BF Kiel ab morgen ohne Feuerlöschschiff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BF Kiel ab morgen ohne Feuerlöschschiff

      Laut der Kieler Nachrichten ist heute der letzte Dienst-Tag des Feuerlösch- und Ölbekämpfungsschiff MS "Kiel" als Feuerlöschschiff.

      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…ekaempfungsschiff_MS_Kiel

      Der Grund dafür sind aus Kostengründen gekündigte Verträge zwischen dem Land Schleswig-Holstein und der Landeshauptstadt Kiel.

      Bisher wurde das Schiff gemeinsam betrieben und die Besatzung größtenteils durch Beamte der BF Kiel gestellt.

      Aus Sicht des Landes reichen für die Brandbekämpfung im Kieler Hafen jedoch der Seenotkreuzer "Berlin" und mehrere Schlepper aus.



      Ab morgen ist das Spezialschiff dann nur noch ein reines Ölbekämpfungsschiff. Der Heimathafen Kiel bleibt erhalten.

      Die Besatzung wird zukünftig durch eine private Reederei gestellt, sodass eine Einsatz-Vorlaufzeit von rund zwei Stunden entsteht.

      Die größten Brandeinsätze für die Kiel waren:


      - Brand der Holsatiamühle in Kiel

      - Brand des Holzfrachters Pallas für Amrum (mit anschließendem Ölwehreinsatz)

      - Brand des Paraffinlagers im Kieler Nordhafen
      - Brand der Frachtfähre Lisco Gloria vor Fehmarn



      Das Stadtwappen am Schornstein wurde bereits entfernt, der BF und der Feuerwehr-Schriftzug sind übermalt.



      Dazu ein Artikel aus dem Juni:

      kn-online.de/lokales/kiel/2386…et-der-ganzen-Region.html
      Feuer breitet sich nicht aus, hast Du Minimax im Haus. Minimax ist aber Mist, wenn Du nicht zuhause bist. (mein Opa)
    • Wurde die "Kiel" nach dem Parafinbrand nicht mit höchsten Tönen gelobt und behauptet das dieses Schiff doch sinnvoll wäre.
      O-Ton Feuerwehrmagazin 11 2009:
      "... Der Einsatz des Feuer- und Ölbekämpfungsschiffes "Kiel" war entscheidend. Dieses ist umso bemerkenswerter, als das in den vergangenen Jahren [...] aus finanziellen Gründen über den Verbleib der "Kiel" gerungen wurde. Erst Ende 2008 war eine Lösung gefunden worde, so dass das größte Schiff seiner Art in Deutschland weiterhin Dienst in der Kieler Förde versieht..."

      Hat wohl seit dem nicht mehr gebrannt in der Kieler Förde?

      Steffen
    • JuniorKDK schrieb:

      Wurde die "Kiel" nach dem Parafinbrand nicht mit höchsten Tönen gelobt und behauptet das dieses Schiff doch sinnvoll wäre.
      O-Ton Feuerwehrmagazin 11 2009:
      "... Der Einsatz des Feuer- und Ölbekämpfungsschiffes "Kiel" war entscheidend. Dieses ist umso bemerkenswerter, als das in den vergangenen Jahren [...] aus finanziellen Gründen über den Verbleib der "Kiel" gerungen wurde. Erst Ende 2008 war eine Lösung gefunden worde, so dass das größte Schiff seiner Art in Deutschland weiterhin Dienst in der Kieler Förde versieht..."

      Hat wohl seit dem nicht mehr gebrannt in der Kieler Förde?

      Steffen



      Tja, wie Christopher Benckert sagte, die Pläne sich von dem Schiff zu verabschieden sind nicht neu. Diese tauchten erstmals 2003 seitens der Stadt auf.
      Ein Regierungswechsel führte dazu, dass man zu dem Entschluss kam, dass das Schiff nicht Sparzwängen zum Opfer fallen darf. Und so wurden 2008 die Verträge mit dem Land unterzeichnet.
      Der Brand im Paraffinlager 2009 zeigte dann, wie sinnvoll das Schiff ist.
      2010 brannte es auf der Kiel-Kleipeda-Fähre Lisco-Gloria, auch hier kam die Kiel wieder zum Einsatz. Dieser wurde insbesondere vom Havariekommando gelobt und die Kiel als unverzichtbar erklärt.

      Alles hat nichts genützt, als das Land dann im Sommer die Kündigung des Vertrags verkündet hat.

      Aber noch ist Hopfen und Malz nicht verloren. Die Kiel bleibt an seinem bekannten Liegeplatz und hat auch noch die Feuerlöschausrüstung an Bord. Bleibt nur zu hoffen, dass diese nicht beim nächsten Werftaufenthalt von Bord fliegt.
      Vielleicht führt das nächste Großfeuer auf See zu einem Umdenken beim Land... :betlinks:

      Ich werde in den nächsten Tagen mal ein aktuelles Foto mit den schlecht übermalten Schriftzügen machen.
      Feuer breitet sich nicht aus, hast Du Minimax im Haus. Minimax ist aber Mist, wenn Du nicht zuhause bist. (mein Opa)