Angepinnt Statistik Rheinland-Pfalz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Statistik Rheinland-Pfalz

      Hier nun die entsprechende Statistik für Rheinland-Pfalz. Berücksichtigt wurden hierbei auch nur die Fahrzeuge in den Ordnern der Landkreise und kreisfreien Städte. Die Polizeifahrzeuge bleiben wie üblich draußen.

      Als Legende für die folgenden Landkarten gilt:
      0,00 bis 0,25 Datensätze pro 1.000 Einwohner (rot)
      0,26 bis 0,50 Datensätze pro 1.000 Einwohner (orange)
      0,51 bis 0,75 Datensätze pro 1.000 Einwohner (gelb)
      0,76 bis 1,00 Datensätze pro 1.000 Einwohner (grün)
      1,01 bis x,xx Datensätze pro 1.000 Einwohner (dunkelgrün)
      Gruß,
      OlafW
      -----------------------------------------------------------
      "Was ist das da?" - "Ein Premier Hazard Ultimax."

      BOS-Fahrzeuge.info - Sondersignal-Kompetenzteam
      Wir kennen sie (fast) alle!
    • Ergebnisse vom 11.02.2011

      Hier also die Statistik für Rheinland-Pfalz
      Bilder
      • 2000px-BOS_Rheinland-Pfalz.jpg

        995,83 kB, 2.000×2.592, 113 mal angesehen
      Gruß,
      OlafW
      -----------------------------------------------------------
      "Was ist das da?" - "Ein Premier Hazard Ultimax."

      BOS-Fahrzeuge.info - Sondersignal-Kompetenzteam
      Wir kennen sie (fast) alle!
    • Wobei die Statistik eigentlich wenig aussagekräftig ist. Für Sani SEG und mich sozusagen ein Schlag ins Gesicht, da wir im RD-Bereich in einigen Leitstellenbereichen auf annährend 100% Datenbankbestand kommen. Im LST Bereich Montabaur sind bspw. 95% aller aktuellen Fahrzeuge in der Vorhaltung auch in der Datenbank.

      Deswegen, glaub keiner Statistik die man nicht selbst verfälscht hat. ;)
      Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch. Goethe
    • staubererik schrieb:

      Wobei die Statistik eigentlich wenig aussagekräftig ist. Für Sani SEG und mich sozusagen ein Schlag ins Gesicht, da wir im RD-Bereich in einigen Leitstellenbereichen auf annährend 100% Datenbankbestand kommen. Im LST Bereich Montabaur sind bspw. 95% aller aktuellen Fahrzeuge in der Vorhaltung auch in der Datenbank.
      Und bei dieser Gelegenheit muss mal gesagt werden, dass dieses Engagement wirklich Respekt verdient!
      Die Durchdringung bei den RD-Fahrzeugen ist echt erstaunlich. Und mir scheint, es sind viele Kilometer gefahren worden, um die zahlreichen Fototermine zu realisieren.
      Denn Zufallstreffer auf der Autobahn-Raststätte waren Deine Bilder ja überwiegend nicht :zwinker:
    • Nö, nicht wirklich.In 2010 waren es ca. 5.000 km. War selbst über die Strecke erschrocken. Das Problem bei RD Fahrzeugen ist einfach, dass diese in der Regel rollen sollen. Weiterhin ist Rheinland-Pfalz ein Flächenland. Nehmen wir meinen Ausflug vom Freitag. Wiesbaden nach Prüm sind ca. 250km. Von da aus die restlichen Wachen angefahren, da aber teilweise keine Autos angetroffen, also an die nächste Wache was ca. 25-40km bedeutete und wieder zurück. Am Samstag bin ich dann 650km gefahren für 10 abgelichtete Autos. Da sollte ich meine Kaufmännische Ausbildung besser vergessen, da der Stückkostenpreis pro Foto eher erschreckend wird. Aber es macht mir einfach Spaß und ich habe esmir zum Ziel gemacht, RP komplett abzulichten.

