Bayern-RTW-Generationen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Patrik Kalinowski schrieb:


      Und was die Automatik betrifft... diese gehört - meinem Dafürhalten - sowieso in solche Fahrzeuge verbaut, denn die Hände gehören ans Steuer. Gerade dann noch, wenn wir selbstfahrende NAs haben, die schon mit der Fahrerei als Solches überfordert sind und dann auch noch nebenbei funken sollen.


      Sowieso! Es gibt nichts Besseres als Automatik! Ich fahr seit Jahren privat nur Automatik, ich weis quasi garnicht mehr, wozu man so altertümliche Dinge wie Handschaltung und Kupplung braucht.... Eine moderne Automatik oder DSG usw. schalten besser, sparsamer, schneller und bei Bedarf auch "sportlicher" als es jeder normale Autofahrer kann. Wozu also noch einen Gedanken an "Schalten" verschwenden?
    • Und dennoch halte ich den Skoda für ein erstklassiges NEF... ich kann mich absolut nicht beklagen!
      Schade das es während der Modellpflege nun den Scout entschärft hat... sehr schade! Erklärt aber nun Einiges!

      Gute Frage... wie viele letztendlich beschafft wurde.
      Initial waren es 30 Fahrzeuge, je 15. Allerdings wurde dann ja nochmal nachgebessert (DBS975 -> DBS4000, etc.)
      Aktuell haben wir bei uns 17 BAY-NEF erste Generation im System... zehn davon Skoda.

      [edit]:
      Es müssen allerdings mehr als 15 sein, allein wir im LST-Bereich Coburg haben ja schon fünf Stück, drei davon von der nachgebesserten Variante.
      Grüße aus dem Frankenland :winktz:

      Patrik *Kalli* Kalinowski
      Administrator
      BOS-Fahrzeuge.info



      Warum denn immer gleich sachlich werden, wenn es auch persönlich geht?!
      - André Heller -
    • Patrik Kalinowski schrieb:

      Und dennoch halte ich den Skoda für ein erstklassiges NEF... ich kann mich absolut nicht beklagen!


      da muss ich dir absolut zustimmen; kenn es von der Performance her zwar nicht im Vergleich zu den anderen NEF Modellen, aber kenne die Skodas an sich ganz gut; Ich selbst fahr jetzt nen 8 oder 9 Jahre alten Skoda Octavia, und ne Panne hatte ich bisher noch nicht ein einziges mal. Auch wenn er etwas untermotorisiert ist, bin ich noch jeden Berg hochgekommen, und nie das Gefühl gehabt dass der nicht ausm Knick kommen würd und man ihn anschieben müsste ^^.
      Und ich bin jetzt ehrlich gesgat nicht nur der Schönwetter-zur-Uni-Fahrer, sondern transportier z.B. Kayak und Zeltausrüstung, und im Urlaub kommen mal fix zwischen 4000 und 7000km mehr auf den Zähler.
      Insofern kann ich von Skoda praktisch nur gutes sagen :)
    • Hi,

      hamstermann schrieb:

      Jetzt ist seit langem an der RTW-Generation nichts mehr geändert worden?
      Wer weiß, was als nächstes kommt? Warum dauert es diesmal so lange?


      naja, die letzte Generation (BY 2010) ist ja gerade rund 2 Jahre im Dienst und das Auto ist schon ziemlich perfekt. IMHO besteht kein Bedarf, etwas zu ändern - ausser evtl. Kleinigkeiten.

      Zudem stehen die Ergebnisse der Erprobungsfahrzeuge (AMS Tigis und Alu-Koffer von Fahrtec) noch aus.
    • Ende des Rätselratens!!!

      Also Kollegen,

      so sehen die Infos aus die ich heute morgen erhalten habe:
      Lieferantenauswahl für die nächsten Krankentransportwagen (KTW BY 13):
      Fahrgestell: Ford Transit FT 300 M, 92kW (4x2), Ford Transit FT 350 M, 92 kW (4x4)
      Aufbau: Ambulanz Mobile Schönebeck
      Tragensystem: Stryker M1
      Tragesessel: Dlouhy light

      Lieferantenauswahl für die nächsten Notarzteinsatzwagen (NEF BY 13):
      Fahrgestell: BMW X3 20d xDrive
      Aufbau: Ambulanz Mobile Schönebeck

      Lieferantenauswahl für die nächsten Rettungswagen (RTW BY 13):
      Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI Automatik (bei 4x4: 6-Gang-Schaltgetriebe)
      Aufbau: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeugbau
      Tragensystem: Stryker M1

      Zudem wurde der 1000. Bayern-RTW übergeben.

      Steffen
    • Hallo,

      JuniorKDK schrieb:

      Also Kollegen,

      Lieferantenauswahl für die nächsten Notarzteinsatzwagen (NEF BY 13):
      Fahrgestell: BMW X3 20d xDrive
      Aufbau: Ambulanz Mobile Schönebeck


      Das ist mal eine interessante Entscheidung. Nur noch ein Fahrzeugtyp, Allrad für alle Regionen und endlich auch eine bayrische Automarke ;)
      Der Mischmasch Skoda/Ford wie er bisher beschafft wurde, war ja auch "etwas eigenartig"

      Da dürften vermutlich einige Bestellungen eingehen, denn bisher wurden NEF oft von den HiOrG, NA-Vereinen etc. selbst beschafft (bzw. selbst mitfinanziert), weil man eben einen Q5, X3 etc. wollte und keinen Ford oder Skoda..... Der BMW X3 mausert sich langsam zu "dem" Einsatzfahrzeug....



      Lieferantenauswahl für die nächsten Rettungswagen (RTW BY 13):
      Fahrgestell: Mercedes-Benz Sprinter 516 CDI Automatik (bei 4x4: 6-Gang-Schaltgetriebe)
      Aufbau: Wietmarscher Ambulanz- und Sonderfahrzeugbau
      Tragensystem: Stryker M1


      Das war nun keine grosse Überraschung.
      Obwohl WAS für die Bayern-RTW nicht gerade Premium-Qualität liefert - der RTW hat sich bewährt, Details wurden immer wieder verbessert. Und der Innenausbau und Koffer sieht auch nach 5-6 Jahren und 200.000 Stadt-Kilometer noch erstaunlich gut aus. Fährt das Auto auf dem Land, sind die 200.000km oft schon nach 3-4 Jahren erreicht und der RTW sieht oft Aussen und Innen aus wie neu. Die ausgemusterten Bayern-RTW sind deshalb auch bundesweit beliebt bei SEGen, als RTW für SAN-Dienste usw. (u.A. sicher auch deshalb, weil man eine riesige Auswahl an Gebrauchtfahrzeugen des gleichen Typs hat und sich so z.B. eine SEG auch mal 2-3 absolut identische Autos gebraucht beschaffen kann)
    • Rescue-M schrieb:

      Da dürften vermutlich einige Bestellungen eingehen, denn bisher wurden NEF oft von den HiOrG, NA-Vereinen etc. selbst beschafft (bzw. selbst mitfinanziert), weil man eben einen Q5, X3 etc. wollte und keinen Ford oder Skoda..... Der BMW X3 mausert sich langsam zu "dem" Einsatzfahrzeug....

      Das ist bestimmt auch ein Mitgrund, warum man sich für das Fahrzeug entschieden hat. Umso mehr das Fahrzeug als Option wählen, umso besser kann man mit der Stückzahl in Preisverhandlungen gehen.


      Zum RTW braucht man nicht viel sagen. Ich arbeite sehr gerne mit dem Bayern-RTW 2010. Er ist wirklich durchdacht, kein Motorsparmodell und auch die Warnwirkung und Erkennbarkeit ist in Ordnung. Bei der Qualität kann ich auch keine großen Probleme feststellen. Ich mag ihn :)
    • Rescue-M schrieb:

      Der BMW X3 mausert sich langsam zu "dem" Einsatzfahrzeug
      Mich würde nur mal interessieren, was das Fahrzeug denn effektiv an (freier) Zulade-
      kapazität hat. BMW gibt ja eine Zuladekapazität von knapp 600 Kilogramm an, aber
      ich bezweifel, dass die auch wirklich zur Verfügung stehen dürften ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de
      facebook.com/voss.tobias
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    • Schulsani schrieb:

      Der Transit ist schon etwas seltsam. Soll das der neue oder der alte sein? Der alte wird nicht mehr lange gebaut und hat bekannte Mängel. Bis zur Auslieferung dürfte der vom Markt sein. Beim Neuen sind viele Daten doch noch gänzlich unbekannt?!


      Mit nen bißchen Fantasie kann man auch in die Zukunft schauen: Generell wird die Kiste sicherlich nicht schlechter werden, Motoren werden mit mehr Leistung die selben bleiben (2.2l-Vierzylinder und 2.5l-Fünfzylinder). Und wie er aussieht, ist auch schon bekannt -> *klick*
      Was magst du noch mehr wissen, den Preis für nen zusätzlichen Cupholder?
    • Hi,

      Tobias Voss schrieb:


      Mich würde nur mal interessieren, was das Fahrzeug denn effektiv an (freier) Zulade-
      kapazität hat. BMW gibt ja eine Zuladekapazität von knapp 600 Kilogramm an, aber
      ich bezweifel, dass die auch wirklich zur Verfügung stehen dürften ...


      Doch, reicht. Die BF München fährt ja auch die X3 als NEF. BMW hat die "aufgelastet" (grössere Bremsen etc.). Damit ist NEF-Ausstattung, Fahrer, Beifahrer und Praktikant "drin"
    • Äh, für Bayern-NEF gibts doch ein eigenes Thema hier im Forum? Link: (Bayern-NEF - Skoda Octavia Scout & Ford S-Max) Wann kommen denn die ersten NEF auf BMX X3? Und gibt es irgendwo ein Übergangs-Bayern-NEF auf Skoda Superb 4x4 TDI mit Bild?





      Hier eine Übersicht aller ehemaligen Bayern-RTW-Erprobungsträger. Sind zwischenzeitlich teilweise ausser Dienst (rettungsdienst.brk.de/technik/erprobungsfahrzeuge)

      • Beide ausser Dienst. Einer ist in Dienst und läuft als KTW in Hannover beim OV H-Wasserturm, der andere irgendwo?
      • Der RTW mit InterSection-Lights, Heckwarnbeklebung und gelben LED-Blitzern am Heck ist noch in Erprobung?
      • Der Fahrtec-RTW ist irgendwo noch in Erprobung?
      • Der AMS-Tigis RTW ist in Dienst beim BRK Augsburg-Stadt als 1/71-5 (rd-augsburg.de/galerie/details.php?image_id=1531)
      • Der Tauris-KTW ist ausser Dienst und irgendwohin verkauft?
      • Der Kasten-RTW ist ausser Dienst war erst in Kempten, nun in Freyung-Grafenau.