Beschaffung FuG 11b Motorola GP360 vs Rexon LIS 2010

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Beschaffung FuG 11b Motorola GP360 vs Rexon LIS 2010

      Bräuchte mal den Support des Forums.

      Sind gerade dabei uns einen Schwung neuer Handfunkgeräte FuG 11b anzuschaffen.
      Eigentlich hatten wir uns auf das GP360 von Motorola eingeschossen. Die Modelle sind bereits mehrfach bei uns im KV im Einsatz, damit sind wir auch voll zufrieden. Durch die Ladeschalen in den Notfall-KTW BW hätten wir im Einsatz auch gleich eine praktische Lademöglichkeit.

      Jetzt bin ich auf das Rexon LIS 2010 gestossen, welches u.a. vom BBK für die GW SAN Bund beschafft wurde.

      Nach diversen Preisauskünften liegt das Rexon ~90-100 € unter den Preisen für das vergleichbare Motorola Gerät. Auf der Herstellerpage findet man einen Prüfbericht von Carsten Schäperklaus ... in wie weit dieser jedoch neutral ist stelle ich mal alleine aufgrund der Downloadquelle in Frage. Ansonsten ist jegliches Feedback zu den Geräten auch ziemlich "herstellergeprät".

      Jetzt die Frage: Hat schon wer praktische Erfahrungen mit dem LIS2010 gesammelt?
      Gibt es ausschlaggebende Pros und Contras?