Galerie: Änderung am Datensatz erkennen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Galerie: Änderung am Datensatz erkennen

      Hi,

      neue Fotos zu erkennen ist einfach,
      wenn man die richtige Auswahl in der Galerie trifft.


      Aber wie erkenne ich Änderungen am Datensatz ?

      Angenommen:
      ein Fahrzeug ist schon 2-3 Jahre in der Galerie und schwimmt in der Masse,
      nun gibt jemand eine Korrektur ein ... erstellt eine umfangreiche Beschreibung,
      ändert den Rufnamen weil das Fahrzeug eine andere Verwendung bekommen hat,
      umgesetzt oder gar ausser Dienst gestellt wurde ...

      das merke ich doch nie, es sei denn,
      ich habe einen Verdacht und suche mir das Fahrzeug gezielt raus und schau' rein.


      Vorschlag:
      ein Datenbankfeld "letzte Änderung" (Datum)
      nachdem man in der Ansicht auch sortieren kann.


      so könnte man zB per Profisuche alle Fahrzeuge der FW Hamburg raussuchen
      und diese in der Übersicht nach dem Datum der letzten Änderung sortieren ...

      so bleibt man auf dem Laufenden ....
      es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
      genau Einen !

    • Hallo...

      Also wir Administratoren haben ein solches Log, müssen es aber auch zusätzlich aufklappen.
      An für sich kein schlechter Gedanke, ich nehme das einmal auf und trage es bei unserem nächsten Meeting vor.
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -
    • kleine Anmerkung: wir haben ein Log für händische Änderungen. Die Bearbeitung der Korrekturformulare wird durch kein Log dokumentiert, nur durch die Durchsicht der gelösten Korrekturen. Dies allerdings auch nur für Admin, und sehr sehr mühsam (auch da habe wir ja Ideen, die aus Kostengründen leider noch nicht umgesetzt werden konnte)

      Absolut richtig ist aber, dass es schön wäre, nach solchen Änderungen suchen zu können. So geht eine Menge mühevoller Arbeit, die durch User und Admin geleistet wird, einfach unter.
    • also was die Anzeige geänderter Datensätze angeht hab ich einige Ideen,
      ich dachte nur dass ein zusätzliches Datenbankfeld die einfachste Lösung wäre ...

      ... falls nicht,
      wäre das vielleicht einfacher ?:

      Auf der Startseite links oben
      "BOS (alle)"
      "neueste Fahrzeuge"
      "neueste Fotos"
      ...
      eine neue Rubrik einstellen:
      "letzte Änderungen"
      es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
      genau Einen !

    • Moin zusammen,

      das ist sicher ein wünschenwertes Feature, gerade wenn aufwändig Texte gepimpt worden sind oder falsche Angaben korrigiert wurden. Aber viele Änderungen sind einfach nur redaktioneller Art. Ob sich dafür der Aufwand lohnt, ist fraglich.

      Grundsätzlich ist eine solche Anzeige wie von Dir vorgeschlagen sicher machbar. Sie müsste programmiert werden, und das kostet Geld, welches dann an anderer Stelle wieder fehlt.


      Allerdings sieht man dann in der einfachen Version auch nur, dass etwas verändert wurde, aber eben nicht was.

      So eine Datenbankabfrage ist "blind", sie würde dann auch anzeigen, wenn einer von uns zufällig über einen Rechtschreibfehler gestolpert ist, ein überflüssiges Leerzeichen entfernt hat, ein zusätzliches Schlüsselwort eingefügt bzw. eines gelöscht hat usw. Das interessiert den "gemeinen User" sicherlich nicht wirklich, kommt aber im Monat sicherlich ein paar hundert Mal vor.

      Es müsste also irgendwie eine Möglichkeit für uns Admins geben, hier zu entscheiden, ob der Datensatz bei den "geänderten" auftaucht oder es eben nur eine Bagatelle war.

      Wir werden uns dazu weiterhin Gedanken machen.


      Klausmartin
      (Die Signatur hat sich verlaufen.)
    • Ich möchte mich hier den Vorschlägen von Kellern anschließen. Das wäre wirklich ein sehr sinniges Feature und wurde bestimmt auch dazu beitragen, alte, quasi schon vergessene Datensätze wieder aus der Versenkung zu holen. Ich kann mir gut vorstellen, dass dies auch für mehr Klicks sorgen würde, woran eine solche Seite bestimmt interessiert ist, Click = Money!
      Wie gesagt, solch ein Feature wäre sehr interessant!
      Grüße vom Marcel
      Global Head of durcheinander Mensch :cursing:

      If anybody meint, er must what with mir klären, so he kann everytime use the Nachrichtenfunktion!
    • Klausmartin Friedrich schrieb:

      Allerdings sieht man dann in der einfachen Version auch nur, dass etwas verändert wurde, aber eben nicht was.
      richtig,
      darüber habe ich auch nachgedacht,
      allerdings bin ich der Meinung dass das dann im Verantwortungsbereich
      des interessierten Users liegt.

      Man kann nicht auch noch erwarten dass ihr Änderungen hervorhebt und damit
      womöglich den Datensatz unruhig bzw unübersichtlich erscheinen lasst.




      Was die Änderungsschwelle angeht:
      es würde ja reichen wenn das irgendwie mit der Korrektureingabe verknüpft wäre,
      wenn also der Workflow: Korrekturmeldung -> Datensatz bearbeiten angestossen wurde,

      und nicht beim einfachen Fehlerquerlesen ohne Korrektureingabe eines Users
      es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
      genau Einen !