Rietze GSF-RTW

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rietze GSF-RTW

      Der GSF-RTW ist nun endlich von Rietze erhältlich.
      Ich habe mir vor einigen Tagen die limitierte Variante des Innovations-RTWs der RKiSH zugelegt.
      Das Modell ist auf 500 Stück limitiert, hat aufgedruckte Kennzeichen und wird in einer Kunststoff-Vitrine ausgeliefert.

      Alles in allem ein sehr schönes Modell, jedoch mit einigen Kunstfehlern.

      Man merkt das die Entwicklung des Modells nicht ganz aktuell ist. So hat man bei Rietze die neue Heckkonsole von GSF mit den Integralleuchten verschlafen. Die neuen Rücklichter und LED-Heckwarner sind zwar aufgedruckt, aber es wurden normale Hänsch Comet angebaut. Auch die Frontblitzer sind vorbildwidrig blau dargestellt. Dies wurde mit ein wenig silberner Farbe behoben. Des weiteren wurden die E-Hörner, die beim neuen SH-Modell im Kühlergrill verbaut sind nicht dargestellt.
      Der Blaulichtbalken stimmt auch nicht mit dem SH-Modell überein. Auf dem Modell ist ein Hella OWS verbaut, während die SH-RTW Pintsch-Bamag TopAs besitzen.
      Der auffälligste Fehler am Modell ist das Fenster der Seitentür, das viel zu tief angeordnet wurd.

      Die Fotos zeigen das Modell im Auslieferungszustand. Die Spiegel sind bereits von Rietze montiert worden, die Presslufthörner müssen durch den Käufer montiert werden.
      Bilder
      • Auslieferung.jpg

        96,17 kB, 500×323, 463 mal angesehen
      • Zubehör.jpg

        148,71 kB, 500×282, 569 mal angesehen
      • Heck.jpg

        106,46 kB, 400×447, 466 mal angesehen
      • Front.jpg

        95,89 kB, 500×339, 403 mal angesehen
      • Vitrine.jpg

        95,83 kB, 500×284, 366 mal angesehen
      Feuer breitet sich nicht aus, hast Du Minimax im Haus. Minimax ist aber Mist, wenn Du nicht zuhause bist. (mein Opa)
    • Ich habe den RTW noch ein wenig farblich aufgewertet:

      - Frontblitzer silber lackiert
      - Radkappen geschwärzt
      - Spiegel silber lackiert
      - Blinker an den Spiegeln nachgerüstet
      - Trittbrett gealtert
      - Nebelleuchten silber lackiert (auf den Fotos noch nicht zu sehen)
      - Umfeldbeleuchtung u. Rückfahrkammer am Heck angedeutet

      Des weiteren wurden die Presslufthörner nachgerüstet. Dies gestaltet sich allerdings schwierig, das Rietze die beim Vorbild vorhandene Einbuchtung im Alkoven nicht nachgebildet hat. So müssen die Pressis auf der schrägen Fläche des Alkoven aufgeklebt werden.

      Hat jemand ein Idee, wie ich an einen TopAs-Balken und an Integralleuchten für das Modell rankomme? :S
      Bilder
      • Seitenansichtneu.jpg

        147,97 kB, 500×262, 269 mal angesehen
      • neu.jpg

        94,73 kB, 500×286, 249 mal angesehen
      • RKiSH.jpg

        94,48 kB, 500×350, 373 mal angesehen
      • Vergleich Auslieferung.jpg

        97,67 kB, 500×352, 256 mal angesehen
      Feuer breitet sich nicht aus, hast Du Minimax im Haus. Minimax ist aber Mist, wenn Du nicht zuhause bist. (mein Opa)
    • Was mich stört, ist die fehlerhafte Bedruckung am Alkoven, in den Rundungen ist keine rote Farbe hingekommen. Rietze hat bisher nur darauf verwiesen, dass man das Modell umtauschen kann - was mir nichts bringt, da die wohl ein allgemeiner Produktionsfehler ist.

      Also muss man da wohl oder übel selber ausbessern. Rietze meinte aber auch, dass sie mir keine kleine Farbmenge zur Ausbesserung zur Verfügung stellen können, da diese für diese Modellreihe speziell angemischt wurde und sie sowas nicht raus geben. Ist dem wirklich so oder kann man da was handelsübliches nehmen?

      Bisher ziemlich schwacher Kundenservice, wie ich finde..
      Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
    • @Brian:

      Wenn du die Farbe nicht von Rietze bekommst, schau mal nach Modellbaufarben (gibts dort, wo es z.B. auch Modellbausätze gibt). Ich denke das dürfte RAL 3024 also tagesleuchtrot sein. Bevor du anfängst mit nachbessern, würde ich jedoch erst einen Farbtest machen. also einen Tropfen Farbe auf irgend einem weißen Stück Plastik aufbringen und trocknen lassen. Wenn die Farbe trocken ist, kannst du sie mit dem Modell vergleichen, ob es passt. Wenn du diese Farbprobe nicht vorher machst, könnte es blöd aussehen, wenn's der falsche Farbton ist, aber schon auf dem Modell drauf ;)
      Der Kopf ist vor allem der Behälter des Gehirns, nicht der Humus für die Haare. (Gino Cervi, Luigi Cervi, ital. Schauspieler)
    • LAERK schrieb:

      Hat jemand ein Idee, wie ich an einen TopAs-Balken und an Integralleuchten für das Modell rankomme? :S
      Hmm ... den LKW-TOPas müsste Rietze eigentlich als Zubehörteil im Programm haben,
      die Integralleuchten wären dann wohl die vom herpa-Fahrtec-Koffer. Ich befüchte aber,
      dass Du dann lackieren darfst.

      Rietze ist ja leider für die eher kreativen Umsetzungen bekannt :(
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de
      facebook.com/voss.tobias
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    • Integralleuchten

      Ich habe mir zwischenzeitlich die Integralleuchten aus einem Blaulicht-Anspritzling selber hergestellt.
      Den Topasbalken werde ich mir demnächst bestellen. Fotos gibt es dann, wenn der neue Balken drauf ist.
      Feuer breitet sich nicht aus, hast Du Minimax im Haus. Minimax ist aber Mist, wenn Du nicht zuhause bist. (mein Opa)