GW Sanität des Bundes

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • OK ... merci für den Tip ... gerade die Ausschreibung gesichtet ... 170 Fahrzeuge bei nem Bedarf von 450 ist ja eher Mau ... kann man sich ausrechnen wie lange es dauert bis einer bei uns auf den Hof fährt.
      Gibt zwar noch ne Nachbestelloption für weitere 220 ... aber auch die nur optional bis 2016 ... d.h. 60 GW-SANs bleiben auch danach unbesetzt :(

      Ansonsten sieht das Konzept gut aus ... ziemlich nah am BW Modell angelehnt ... ja ich würde sogar sagen weiterentwickelt ... in der Grundausstattung nur Rolläden anstatt Klappen.
    • Ich denke man muss mitbedenken, dass mehrere einzelne Bundesländer in Absprache mit Bund sich eigene GW-San anschaffen bzw. ausschreiben. <-- siehe BW, HE und NRW.

      Von daher ist es fraglich wie viele Fahrzeuge insgesamt von den restlichen Bundesländern benötigt werden...

      Zudem muss man mit-berechnen das die MTF's auch noch extra GW-San vom Bund bekommen.

      Und das z.B. auch in Hessen.

      Was wiederrum bedeutet, dass bei 7 GW-San pro MTF, in Hessen 28 GW-San vom Bund zu liefern wären.

      Dies hat aber nichts mit den GW-San der Sanitätszüge zu tun. Für die SZ beschafft das Land Hessen ja aktuell selber 38 "Gw-San Hessen"...
    • Der Bund beschafft nur GW-San für die MTF und die paar die sich die Länder im Rahmen des Wahlrechts mit Anrechnung bestellt haben.

      Bedarf für die MTF sind 450 Fz angerechnet werden 222 Fz (BA 1012/02) ex-Bt-LKw die umgerüstet werden. Das ergibt einen Bedarf an Neufahrzeugen von 228 Fz plus 14 Fz übers Wahlrecht. Die Ausschreibung ist also sehr zukunftsfähig, bei genügend Haushaltsmitteln könnte man früher ablösen ist aber auch angesichts des Alters der angerechneten Bestandsfahrzeuge eher nicht so wahrscheinlich.

      Die GW-San der Länder sind für deren eigene EE und haben mit denen des Bundes und den MTF nix zu tun.
    • Hab grad nochmal meine Unterlagen durchgesehen und festgestellt das ich übersehen hab das die Zuweisungsverfügung von Hessen 30 neue GW-San des Bundes stehen.

      Weis jetzt auch eine Theorie wie sich die Bestellung von 390 GW-San erkärt. Eigentlich hat das BBK noch nie über Bedarf Ausgeschrieben von daher meine Annahme: da alle Bundesländer die GW-San (Bund) neu bekommen komplett auf neu Umgestellt werden und Hessen das nach Ursprünglichen Planung keine neuen GW-San (Bund) bekommen sollte, durch Umschichtungen bei anderen Fz Typen nun auch kpl neue Fz erhällt und man die 14 zusätzlichen Fz von BW, BB und RP berücksichtigt. Plus nun die Theorie BY, HB und HH bekommen auch neue Fz. , dann wäre NW die einzigen die auf neue Fz. erstmal verzichtet haben, würde sich auch exakt mit der Fz. Anzahl für NW decken.

      Weis jemand ob BY, HB und HH neue GW-San (Bund) im Zuweisungsbescheid des BBK stehen haben?
    • GW San Hessen

      luie2010 schrieb:

      Was wiederrum bedeutet, dass bei 7 GW-San pro MTF, in Hessen 28 GW-San vom Bund zu liefern wären.

      Dies hat aber nichts mit den GW-San der Sanitätszüge zu tun. Für die SZ beschafft das Land Hessen ja aktuell selber 38 "Gw-San Hessen"...
      Was ist den über die BEschaffung in Hessen bekannt? Lehnt sie sich auch an das BW/Bund Modell an?
    • arv schrieb:

      Der Bund beschafft nur GW-San für die MTF und die paar die sich die Länder im Rahmen des Wahlrechts mit Anrechnung bestellt haben.

      Bedarf für die MTF sind 450 Fz angerechnet werden 222 Fz (BA 1012/02) ex-Bt-LKw die umgerüstet werden. Das ergibt einen Bedarf an Neufahrzeugen von 228 Fz plus 14 Fz übers Wahlrecht. Die Ausschreibung ist also sehr zukunftsfähig, bei genügend Haushaltsmitteln könnte man früher ablösen ist aber auch angesichts des Alters der angerechneten Bestandsfahrzeuge eher nicht so wahrscheinlich.

      Die GW-San der Länder sind für deren eigene EE und haben mit denen des Bundes und den MTF nix zu tun.

      heisst das, wenn wir einen Bt-LKW haben (der demnächst eingezogen wird) bekommen wir keinen GW-SAN?
    • @ BHP25

      Kann ich so pauschal nicht beantworten, kommt drauf an welches Bundesland und ob Ihr Teil einer MTF (Bund) werdet und dann in welcher Funktion.

