2016-06-11+12 - Frankreich-Elsaß COLMAR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2016-06-11+12 - Frankreich-Elsaß COLMAR

      Zum 190 jährigen Jubiläum der Feuerwehr Colmar gibt es am Wochenende 11.+12.06.2016 einen besonderen Tag der offenen Tür.
      Außer den normalen Vorführungen aus dem gesamten Spektrum der Feuerwehr (auch mit verschiedenen Sondereinheiten des Departements 68 Haut Rhin und dem Minenräumkommando des Zivilschutzes)
      findet auch ein Feuerwehrfahrzeug Oldtimertreffen mit Teilnehmern aus Frankreich, Schweiz und Deutschland statt.
      Ausfahrt am 11.06.2016 ab 09:00, danach Ausstellung der Fahrzeuge.
      Ort: Centre des Secours Principal Colmar; Avenue Joseph Rey, 7; F-68000 Colmar
    • Eine überaus gelungene Veranstaltung muss ich sagen, bin gerade zurück mit zwei SD-Karten voller Bilder. Laut Veranstallter waren 350 Fahrzeuge aller Sparten gemischt an diesem TdO. Wieviele ich schlussendlich davon erwischt habe bleibt erstmals ein Rätsel, aber es könnte hinhauen, wenn man bedenkt, dass alleine 95 Oldtimerfahrzeuge und um die 100 Handdruckspritzen vorhanden waren. Dann noch die ganzen Fahrzeuge der BF Colmar, des SDIS-Kommando und der Feuerwehrschule.

      Was ich nun wirklich sehr schade finde, ist dass bereits heute Morgen früh die ersten Oldies abgereist waren und dass nach 14 Uhr fast keine Oldies mehr da waren. Dafür liessen sich aber fast alle Eigentümer zu einer Fotosession überreden, dafür gibt es einen fetten Daumen hoch! Auch sehr Vorbildlich war die Aufstellung der Fahrzeuge seitens der BF Colmar, da liessen sich fast alle in Top Qualität erlegen.
    • Auch für mich eine sehr gelungene Veranstaltung, zur Statistik kann ich (außer ebenfalls 2 SD Karten verbraucht) noch nichts sagen, so schnell bin ich nicht.

      Was das Abreiseproblem betrifft, so ist dieses auch schon lange bei unseren Treffen bekannt. Man sollte aber berücksichtigen, daß manche schon am Freitag anreisten und die meisten Fahrzeuge doch eine erhebliche Rückreisestrecke haben (bis zu 400km), bei manchen ist im Falle einer Verladung mit weiterer Abrüstzeit zu rechnen. Bei mindestens einem Fahrzeug war außerdem noch ein Termin am Sonntag im Heimatkreis zu erledigen.
      Erwähnenswert ist auch der Umstand, daß die hohe Präsenz der deutschen Fahrzeug durch die langjährig (seit Memmingen 2004) durch Besuche des Gugumus-Teams (Renault R 2168, Gugumus ESP18, s:
      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…SDIS_68_-_ALP_-_ESP_18_aD
      persönlich aufgebauten Kontakte erklärt werden. Das begründet auch die Teilnahme einiger eher selten vertretenen Fahrzeuge aus Deutschland. Was Frankreich betrifft, so waren ebenfalls Überaschungen aus der näheren Umgebung, aber auch schon lange in den Lagern verschollen geglaubten Schätze ausgestellt. Was ich auch sehr gut fand, dabei auch nicht restaurierte Fahrzeuge zu zeigen, dadurch lässt sich beurteilen, welch manchmal extremer Aufwand für eine gute Restauration eines Fahrzeugs nötig ist ! Abschließend eine erstklassige Veranstaltung, daher auch mein ausdrücklicher Dank an die Veranstalter des CSP Colmar und der Oldtimergruppe Gugumus Team !
    • Das mit der Rückreise habe ich so auch erst danach gecheckt, dass manche Teile so richtig weit weg waren. Ja von den französischen Oldies waren ein paar schöne Raritäten dabei und ich muss sagen, ich war von der Größe der Veranstaltung, der Organisation im Ganzen und der Qualität des gezeigten sehr positiv überrascht. 2010 war ich zuletzt im Departement 68 auf einem TdO und dies in Mulhouse und damals zwar sozusagen als Ehrengast die zwei Tage, war aber auch sehr positive überrascht worden. Scheinbar weiß man da unten, wie man die Massen bewegt. Trotz der Größe der Veranstaltung und der Massen an Menschen konnte man in Colmar wirklich gelassen gutes Bilder machen, was mich eigentlich sehr überrascht hat. Bis auf zwei drei Fahrzeuge, ist auch fast alles sauber im Kasten gelandet. Schade fand ich, dass das neue FSR von Colmar in eine aktive Ausstellung eingebunden war und so keine Fotos möglich waren. Ich habe wirklich bis zum allerletzten Moment gewartet mit der Abreise um es noch zu erwischen, aber leider war hier nichts drin. Das Gleiche beim Tunnelfahrzeug der SAIREP und dem ELW von Colmar, ansonsten bin ich aber äußerst zufrieden.

      Richtig geärgert hab ich mich dann auch erst gestern als ich erfahren musste, dass dort in der Ecke noch weitere sehr interessante TdO's waren... Das erfährt man dann meistens wenn man wieder zu Hause ist... So hatte Straßburg an der West-Wache Tdo am Sonntag und auf der Rückreise von Colmar, als es anfing dunkel zu werden draußen, musste ich am TdO der Feuerwehr Bitche vorbei fahren... Hätte man das gewusst, hätte man noch zwei Abstecher machen können. Aber was solls, zwischen Samstag und Sonntag an beiden Veranstaltungen wo ich war hab ich 5.000 Bilder gemacht insgesamt, da brauch ich schon ne Zeit lang bis die alle Online sind...