Berliner Polizei: Begriffsdifinitionen? GrukW8?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Berliner Polizei: Begriffsdifinitionen? GrukW8?

      Hallo zusammen,

      frage mich schon seit längerem, wie es die Polizei in Berlin mit den Begriffen handhabt.

      Was ist den der Unterschied zwischen "Einsatzhundertschaften","Direktionshundertschaften" und "Alarmhundertschaften der Abschnitte"?



      Anbei noch eine Frage zu den GrukW 8; also Vario bzw. Sprinter...

      Führen die Varios noch andere Austattung mit, oder warum nimmt man solche "großen" Fahrzeuge, wenn man auch Renault Master oder z.B. MB Sprinter nehmen kann? In beide
      sollten ja inklusive Fahrer 9 Leute reinpassen, oder? Ist der Einsatzzweck nicht der gleiche?



      Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten;)...Wäre gut :)



      Danke schonmal

      Grüße
    • Einsatzhundertschaft: Hundertschaft der Berliner Bereitschaftspolizei
      Direktionshundertschaft: Hundertschaft (Oftmals nur eine Handvoll Mann...) aus Zusatzkräften der unterschiedlichen Direktionen für besondere Lagen und Einzeldienstunterstützung
      Alarmhundertschaft: Hundertschaft, die im Sonderfall aus Kräften des Einzeldienstes zusammengezogen wird

      Die richtigen Gruppenkraftwagen (Wannen) gehören zu den EHu und DHu, fassen bis zu 14 Mann (Eine Gruppe der Polizei besteht aus 8 bis 14 Mann) und die persönliche Schutzausrüstung, haben durchstichsichere Seitenwände, Plastik-Scheiben etc. und sind ganz auf den Demo-Einsatz ausgelegt.
      Die GruKw8 dienen vor allem im Tagesgeschäft dem Personaltransport, Sonderaufgaben, Fahrradsicherstellung etc., haben lediglich vergitterte Scheiben und dienen im Prinzip nur zum Kräftetransport der AHu und haben keine weitere Ausrüstung.
    • Vielen Dank schonmal!!! :)
      Wie hab ich mir das genau vorzustellen?

      Die Einsatzhundertschaften arbeiten hauptberuflich als Bereitschaftspolizisten, die dann auch manchmal zur Unterstützung (z.B. Präsenz in der Innenstadt/Bahnhofsvorplätze etc.) auf der "Straße" eingesetzt werden.

      Direktionshundertschaften werden nur während Sonderlagen aus Polizisten der Direktionen rekrutiert. An sich ist dies aber keine feste Einheit.Was genau ist Einzeldienstunterstützung?

      Und Alarmhudertschaften sind dann das gleiche wie DiHu? Sorry wenns ichs falsch verstanden habe;)

      Weiß man wie "alarmmäßig" diffeniert ist? Also z.B. bei einer plötzlcih auftretenden Sonderlage, wo viele weitere Polizisten benötigt werden...werden dann die Alarm- und Direktionshundertschaften alarmiert und dann aus Streifenpolizisten rekritiert?



      zu den Fahrzeugen: stehen denn die GrukW8 (sprinter; master etc.) den Abschnitten zur Verfügung? Also ich meine, ob es z.B. auch mal vorkommt, dass die Polizisten einen GrukW zum Streife fahren benutzen?



      Nocheinmal viele, viele Fragen;) :D
      Grüße
    • 2/48/6 schrieb:

      Vielen Dank schonmal!!! :)
      Wie hab ich mir das genau vorzustellen?

      Die Einsatzhundertschaften arbeiten hauptberuflich als Bereitschaftspolizisten, die dann auch manchmal zur Unterstützung (z.B. Präsenz in der Innenstadt/Bahnhofsvorplätze etc.) auf der "Straße" eingesetzt werden.

      Direktionshundertschaften werden nur während Sonderlagen aus Polizisten der Direktionen rekrutiert. An sich ist dies aber keine feste Einheit.Was genau ist Einzeldienstunterstützung?

      Und Alarmhudertschaften sind dann das gleiche wie DiHu? Sorry wenns ichs falsch verstanden habe;)

      Weiß man wie "alarmmäßig" diffeniert ist? Also z.B. bei einer plötzlcih auftretenden Sonderlage, wo viele weitere Polizisten benötigt werden...werden dann die Alarm- und Direktionshundertschaften alarmiert und dann aus Streifenpolizisten rekritiert?



      zu den Fahrzeugen: stehen denn die GrukW8 (sprinter; master etc.) den Abschnitten zur Verfügung? Also ich meine, ob es z.B. auch mal vorkommt, dass die Polizisten einen GrukW zum Streife fahren benutzen?



      Nocheinmal viele, viele Fragen;) :D
      Grüße
      Mein Wissen ist nur aus dritter Hand, ich gebe dir also keine 100prozentige Garantie

      Die Einsatzhundertschaften (beziehungsweise Einsatzheiten EE) gehören zur Bereitschaftspolizei Berlin, die dem Dezernat Zentrale Aufgaben (DZA) untersteht, und die aus 10 EE und 2 technischen EE (TEE), verteilt auf 2 Abteilungen (BP) besteht.
      Hauptaufgaben sind Demonstrationen und planbare Sonderlagen berlinweit und bundesweit, und eben auch Sonderdienste, davon gibt es unzählige

      Die AlDirektionshundertschaften sind ebenfalls Bereitschaftspolizisten, deren Einheiten allerdings den Direktionen angegliedert sind und dort Schwerpunkteinsätze fahren, also in einem begrenzteren Gebiet und eben den Einzeldienst unterstützen.
      Einzel, oder auch Wach- und Wechseldienst ist der ganz normale Alltagsdienst an den Abschnitten (der in Berlin aber auch besonders strukturiert ist...)
      die Direktionshundertschaften sind genauso stehende Einheiten, aber durch zahlreiche Sonderaufgaben, Kürzungen und Personalmangel stehen eben oft nur eine Gruppe pro Hundertschaft zur Verfügung.
      sie unterstehen nicht der DZA, sondern den Direktionen.

      Die Alarmhundertschaften sind keine stehenden Einheiten, sondern werden im Bedarfsfall aus dem Einzeldienst zusammengezogen, in der Regel im Vorfeld von planbaren Sonderlagen, wie z.B. dem 1. Mai, wo die EE und DirHu überlastet wären.

      Bei einer auftretenden Lage im alltäglichen Dienst wird diese zunächst durch Einzeldienstpersonal abgearbeitet, bei größerem Personalbedarf kommt DirHu-Personal in geschlossenen Einheiten dazu, und bei Großlagen, wie Krawallen z.B. auch die Bereitschaftspolizei.

      Die GruKw8 stehen unter anderem an den Abschnitten und sind dort Mädchen für alles, für Streifenfahrten gibt es aber den Streifenwagen!
    • kurvenfahrer schrieb:

      192er schrieb:

      ... Die GruKw8 dienen vor allem im Tagesgeschäft dem Personaltransport, Sonderaufgaben, Fahrradsicherstellung etc., haben lediglich vergitterte Scheiben und dienen im Prinzip nur zum Kräftetransport der AHu und haben keine weitere Ausrüstung.


      Das stimmt bei den zuletzt ausgelieferten Sprintern nicht.
      Welche meinst du ? Die bgrün/ silbernen mit drehspieglen oder die blau silbernen?(haben beide drehspiegel!?)