem Corps angehörte, so hat sich die Einsatzuniform über die Jahrzehnte zu einer Schutzkleidung für den Einsatzdienst mit modernsten Fasern und Funktionen gewandelt.
      Das Feuerwehrmuseum Bayern zeigt in seiner Sonderausstellung einen Querschnitt der Entwicklung der Uniformen und Schutzkleidungen der Feuerwehr:
      - Uniformen der Gründerzeit
      - Die Veränderungen der Uniform durch die Nationalsozialisten
      - Die Nachkriegszeit in der amerikanischen Zone (Bayern)
      - Die Einsatzkleidung zum Wiederaufbau
      - Weiterentwicklung in den 1970er Jahren
      - Eigenentwicklungen von bayerischen Feuerwehren
      - Der Einsatz einer neuen Faser: Nomex
      - Die Zukunft der Einsatzkleidung der Feuerwehr
      - Schutzanzüge und Ihre Funktion
      - Uniformen und Einsatzkleidungen aus dem Ausland

      weitere Information unter feuerwehrmuseum.bayern

      Quellcode

      1. <iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/gz6hrQLYlUc" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Gerhard Steinbach ()