RUND um FRANKFURT Fragen/Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Definitiv nicht. Die ersten 3 Wachbereiche haben ihre neuen Fahrzeuge schon und werden zur Zeit (be-)geschult.
      Der Bereich 4 ist zuletzt dran, wohl bis Ende des Jahres. Und da Bonames ein Fahrzeug aus dem Bereich 4 bekommt,
      werden sie also zur letzteren Lieferung gehören die ein "neues" umgebautes Fahrzeug bekommen.
      Ein Prototyp macht keinen Sinn da die Fahrzeuge abgerüstet sind - was soll es da noch zum Testen geben?
      Wer Ironie findet - der darf sie behalten :-))
    • Da muss ich also Sonntags den Kollegen aufn Keks gehen um dann sowas zu erfahren... krass!
      Also Tatsache, es wird eine Metz-XS als Evaluationsfahrzeug kommen, diese wird dann höchstwahrscheinlich über die BLW2 im Gallus laufen.
      Man will damit abchecken, ob die kommende Generation von DLK auch Metz werden kann. Interessant, interessant... :huh:
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski 8|
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -
    • Die DLKs stehen ja zum Ersatz an und jetzt ist endlich mal nee Leiter mit Knick in FFM.
      Mich wundert nur das diese Leasingleiter keinen Büssinglöwen im Kühlergrill hat.

      LF-Logistik für die FF FFM_Seckbach ist bei Lentner im bau.

      Zurzeit sind erst 3 NEUE HLF MAN Rosenbauer im Einsatzdienst.

      Schönen 3. Advent euch allen !!!!!!!!!!!!
    • Die Neue DLK ist in Frankfurt

      Für die nun früher als geplant ausgemusterte LB 30 (Bj. 1988) wurde kurzfristig eine Drehleiter angemietet. Die alte LB 30 war bis dato als Reserveleiter im Dienst. Bei dem Mietfahrzeug handelt es sich um ein Fahrzeug vom Typ DLK 23 von Metz auf einem Mercedes-Atego 1529 Fahrgestell. Zum Einsatz kommt das Fahrzeug im Wachbereich 2 und ist auf der Feuer- und Rettungswache 2 in der Heinrichstraße stationiert. Die Beschaffung für eine neue Drehleitergeneration mit einheitlichen Fahrzeugen ist für 2015/2016 in Planung. Die Drehleiter der Wache 2 wird dann Reservefahrzeug. Seit heute laufen die Einweisungen um das Fahrzeug in den nächsten Tagen als Rettungsgerät in Dienst zunehmen.






      Quelle : facebook.com/frankfurt.feuerwehr
    • Das wäre der Bruch einer Tradition: keine Magirus-Leiter mehr. Dass die von Magirus sich das gefallen lassen. Aber vielleicht hatte Magirus keine Leih-Drehleiter so kurzfristig zur Verfügung. Sollen die Jungs von der 2 die Leiter testen und dann warten wir mal die Ausschreibung bzw. die Vergabe ab. Noch ist ja nichts passiert und die Stadtkasse ist auch leer...
      Wer Ironie findet - der darf sie behalten :-))
    • Man sollte hier auch nicht vergessen, zu wem Metz gehört und wer nun erst einmal eine ordentlichen Anzahl an HLF nach Frankfurt liefert. Vielleicht gibt es da auch was im Bundle ;)
      Zwar heißt es in Bembeltown gerne "Geld spielt keine Rolle!", aber jeder kann sich vorstellen, dass das nur oberflächlich gmeint ist.
      Ich persönlich würde es zutiefst bedauern, wenn FFM von Magirus weg geht, Magirus sagt mir eben mehr zu. Aber die Technikabteilung hat sich hierbei vielleicht schon etwas gedacht und die Evaluation wird sich zeigen, wie praktikabel das Gefährt ist.
      Ab und an ist es eben Zeit, dass einmal ein neuer Wind weht... Dafür fehlt uns allen ggf. der "unternehmerische Weitblick" [hehe]
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski 8|
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -
    • Lentner HLF an die FF's

      Hallo zusammen,

      weiß jemand genau, welche FF jetzt eins der Lentner-HLF bekommen? Vor kurzem hat ja noch eins in Bad Vilbel auf dem Weg nach Nieder-Erlenbach einen VU gehabt...geht da eine FF jetzt leer aus? Weiter oben wurde schon mal gefragt, ob die Fahrzeuge beim Umbau auch umlackiert werden.... hat da jemand Detailwissen?

      Gruß
      Alex
    • RE: Lentner HLF an die FF's

      Alexander Thoms schrieb:

      Hallo zusammen,

      weiß jemand genau, welche FF jetzt eins der Lentner-HLF bekommen? Vor kurzem hat ja noch eins in Bad Vilbel auf dem Weg nach Nieder-Erlenbach einen VU gehabt...geht da eine FF jetzt leer aus? Weiter oben wurde schon mal gefragt, ob die Fahrzeuge beim Umbau auch umlackiert werden.... hat da jemand Detailwissen?

      Gruß
      Alex


      laut einigen Bfler sollen die ersten umgebauten HLFs ende des Monats den ersten FFs übergeben werden. die FFs mit den defektesten Fahrzeugen sollen die ersten sein die eins bekommen

      die Fahrzeuge sollen beklebte werden so ist es mir erklärt worden

      Das Fahrzeug mit dem Umfall soll ebenfalls einer FF zugewiesen werden
    • Das erste ex-HLF wird momentan bei Lentner umgebaut und soll, wenn die Abnahme erfolgreich war, Ende Januar nach FfM kommen. Es werden alle 18 Fahrzeuge an FF's übergeben, also auch das verunfallte Fahrzeug. Die Wehren die solch ein Fahrzeug bekommen, sind informiert. Wer sich ein wenig in FfM auskennt: es verschwinden alle Rosenbauer-Fahrzeuge, die 2 MB/Ziegler sowie diverse LF8 und ehemalige LF16-Kats, aber auch nur die, die der Stadt gehören. Es kann gut sein, dass in dem Zuge auch Fahrzeuge umgestellt werden, aber welches jetzt wohin kommt, ist mir nicht bekannt und da sollten wir abwarten bis alle Fahrzeuge verteilt sind. Die ehem. HLF's gehen demnächst in diversen Chargen zu Lentner und werden danach auf die FF's verteilt. Das erste Fahrzeug wird bis dahin als Trainingsfahrzeug verwendet, so werden vorab Vertreter der jeweiligen FF' s daran geschult und diese geben ihr Wissen dann an die Kameraden in ihren Wehren weiter. Genau so ist auch bei der BF mit den neuen HLF 's verfahren worden. Was die Lackierung angeht kann es sich bei der recht kurzen Umbauzeit tatsächlich nur um eine Beklebung handeln, obwohl die typische FfM-Lackierung noch in Ordnung ist. Aber es scheint irgendwie sehr wichtig zu sein, dass der Frankfurter Bürger zwischen FF und BF unterscheiden kann. [hmm] Die Beladung ist den LF10 angepasst, im Grunde unterscheiden sich dann die Fahrzeuge nur durch eine größere Pumpleistung und den größeren Wassertank.
      Wer Ironie findet - der darf sie behalten :-))
    • Hey Feuerfreak, mit Sicherheit wirst Du das LF10-Logistik für die FF Seckbach stehen sehen. Das ist mit Sicherheit ein interessantes Fahrzeug, da bis dato ein Einzelstück! Die Fangemeinde hier freut sich sicher auf einen Schnappschuss davon. Je nachdem ob die Fa.Lentner Dich überhaupt Bilder machen lässt? Euch viel Spass mit Eurem neuen Gefährt!
      Wer Ironie findet - der darf sie behalten :-))
    • Ein freundliches Nabend in die Runde.

      Wie ich sehe wird hier über unser LF-Logistik diskutiert. :D

      Wenn Feuerfreak vom LF-L ein, zwei Bilder schießen könnte, wäre ich echt dankbar. :anbetrechts:
      Lentner war letztes Jahr schonmal mit einem Fahrzeug das kurz vor der Auslieferung stand hier in Ffm, um zu zeigen wie das LF-L ausehen wird/könnte.
      Sieht recht vielversprechend aus.

      Fakt ist, das es auf einem MB Atego gebaut wird, da Lentner wohl kein anderes Fahrgestell angeboten hatte.