      Je nachdem kann ein Bt-LKW: Platzhalter sein bis ein Neufahrzeug aus den lfd. BA der Jahre 2010,2011 und 2012 kommt,

      Angerechnet und Umgebaut werden,

      aus dem Bundeseigentum abgegeben werden,

      Umgesetzt werden

      oder zur Verwertung abgegeben werden.

      Mit ein paar Infos wie Bundesland und so kann ich dir das evtl. genau beantworten.
    • arv schrieb:

      @ BHP25

      Kann ich so pauschal nicht beantworten, kommt drauf an welches Bundesland und ob Ihr Teil einer MTF (Bund) werdet und dann in welcher Funktion.

      Je nachdem kann ein Bt-LKW: Platzhalter sein bis ein Neufahrzeug aus den lfd. BA der Jahre 2010,2011 und 2012 kommt,

      Angerechnet und Umgebaut werden,

      aus dem Bundeseigentum abgegeben werden,

      Umgesetzt werden

      oder zur Verwertung abgegeben werden.

      Mit ein paar Infos wie Bundesland und so kann ich dir das evtl. genau beantworten.

      Also Bundesland ist BW.
      Für eine Taskforce (42) sind wir auch vorgesehen. Sind dort dem Ergänzungsmodul Behandlung zugeordnet.
      Ursprünglich sollten wir eigentlich einen von den kürzlich ausgelieferten GW SAN BW bekommen ... haben das dann aber doch nicht, mit de Aussage wir würden ja noch einen vom Bund bekommen.
      BetrLKW ist ein alter Mercedes (811ECO) ohne Hebebühne, etc.
      Fraglich ist nun ob, und wann es den GW SAN BUND gibt. Wäre klasse wenn du weiterhelfen kannst.

      Was für Infos brauchst du noch? (ggf per PN)
    • Das ihr keinen Lades GW-San bekommen habt ist klar da die MTF vom Bund ausgestattet werden.

      Baden Württemberg kommt für den gesamten MTF Bedarf neue GW-San (Bund).

      Zeitrahmen ist bis 2011-2014 da die Ausschreibung zur Zeit am laufen ist und die Verteilung innerhalb dann die Länder regeln.

      Das der Bt-LKW abgezogen wird ist klar, aus denen werden die GW-Bt und LKW Log Bt
    • arv schrieb:

      Das ihr keinen Lades GW-San bekommen habt ist klar da die MTF vom Bund ausgestattet werden.

      Baden Württemberg kommt für den gesamten MTF Bedarf neue GW-San (Bund).

      Zeitrahmen ist bis 2011-2014 da die Ausschreibung zur Zeit am laufen ist und die Verteilung innerhalb dann die Länder regeln.

      Das der Bt-LKW abgezogen wird ist klar, aus denen werden die GW-Bt und LKW Log Bt

      Oh ... Danke für die Info.
      Die Ausschreibungsunterlagen für die aktuele AS liegen mir vor ... weisst du wie entschieden wird welche MTF/EE in welchem Jahr (2011,2012, 2013, 2014) ausgestattet wird?
    • Kann ich dir leider nicht sagen, da die tatsächlichen Auslieferungszahlen in den einzelnen Jahren noch nicht fix sind dto. noch keine BA vergeben sind und dann bestimmt immer noch das Land Baden Württemberg die Reihenfolge im Ländle.

      Sorry hätte dir lieber eine konkretere Antwort gegeben.
    • BHP25 schrieb:

      Am 29.07. ist Zuschlag. d.h. am 19.07. müssten das Absageschreiben an die unterlegenen Bieter gehen. Denke realistisch kann die Öffentlichkeit ab Anfang August mit verwertbaren Infos rechne. ... Würde ab da mal die Ewers Seite checken ;)

      Also mein Gefühl sagt mir, das auf der Seite von Ewers nicht viel zu finden sein wird über den GW-san des Bundes. :frown:

      Vielleicht wird da die Seite der Fa.WAS etwas mehr hergeben. Die haben immerhin mit dem GW-Sanität für Schleswig-Holstein schon mal ein ähnliches Muster vorgelegt. :up:
    • desastermaster schrieb:

      Vielleicht wird da die Seite der Fa.WAS etwas mehr hergeben. Die haben immerhin mit dem GW-Sanität für Schleswig-Holstein schon mal ein ähnliches Muster vorgelegt. :up:
      Wer weiß das schon? Immerhin kann auch die Firma Ewers in groß ... Beispiele aus NRW
      gibt es ja genug:

      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/15911/
      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/83226/
      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahrzeuge/16307/

      Dazu kommt dann noch die Erfahrung mit weit über 100 GW-San des KatS von NRW und
      die GW-San aus BaWü ...

      Bis jetzt kann man also rein gar nichts über den möglichen Gewinner der Ausschreibung
      sagen, das wäre nämlich alles Kaffeesatzleserei ;)
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de
      facebook.com/voss.tobias
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -