" 112 - Sie retten Dein Leben "

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • " 112 - Sie retten Dein Leben "

      Bei RTL habe ich mich soeben über die neue RTL Serie " 112 - Sie retten Dein Leben " beschwert. Ich schrieb

      " Mir sind sehr Große Fehler bei der Heutigen Folge von " 112 - Sie retten Dein Leben " beim ausrücken von der Wache war zuerst ein Düsseldorfer Löschzug zusehen aber am Unvallort war dan andere Feuerwehr Autos zusehen. Es gibt auch in Düsseldorf keine Rettungswache in der auch die Polizei untergebracht ist, es gibt in Düsseldorf auch Keinen Toyota bei der Polizei. "

      Ich hoffe das RTL die Serie verbessert.
    • RE: " 112 - Sie retten Dein Leben "

      Moin,

      mal ganz ehrlich - wen interessiert es denn, wie realitätsnah die Serie ist? Die anvisierte Zielgruppe doch wohl herzlich wenig. Dass solche Dinge einigen wenigen "Fachleuten" auffallen, wird RTL wohl kaum stören und zu einer grösseren "Realitätsnähe" bewegen.

      Wichtig für RTL ist, dass viele Leute sich die Serie ansehen - und dafür sind nun einmal Schweiß, Blut, Tränen, Action, Herzschmerz etc. erfoderlich. Und nicht, ob der Streifenwagen nun vom Typ XYZ ist oder die Feuerwehrleute aus dem "Löschzug" aussteigen, in den sie in der Wache eingestiegen sind.

      Gruß
      Mitja
    • Ich hab mich nach dem Trailer auch schon gewundert das in der Halle der Feuerwehr nen Streifenwagen steht, weil ich kaum glaube das soviel Miteinander durch die Dienstvorschriften der Polizei überhaupt nicht möglich ist...

      Aber wie es Mitja sagt: Es kommt bei dieser Serie weniger auf den Realitätsgehalt an, Hautpsache es knallt mächtig und die Leute haben gefallen daran.
      Ich denke nämlich das die Serie quasi "Alarm für Cobra 11" mit Feuerwehr und ohne geballer wird. Aber was soll's, für den kurzweiligen Spaß sicher ok.
    • RE: " 112 - Sie retten Dein Leben "

      Erwarte nicht zu viel von einem Fernsehsender (der nicht zu Unrecht dem "Unterschichten-TV" zugeordnet wird), der nachweislich Caster zu Sozialämtern schickt, um dort Teilnehmer an seinen Talkshows anzuwerben.

      Die Macher bei RTL, Sat.1 usw. juckt es nicht die Bohne, ob und inwieweit eine Serie der Realität entspricht. Ich denke mit Grausen an Serien wie "Medicopter 117" oder "Cobra 11", die mit der Realität nicht das Geringste zu tun haben. Da geht es um Werbeeinnahmen und Quote! Und Quote bringen eben die Leute, die sich für Talkshows casten lassen und sich sonst in aller Regel wenig um kulturelle und/oder intellektuelle Themen kümmern. Hauptsache, viel Action zum Ablenken vom tristen Alttag...

      "Notruf" mit Hans Meiser war wohl zu realistisch, darum wurde es abgesetzt...
      Ein ausgeprägter Alzheimer ist der perfekte Ersatz für ein Gewissen! [pardon]
      ------------------------------------------------------------------------------
      Wer hinter meinem Rücken über mich lästert, steht da goldrichtig um mich am Ars.. zu lecken! [spitefull]
    • RE: " 112 - Sie retten Dein Leben "

      Man muss wirklich nur das hervorheben, was Krankenfahrer schrieb:

      ES IST HALT RTL...

      Vergleicht es mit den Feuerengeln, Cobra 11, Einsatz für Team 2, Abschnitt 40, Die Wache... alles hoffnungslos übertrieben und größtenteils alles, nur nicht realistisch.

      "Lächeln und winken, Männer. Immer nur lächeln und winken"

      Außerdem, Carsten:
      Da wird nichts mehr verbessert. Die Serie ist im Kasten. Die einzige Verbesserung, die erfolgen kann ist, diese Serie abzusetzen. Und das sage ich nur anhand des Trailers... die erste Episode habe ich mir gar nicht erst angetan.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 14/44/4 ()

    • BOAAAAAH, ist das schlecht!!!!

      Aber der Gipfel des hanebüchenen sind die Autos: Von der Wache fahren die schönsten Autos los (u. A. DLK auf Econic) und an der Einsatzstelle sind dann Fahrzeuge aus den 80ern zu sehen. Großes Tennis!

      Zur blinden Disponentin: Hut ab zum Statement der Gleichberechtigung, aber für eine Leitstelle ist sie untauglich. Wie soll sie z. B. auf Karten schauen und einweisen? Gerade bei uns sieht die LSt unsere Fzg. anhand von GPS über den LSt-Bildschirm springen und kann so einweisen: "Nächste rechts!"

      Auch gerade heute: Bei uns sieht die Leitstelle, wo der Anrufer wohnt (gleicht anhand der Nummer den Telefonbuch-Eintrag ab, die Nummer sehen die IMMER, auch bei Rufnummerunterdrückung) und die Karte springt auch gleich da hin.

      Und dann fliegt einer nach einer Explosion durch die Luft und muss danach defibrilliert werden - bestimmt ist er während des Fluges ins Kammerflimmern gerutscht...... (Defibrillation durch geschlossene Kleidung!!)

      Ach ja, nach dem Defibrillieren ging's ihm natürlich bestens - warum auch nicht, er hatte ja nicht mal nen Zugang, der "gepiekt" hätte.

      Ich werd's mir zugunsten meines Blutdrucks nie wieder ansehen!
      Wer alles gibt wird alles kriegen - was ja eigentlich Blödsinn ist: Man könnte auch gleich alles behalten!
    • Das mit den Autos ist bei den Actionserien ja eh so'n Thema...

      Da fahren die bei Cobra 11 mit nem BMW 3er E46 über die Autobahn, und wenn er explodiert, ist er ein E36 :zwinker:

      Soll halt nicht so teuer werden. Wenn ein Einsatzfahrzeug "geopfert" werden muß, wird auch mal Opa's alter Ford Sierra grün-weiß lackiert & mit ner RTK 4 bestückt...
    • Verdammt!

      Irgendwie habe ich kein Glück. Heute wollte ich mir endlich auch mal ein Bild von dieser TV-Entgleisung machen, aber der Einsatzgott wusste dieses Vorhaben gekonnt zu verhindern. Nächstes Mal ziehe ich zehn Minuten vorher den Alarmierungsstecker, lehne mich zurück, lege eine Nierenschale bereit und überlasse die Bürger sich selbst :zwinker:
    • RE: " 112 - Sie retten Dein Leben "

      Original von M.I.S.Carsten
      Bei RTL habe ich mich soeben über die neue RTL Serie " 112 - Sie retten Dein Leben " beschwert. Ich schrieb

      " Mir sind sehr Große Fehler bei der Heutigen Folge von " 112 - Sie retten Dein Leben " beim ausrücken von der Wache war zuerst ein Düsseldorfer Löschzug zusehen aber am Unvallort war dan andere Feuerwehr Autos zusehen. Es gibt auch in Düsseldorf keine Rettungswache in der auch die Polizei untergebracht ist, es gibt in Düsseldorf auch Keinen Toyota bei der Polizei. "

      Ich hoffe das RTL die Serie verbessert.


      He, der war gut, fast so wie die Serie selbst. :-))

      Edit: hoffentlich entdecken die Kameraden von RTL nicht die Fehler in Deinem Text. :zwinker:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Olaf ()

    • Fernsehen...

      Das ist eben einfach eine Fernsehsendung und nicht die Realität. Diese ganzen "Fehler" haben fast alle ihre Gründe. Das mit den Einsatzfahrzeugen liegt wohl einfach daran, dass der Drehort der Wache wohl wirklich in Düsseldorf liegt, während der Unfall ja auf dem bereits aus Cobra 11 etc. bekannten Autobahn-Nachbau gedreht wurde, der in Aldenhoven liegt. Darum sind dort eben auch die Fahrzeuge der Stunt-Firma zu sehen und das sind natürlich etwas ältere. Allerdings frag ich mich dabei schon, ob das nicht sogar dem größten Laien auffällt, dass die Einsatzfahrzeuge komplett verschieden sind...
      Aber der gute alte, bereits erwähnte E36 für E46 Tausch wird wohl auch vielen nicht auffallen. Silberner BMW ist eben silberner BMW ;)
      Mir ist zwar klar, dass viele Leute nicht so bewusst TV schauen, aber diese Serie ist ja wirklich ein einziger großer Fehler :D
      Ich hab auch nicht so ganz verstanden, warum sie den RTH holen mussten, WEIL das Fahrzeug abgerutscht ist und wo kam der "Steiger" plötzlich her?
      Naja aber da braucht man wohl gar nicht anzufangen, das könnte man endlos fortführen und Verbesserungsvorschläge sind RTL da wohl wirklich herzlich egal, die werden ja wohl doch selbst wissen, dass es unterschiedliche Einsatzfahrzeuge sind. ;)

      MfG
    • Leider Gottes wieder mal ein einfallloser Abklatsch aus dem Bereich Seifenopern. Polzei, Rettungsdienst und Feuerwehr wieder mal einträchtig beiander. Es gibt nur eine Dienststellenleiter für die gesamte Wache und natürlich hat er eine Liebesbezieheung mit einer Rettungsassistentin und sein Sohn arbeitet dort auch als Polizist. Natürlich passiert das auch direkt in der erste Folge, das gleich ein Fahrzeug die Böschung sich überschlägt und dann wie soll es vom Drehbuch auch anders sein, das Fahrzeug auch noch die Felsenklippen runterrutscht. Das nenne ich einen sehr guten Hang zu Realität.

      Viel dieser Serie sind dafür verantwortlich, das man von vielem ein schlechtes Bild bekommt. Auch zum Beispiel den Beruf wie ich ausübe wurde schon oft durch " Ein Fall für Schwester Stefanie" durch den Kakao gezogen. Hier wird auch stilisiert das Krankenschwester/-pfleger nur im Stationszimmer sitzen und Kaffee trinken und viel viel Zeit für die Patienten haben. Aber wie sieht due Realität aus? Das meiste Personal ist aufgrund von Einsparungen nicht mehr da, es bleibt keine Zeit für den Patienten und die meisten haben schon Probleme mit dem Rücken oder den Knien


      Aber nur so viel wie weit die Realität und die Fiktion auseinander liegen.
    • Im neuen Feuerwehrmagazin was Morgenerscheint ( ich habe ein Abo )auf Seite 48 und 49 ein Bericht drinnen wo das Feuerwehrmagazin am schluss schreibt " Im Vergleich zu der oftmals dünnen Nachmittagsunterhaltung im Fernsehen wird diese Sendung ihre Fans unter den Hausfrauen , Jugentlichen und Schulkindern sicher finden. Fachkundige hingegen werden - mal wieder - fassungslos mit dem Kopf schütteln ".

      Da kann und muss mann dem Feuerwehrmagazin einfach nur zustimmen.
    • Sein wir doch mal ganz ehrlich ...

      Haben wir denn wirklich etwas anderes erwartet? Nachmittagsunterhaltung bei unseren Privatsendern ist nun einmal entweder eine seichte Talkshow, eine noch seichtere Gerichtsserie oder jetzt halt diese wirklich interessante und hypergenial vorbildgerechte Serie ...

      Wieso seh ich eigentlich hier nie Streifenwagen durch die Luft fliegen???

      :-aua :-aua

      Viele Grüße
      Tobias
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de
      facebook.com/voss.tobias
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -