Rettungsdienst/SEG-"Einheiten" Stadt/Landkreis Coburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rettungsdienst/SEG-"Einheiten" Stadt/Landkreis Coburg

      Hallo ihr alle ;)

      Ich habe als Außenstehender mal eine Frage bezüglich des Rettungsdienstes in Coburg und Umgebung.

      Liege ich zum Beispiel richtig mit der Annahme, dass das BRK NEF Coburg immer erst durch die halbe Stadt zum Klinikum rast, um dort den Notarzt aufzunehmen, um dann teilweise wieder in die "herkommende" Richtung zum Einsatz zu düsen? Wäre es da zeitlich nicht viel sinnvoller, das NEF mit Fahrer am Klinikum abzustellen!? Immerhin geht es um jede Minute bei einem Notfall.

      Eine weitere Frage:
      Wann ist das ASB NEF Coburg "in Bereitschaft"? Mir scheint es fast so, als wäre das Auto 24-Std. mit einem Fahrer unterwegs und nimmt im Notfall, wie das BRK NEF, den Arzt vom Klinikum zum Einsatz mit?

      Dritte Frage:

      Wie sieht es in Neustadt bei Coburg mit den Rettungsdienstfahrzeugen bzw. überhaupt mit Wachen aus?

      ASB Neustadt stellt NEF + RTW + KTW
      ASB SEG Neustadt vorhanden?
      BRK SEG Neustadt vorhanden?


      Würde mich über Antworten freuen,

      Gruß, Oberfranke
      (luca)
    • Hallo und willkommen im Forum,

      also das mit dem NEF in Coburg ist unterschiedlich, kommt auch immer darauf an wer gerade Dienst hat. Tagsüber sind das in der Regel Klinikärzte, können aber auch Niedergelassene sein. Das NEF steht dann entweder auf der Wache, beim Fahrer Zuhause oder der NA höchstperönlich hat es vor der Türe, Praxis oder dem Klinikum stehen. All diese Konstellationen sind möglich.

      Das mit dem zweiten NEF in Coburg ist quasi genauso. Entweder steht es in der Parkstraße beim ASB in Coburg und holt dann den Druiden an der Klinik/Zuhause/wo auch immer ab oder es steht eben beim diensthabenden Fahrer.
      Das sind eben bayerische Verhältnisse :)
      Inwieweit sich das noch ändern wird, kann ich derzeit nicht sagen, eine entsprechende Regelung des bayerischen Rettungsdienstgesetzes hat ja schon stattgefunden und wenn meine Erinnerungen mich nicht täuschen, dann sollen sich bis 2012 ein paar Sachen ändern, gerade in der Hinsicht.

      Sicherlich ist es strategisch besser das NEF am Klinikum zu stationieren, aber die erforderlichen Infrastrukturen gilt es auch erst einmal zu schaffen.

      SEG/KatS-Mittel in Coburg, da bin ich nicht soooo mit bewandert. Also ein Teil der SEG-Komponenten des ASB stehen in Coburg. Was nun alles noch in Neustadt steht, entzieht sich derzeit meiner Kenntnis. Das BRK unterhält in Neustadt ebenfalls eine Bereitschaft, die einen HvO und diveser SEG-Mittel stellt.
      Richtig ist, dass der ASB in Neustadt eine Rettungswache hat und von dort aus einen RTW (+ Reserve-RTW), ein NEF und einen KTW betreibt. Wobei der KTW nicht täglich fährt und das NEF öfter seinen Standort wechselt, je nachdem welcher Arzt gerade Dienst hat.

      In der Hoffnung Dir ein wenig geholfen zu haben, einen Gruß aus Rödental... 8|
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski 8|
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -
    • Hallo!
      Auch wenn recht spät - nochmal danke für die antworten.

      Hab in den letzten Wochen & heute Sichtungen gemacht, die ich nicht ganz zuordnen kann:

      Ein silberner Mercedes (A oder B-Klasse, ziemlich neu) mit dunkelblauer + signalorangefarbener Beklebung + ASB schriftzug mit (meiner erinnerung nach) Coburger Kennzeichen.

      Stand in den letzten Wochen mal bei einer Werkstatt, heute dann einfach so auf nem Parkplatz.

      Evtl. Führungsfahrzeug des ASB Kreisverbands Coburg (wenn es sowas gibt;))?

      gruß, oberfranke :)