Feuerwehr in Köln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lf16 ts schrieb:


      PS, weiß einer was neues über neue Fahrzeuge oder das mit dem HLF bei der FF, ob das wirklich kommt ?

      Aktuell ist eine Arbeitsgruppe damit beschäftigt die Eckpunkte für ein neues einheitliches LF der Feuerwehr Köln zu erstellen. Dazu werden auch Vorschläge aus den Einheiten und Erfahrungen mit aktuellen, modernen Ausrüstungsgegenständen einbezogen.
    • MacD schrieb:

      Lf16 ts schrieb:

      PS, weiß einer was neues über neue Fahrzeuge oder das mit dem HLF bei der FF, ob das wirklich kommt ?
      Aktuell ist eine Arbeitsgruppe damit beschäftigt die Eckpunkte für ein neues einheitliches LF der Feuerwehr Köln zu erstellen. Dazu werden auch Vorschläge aus den Einheiten und Erfahrungen mit aktuellen, modernen Ausrüstungsgegenständen einbezogen.
      Sie werden gesammelt, ob einbezogen steht in Köln ja immer noch auf einem anderen Blatt :P Weitestgehend fest steht auch schon, dass die Fahrzeuge nicht gleich ausgestattet werden (TH). So viel zum Thema gleiche Fzg. BF/FF :whistling:

      Die 5 ausgeschriebenen ELW 1 sind vor knapp 2 Wochen an die Firma BINZ vergeben worden.
    • Die Abweichende Ausrüstung im Bereich TH, genau genommen geht es um den Rüstsatz, halte ich persönlich für vertretbar. Ein Rüstsatz ohne Anpassung der AAO ist Verschwendung und erhöht den Ausbildungsaufwand in den Löschgruppen. Vermisst habe ich den Rüstsatz bisher noch nie.

      Die FF-LF sind nicht für die Abarbeitung von Verkehrsunfällen eingeplant (siehe Brandschutzbedarfsplan). Dafür gibt es bei drei FF immernoch die RW 1...

      Da die FF die Hauptlast bei Flächenlagen trägt, sehe ich auch hier den Schwerpunkt der TH Beladung (Sprich Tauchpumpen, Wassersauger, MKS...)

      Ganz nebenbei handelt es sich hier um einen Unterschied in der Ausrüstung (Im Bereich TH). Die Ausstattung für den Brandeinsatz soll gleich gehalten werden.

      OT: Nebenbei erleichtert ein Fahrzeugpark mit gleichen Fahrzeugen die Zusammenarbeit von FF und BF an Einsatzstellen, da die Beladung/Unterbringung der Fahrzeuge bekannt ist.

      Im Einsatz schon erlebt, dass ZF davon ausging, dass FF LF mit Überdruckbelüfter ausgestattet (und entsprechend ausgebildet) sind. Oder Anders herum FF mit Scheinwerfer und Stativ, BF "nur" Akkuleuchten...

      Aber es sind im Endeffekt alles noch ungelegte Eier...
    • Nun ja die Anpassung der AAO soll ja entsprechend mit der Leitstelle 2020 erfolgen. Alarmierung bei Stichworten mit Menschenleben in Gefahr, ergo auch Pklemm. Die RW-FF werden auch nicht mehr lange machen, wie diese kompensiert werden steht noch in den Sternen. Wenn der redundante Rüstsatz (der schließlich an jeder nötigen Einsatzstelle bereitstehen werden sollte) im Einsatz von der FF käme, würden unnötig gebundene Kräfte der BF gespart. Bei den Lüftern genauso.
      Was mich bei diesen Sachen am meisten stört ist immer der Beisatz in entsprechenden Konzepten, wird alles nicht gebraucht außer bei besonderen Einsatzlagen (Silvester, Wachbesetzungen, FF-Fahrzeug steht grad günstig, etc). Dann stehen wir am Ende wieder vor dem Problem dass die Fahrzeuge eben doch nicht gleichwertig ausgestattet und somit nicht gleichwertig eingesetzt werden können. Außer im Brandeinsatz, welcher aber ja statistisch immer seltener wird...

      Wie du merkst, ich stehe dem ganzen SEHR skeptisch gegenüber ob wirklich am Ende etwas mit Mehrwert herumkommt :D , Köln bastelt sich immer wieder irgendwas zusammen. Mit der Überschrift "gleiche Fahrzeuge" und im 2. Unterpunkt noch bevor die Projektgruppe ihre Arbeit wirklich aufgenommen hat schon wieder einen Unterschied festzulegen, da kann man sich die Arbeit ja fast schon sparen. Ich hoffe nur nicht, dass wir am Ende wieder mit einem selbstzusammengeschriebenen LF10 mit mehr Wasser, Automatikgetriebe und Schaumzumischanlage dastehen. :/

      Würde sich bei der Beschaffung an Normen gehalten, wäre die Zusammenarbeit auch kein so großes Problem - aber in Köln muss immer alles anders sein :saint:

      Ein bisschen gewonnen haben wir aber immerhin schon dann, wenn das was an Ausrüstung drauf kommt dann auch mal dem Stand der Technik entspricht (völlig veraltete TP, endlich Rauchschutzvorhang, Schlauchpaket offiziell eingeführt...) und das Automatikgetriebe bei der FF Einzug erhält.

      Aber du hast grundlegend natürlich recht, noch ist alles Spekulation - Diskussionsspielraum bietet es aber ja dennoch ^^ ;)
    • Das HLF 10 ist äußerlich gleich der vorherigen Serie LF 10, aber mit weißer Stoßstange und Kotflügeln...Sieht wieder nach Feuerwehr aus und nicht Playmobil.

      Die LF KatS haben die Bauform wie die BF HLF und sehen optisch dem LF-KatS aus UB mit Gimaex Aufbau sehr ähnlich...Also optisch keine Überaschungen.

      Das mit WISS ist ja interessant...
    • MacD schrieb:

      Das HLF 10 ist äußerlich gleich der vorherigen Serie LF 10
      Ich konnte und kann mich auch jetzt leider nicht mit dem kleinbereiften Fahrgestell anfreunden...
      Bis Montag dachte ich auch dass ein LF10 käme und kein HLF 8o

      Die KatS finde ich optisch recht gelungen, allerdings sollten sie mal abseits befestigter Wege eingesetzt werden, wird auch hier das Plastikgedöns am Aufbau den Geist aufgeben.

      Auf WISS bin ich auch sehr gespannt. Die WF Flughafen ist mit ihrem TLF aus selbem Hause sehr zufrieden was man so hört!
    • Also die LF KatS stehen immer noch bzw. wieder auf dem Gelände der Feuerwehrschule...

      Des weiteren tagte am vergangenen Donnerstag der Gesundheitsausschuss und hatte unter anderem das Beschaffungsprogramm für Fahrzeuge des Feuerschutzes 2018 als Beschlussvorlage auf der Tagesordnung.
      Kennt jemand den Inhalt dessen, ergo was in nächster Zeit weiterhin auf uns zukommen wird? 8o
    • Es wird sich da vermutlich um den Ersatz für das verunfallte TLF 4 handeln, ggf. auch die älteren TLF/TRO. Beim Thema "(H)LF für alle" gibt es immer noch keinen Abschluss.

      Desweiteren sind die vier neuen MTF aktuell wieder in Köln angekommen und werden wohl in Kürze an die BF ausgeliefert...Wann und ob die Fahrzeuge bei den angedachten Einheiten aufschlagen ist ein anderes Thema...