Ec 145 T2 / D-Hdsf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ec 145 T2 / D-Hdsf

      Guten Abend

      Die erste EC145 T2 wurde heute (31.7.2014) von Airbus Helicopters (ehemals Eurocopter) an die DRF übergeben. Noch muss diese Maschine zum Innenausbau und zur kompletten Zulassung. Es wird damit gerechnet, dass die D-HDSF ab Dezember 2014 als Christoph München in den Dienst geht. Man kann mit rechnen dass die EC145 T2 ein weiteren technischen Fortschritt in der Luftrettung bringt.

      airbushelicopters.com/site/en/ref/Press-Releases_310.html
    • Die ADAC Luftrettung gGmbH wird ihre erste Maschine am 12.09. in Donauwörth übernehmen, nachdem die Probleme mit den Windenbeschlägen gelöst sind, wird die Maschine gegen Ende des Jahres planmäßig als Ersatz für eine BK117 am Standort Murnau in Dienst gestellt.
    • Gestern war die DRF-Luftrettung mit der zweiten Maschine in Bonn-Hangelar... auch wenn diese offiziell noch gar nicht ausgeliefert wurde.
      Wie ich vernehmen konnte, wird der ADAC seine EC-145 T2 zunächst für Schulungen einsetzen, es wird also noch ein wenig dauern, bis wir sie in Murnau zu ehen bekommen.
      Dafür wurde auf dem Jubiläum von CHR 26 in Sanderbusch verkündet, dass man Ende 2015 auf das neue Muster umstellen will...
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski 8|
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -
    • Die erste Maschine wird zunächst als Schulungsmaschine eingesetzt, das ist richtig. Die Nummer zwei geht nach Murnau, die Nummer drei nach München, Nummer vier nach Sande. Nummer eins wird dann als Reserve vorgehalten werden. Alle weiteren Maschinen sind noch offen, primär werden die drei Windenstationen umgestellt werden.
    • Interessante Info... vielen Dank hierfür! :)

      Ich bin mal auf die erste ausgebaute Maschine gespannt, denn das neue Innenraumkonzept von DRF und ADAC las sich schon sehr gut, nun bedarf es nur noch der Umsetzung! ;)
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski 8|
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -