RUND um FRANKFURT Fragen/Antworten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RUND um FRANKFURT Fragen/Antworten

      Zu HLF 3/44

      Als die Aufnahme entstand war die Wachumstellung noch nicht vollzogen.
      Zu dieser Zeit hatten wir noch die Wachen 1-7. Daher die 5 auf dem Fahrzeug.

      Da nun die Wachen umgestellt sind, gibt es nur noch 4 Bereichsleitungswachen und mehrere Bereichswachen. Bei dieser Umstellung ist die Wache 5 zur Wache 3 geworden.

      Daher auch 3/44 - das Schild vorne am Fahrzeug war aus früheren Zeiten.

      Gruß
      WD112
    • RE: RUND um FRANKFURT Fragen/Antworten

      Von diesen neuen HLF haben wir 18 Stück.

      Nein : im Wachbereich 3 gibt es den

      3/44 Bereichleitungswache Hauptwache Bereich 3

      30/44 Bereichswache Nebenwache Bereich 3

      31/44 Bereichswache Nebenwache Bereich 3 steht aber noch auf BLW 3 da diese Feuerwache noch nicht gebaut ist.
    • Also den Dennis den wir besitzen wird wohl auch der einzige in Frankfurt bleiben.

      Letztes Jahr wurden 18 neue HLF 20/10 der Firma Daimler Chysler Atego mit Aufbau Lentner in Dienst gestellt.
      Auf MAN wurden vor Kurzem 4 neue WLF in Dienst gestellt.

      Gruß Walter
    • Original von rtw1
      und was ist mit den RW-Schiene


      Is so ne Sache... Soweit mir bekannt, hätte man gerne einen Ersatz, ob dieser allerdings auch kommt, hängt nicht allein an der Branddirektion, sondern auch an der VGF (Verkehrsgesellschaft Frankfurt), die diese Fahrzeuge ebenfalls ein wenig finanziert. Nicht umsonst sitzen da auch immer zwei VGF´ler auf den Böcken.

      Um die Frage kurz und knapp zu beantworten:
      Derzeit ist da in BF-Kreisen nichts konkretes bekannt... vielleicht weiß Maik mehr...?!
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski 8|
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -
    • Also auf den RW Schiene sitzen nur Feuerwehrbeamte !

      Die VGF beteiligt sich wohl bei der Finanzierung dieser Stellen.

      Dafür stehen die beiden Fahrzeuge der VGF auch 24 Std am Tag zur Verfügung. z.B abschleppen von liegengebliebenen Zügen in den Nachtstunden.

      Walter :bluelight:
    • Original von wd112
      Also auf den RW Schiene sitzen nur Feuerwehrbeamte !

      Die VGF beteiligt sich wohl bei der Finanzierung dieser Stellen.

      Dafür stehen die beiden Fahrzeuge der VGF auch 24 Std am Tag zur Verfügung. z.B abschleppen von liegengebliebenen Zügen in den Nachtstunden.

      Walter :bluelight:


      Dann hab ich da was falsch verstanden... :geistesblitz:
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski 8|
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -
    • Nabend,
      ich nehmen mal diesen Thread um nich wegen jedem ZEugs nen neuen aufmachen zu müssen.

      Laut FR ist heute (/gestern) der ITW ind Dienst gegangen.
      1. Wie schauts mit Bildern?
      2. Was macht das Fahrzeug denn in Deutschland so einzigartig (O-Ton FR) oder war das übertreibung der Redaktion?

      Gruß aus Hibdebach.
    • Transportfahrzeug für hochkontagiöse und adipöse Patienten

      Das Fahrzeug dient nicht als ITW, sondern als Transportfahrzeug für hochkontagiöse oder adipöse Patienten.
      Aufgebaut ist das Fahrzeug auf einem DC Axor 1823 Triebkopf mit einem Ruthmann Niederfluhubwagen (Vergleiche Florian Frankfurt 1/66). Hierfür gibt es einen Koffer ausgebaut von der Fa. WAS. Der Koffer verfügt über eine eigene Stromversorgung inklusive Klimatechnik. Die Zu- und Abluft wird über Filter geleitet. Im Innenraum kann eine Stryker Fahrtrage für 730Kg, ein Krankenhausbett oder 6 Patientensitze an Airlineschinen befestigt werden. Das Fahrzeug verfügt über eine Sauerstoffversorgung (4x11l) und eine Druckluftversorgung (2x6,8l). Die sonstige Ausstattung wird aus einem Begleitfahrzeug (RTW) bei Bedarf übernommen. Der Innenraum des Fahrzeuges ist auf leichte Desinfizierbarkeit optimiert.

      PS: WD112 hat Ihn schon fotografiert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BillinoM ()