      Noch einen Tipp für andere RD Fotografen: No Go Fototage sind Montag und Freitag, da sind in der Regel Dialysefahrten und die Autos rollen. Gut ist Samstag oder Sonntag. Des weiteren immer schön vorbereiten. Also vorab schon festlegen, welche Wachen man anfahren möchte und sich einen Plan machen. Beim Fototermin überlegen, mit welchen Auto man anfängt. Sind alle RD-Mittel vor Ort, fange ich immer mit dem RTW an. Die Wahrscheinlichkeit dass dieser dringend raus muss, ist am höchsten, also zuerst ablichten. Die KTW gehen auch häufig raus, dann aber meistens normale Fahrt, da geht immer noch eine Aufnahme. NEF sind gut zu fotografieren. Warum ? In Städten ist die NEF Alamierungsquote höher als auf dem Land. NEF sind dort eher dünn gestreut. Die Leitstelle wird bei unklarer Indikation lieber erst nur den RTW schicken um das NEF möglichst lange frei zu haben.
      Es gibt viele Menschen, die sich einbilden, was sie erfahren, verstünden sie auch. Goethe
    • Ich wollte hier auf keinen Fall rumnörgeln. Darf ich auch nicht solange ich in RLP wohne. Also von beiden sind die Bilder immer in guter bis sehr guter Qualität - die Qualität kann ich leider nicht liefern.

      Also insbesondere der Rettungsdienst ist gut kartiert. Es dauert kein Jahr bis auch neue Fahrzeuge abgelichtet sind. Für zwei Personen ist die Leistung herovrragend.
    • Darf ich auch nicht solange ich in RLP wohne.
      Hehe, machs doch. Die Strecke Landau -> Neustadt ist net weit :gaga: :pfaffe: :P . Wobei das sogar noch nen Reiz wäre, Neustadt fehlen nur noch 2 Datensätze zur nächsten Farbstufe.

      Also insbesondere der Rettungsdienst ist gut kartiert. Es dauert kein Jahr bis auch neue Fahrzeuge abgelichtet sind. Für zwei Personen ist die Leistung herovrragend.
      danke :) Im Landkreis Germersheim haben wir jedoch leider das Problem, dass der dortige Kresverband leider überhauppt nicht mitspielt. Im Bereich SEG kann ich für Landau schon nen kleines Schmankerl ankündigen. Ich bin am 24./ 25. März mit in Ilmenau den neuen GW San der SEG abholen. :)
    • Statistik I/2011

      Wie versprochen hier nun die Statistikergebnisse zum Quartalsende. Getan hat sich in rheinland-Pfalz leider nicht viel.

      Mehrere Städte/Landkreise stehen kurz vor dem Farbwechsel. So fehlen in den Landkreisen Alzey-Worms, Birkenfeld, Cochem-Zell, Donnersbergkreis, Germersheim, Kusel, Mainz-Bingen und Vulkaneifel sowie in den Städten Frankenthal, Neustadt (Weinstraße), Pirmasens, Trier, Worms und Zweibrücken nur jeweils zehn oder weniger Datensätze, um die nächste Farbe zu erreichen. Das ist doch ein lohnendes Ziel für das kommende Quartalsende!
      Bilder
      • Statistik_Datensätze_RLP_0211.jpg

        281,31 kB, 462×599, 61 mal angesehen
    • Ergebnisse vom 01.07.2011

      In Rheinland-Pfalz hat sich etwas getan. Einige rote Flecken sind verschwunden, nämlich aus Cochem-Zell, Trier, Kusel und ganz besonders aus Pirmasens, das gleich zu hellgrün gesprungen ist.
      Weitere Farbveränderungen gab es hier leider nicht, ganze 7 Kreise stehen aber kurz davor: 5 Fahrzeuge fehlen in Alzey-Worms und Frankenthal (Pfalz), 4 in der Vulkaneifel, 3 in Germersheim und Worms, 2 in Neustadt und nur noch eines im Donnersbergkreis. Das sollte doch machbar sein!
      Bilder
      • 600px-BOS_RLP_20110701.jpg

        440,49 kB, 600×778, 77 mal angesehen
      Gruß,
      OlafW
      -----------------------------------------------------------
      "Was ist das da?" - "Ein Premier Hazard Ultimax."

      BOS-Fahrzeuge.info - Sondersignal-Kompetenzteam
      Wir kennen sie (fast) alle!
    • Statistik 3. Quartal 2011

      Heute gibt es die neue quartalsstatistik für Rheinland-Pfalz:

      Erfreuliche Steigerungen gibt es in den landkreisen Bad Kreuznach, Bernkastel-Wittlich, Südliche Weinstraße und Südwestpfalz sowie in der Stadt Koblenz zu verzeichnen.

      Die Farbkategorie haben gewechselt: Koblenz und Vulkaneifel.

      Kurz vor einem Farbwechsel stehen folgende Landkreise und Städte: Alzey-Worms (7), Bernkastel-Wittlich (3), Donnersbergkreis (1), Germersheim (2), Mainz-Bingen (2), Neustadt (Weinstraße) (2), Rhein-Hunsrück-Kreis (5) und Worms (3).
      Bilder
      • Statistik_Datensätze_RLP_0911.jpg

        145,39 kB, 462×599, 61 mal angesehen
    • Heute gibt es die neue Quartalsstatistik für Rheinland-Pfalz:

      Erfreuliche Steigerungen gibt es in den Landkreisen Südliche Weinstraße, Südwestpfalz und Trier-Saarburg zu verzeichnen.

      Die Farbkategorie haben gewechselt: Bernkastel-wittlich, Donnersbergkreis, Germersheim und Südwestpfalz. Beim Landkreis Südwestpfalz ist eine besonders erfreuliche Steigerung um 14 %-Punkte im Verhältnis zur Einwohnerzahl zu erwähnen.

      Kurz vor einem Farbwechsel stehen folgende Landkreise und Städte: Alzey-Worms (7), Bernkastel-Wittlich (3), Donnersbergkreis (1),
      Mainz-Bingen (2), Neustadt (Weinstraße) (2), Rhein-Hunsrück-Kreis (5) und Worms (3).
      Bilder
      • Statistik_Datensätze_RLP_1211.jpg

        149,57 kB, 462×599, 67 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Michael Mund ()

    • Statistik 1. Quartal/2012

      Heute gibt es die neue Quartalsstatistik für Rheinland-Pfalz:



      Erfreuliche Steigerungen gibt es diesmal leider nicht zu vermelden.



      Die Farbkategorie haben ebenfalls keine Städte oder Landkreise gewechselt.


      Damit
      stehen folgende Landkreise und Städte weiterhin kurz vor einem Farbwechsel:
      Alzey-Worms (7), Bernkastel-Wittlich (2), Donnersbergkreis (1),

      Mainz-Bingen (2), Neustadt (Weinstraße) (1), Rhein-Hunsrück-Kreis (3) und Worms (3).
    • Statistik 2. Quartal/2012

      Heute gibt es die neue Quartalsstatistik für Rheinland-Pfalz:

      Erfreuliche Steigerungen gibt es diesmal leider nicht zu vermelden.

      Die Farbkategorie haben ebenfalls keine Städte oder Landkreise gewechselt.

      Damit stehen folgende Landkreise und Städte weiterhin kurz vor einem Farbwechsel:

      Alzey-Worms (7), Donnersbergkreis (1), Mainz-Bingen (2), Neustadt (Weinstraße) (1), Rhein-Hunsrück-Kreis (2) und Worms (3).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Mund ()

    • Statistik Quartal 3/2012

      Heute gibt es die neue Quartalsstatistik für Rheinland-Pfalz:



      Erfreuliche Steigerungen gibt es auch diesmal leider nicht zu vermelden. Insgesamt konnten nur 12 neue Datensätze verzeichnet werden. :(



      Die Farbkategorie hat der Landkreis Mainz-Bingen von orange auf gelb gewechselt.


      Damit stehen folgende Landkreise und Städte kurz vor einem Farbwechsel:



      Alzey-Worms (5), Bad Dürkheim (4), Birkenfeld (3), Donnersbergkreis (1), Eifelkreis Bitburg-Prüm (6) , Frankenthal (4), Neustadt (Weinstraße) (1), Neuwied (9), Pirmasens ( 8 ), Südwestpfalz (9), Trier ( 8 ), Westerwaldkreis (2), Worms (3) und Zweibrücken (7).
      Bilder
      • Statistik_Datensätze_RLP_0912.jpg

        281,44 kB, 462×599, 34 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michael Mund () aus folgendem Grund: Karte ergänzt