Feuerwehr in Hamburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Design immer und immer wieder zu ändern, ist schwach. Kann man nicht einmal bei einem (derzeit in meinen Augen durchaus akzeptablen) Design blieben. Müssen mit jeder neuen Generation neue Designs kommen? Das ist vollkommen gegen den Sinn eines Corporate Designs. Hoffentlich kommen die HLF n.B. noch im "alten" Design.
    • Wie ich hörte, übernehmen die betr. BerF ihre neuen Fahreuge wohl zum nächsten Monatswechel.
      Interessant wäre, ob die auch nach dem neuen Muster beklebt sind, also kaum noch gelb, dafür Feuerwehr, www... und Notruf 112 in sibler reflektierend - also wie der neue A-DI Tiguan.
      :bluelight: Dispatch to engine 19-24: "Respond to another 10-22 in da ghetto." - "10-4"
    • hh_ff schrieb:

      Grisu79 schrieb:

      Wie weit sind eigentlich die HLF n. B. ?
      Sollten die nicht langsam fertig sein?

      Gibt es schon etwas zur Ausschreibung der nächsten HLF Serie für die FF
      Ausschreibung war bis Ende Juni oder irre ich da?

      Habt Ihr Info´s zum Ersatz der Bereichsführerfahrzeuge?

      Ist gerade so ruhig hier was Fahrzeuge angeht.
      Moin,
      die Ausschreibung für die HLF´s ist erst am 17.8. zu Ende gegangen, man wird sich wohl noch etwas gedulden müssen bis es Infos darüber gibt.
      Die HLF n.b. haben nix mit der aktuellen Ausschreibung zu tun.
    • thwler85 schrieb:

      hh_ff schrieb:

      Grisu79 schrieb:

      Wie weit sind eigentlich die HLF n. B. ?
      Sollten die nicht langsam fertig sein?

      Gibt es schon etwas zur Ausschreibung der nächsten HLF Serie für die FF
      Ausschreibung war bis Ende Juni oder irre ich da?

      Habt Ihr Info´s zum Ersatz der Bereichsführerfahrzeuge?

      Ist gerade so ruhig hier was Fahrzeuge angeht.
      Moin,die Ausschreibung für die HLF´s ist erst am 17.8. zu Ende gegangen, man wird sich wohl noch etwas gedulden müssen bis es Infos darüber gibt.
      Die HLF n.b. haben nix mit der aktuellen Ausschreibung zu tun.
      das ist klar wurde ja auch nicht behauptet.

      wie dauert denn so ein Vergabeverfahren?
      habe es noch nie so genau beobachtet.

      Wenn die Ausschreibung bis zum 17.8. lief, werden jetzt die Angebote gesichtet, geprüft und bewertet.
      Wie lange dauert dass denn in der Regel?
      Wird die Vergabe auch öffentlich bekannt gegeben?

      Im Vergleich:
      Die Ausschreibung der HLF n.B und der 2 HLF der BF aus 11/2018 scheint ja wohl im Bau zu sein.
      Sind also ca. 2 Jahre ab Vergabe realistisch?
    • Grisu79 schrieb:

      thwler85 schrieb:

      hh_ff schrieb:

      Grisu79 schrieb:

      Wie weit sind eigentlich die HLF n. B. ?
      Sollten die nicht langsam fertig sein?

      Gibt es schon etwas zur Ausschreibung der nächsten HLF Serie für die FF
      Ausschreibung war bis Ende Juni oder irre ich da?

      Habt Ihr Info´s zum Ersatz der Bereichsführerfahrzeuge?

      Ist gerade so ruhig hier was Fahrzeuge angeht.
      Moin,die Ausschreibung für die HLF´s ist erst am 17.8. zu Ende gegangen, man wird sich wohl noch etwas gedulden müssen bis es Infos darüber gibt.
      Die HLF n.b. haben nix mit der aktuellen Ausschreibung zu tun.
      das ist klar wurde ja auch nicht behauptet.
      wie dauert denn so ein Vergabeverfahren?
      habe es noch nie so genau beobachtet.

      Wenn die Ausschreibung bis zum 17.8. lief, werden jetzt die Angebote gesichtet, geprüft und bewertet.
      Wie lange dauert dass denn in der Regel?
      Wird die Vergabe auch öffentlich bekannt gegeben?

      Im Vergleich:
      Die Ausschreibung der HLF n.B und der 2 HLF der BF aus 11/2018 scheint ja wohl im Bau zu sein.
      Sind also ca. 2 Jahre ab Vergabe realistisch?
      Ich habe auch nicht behauptet das du das behauptet hast. hh_ff hat das durcheinander gebracht.

      4-6 Wochen mit Widerspruchsfrist kannst du bis zur Veröffentlichung der Vergabe locker rechnen.
      2 Jahre ab Vergabe ist bei der aktuellen Auslastung der Aufbaer realistisch.
    • Moin,

      die KdoW für die BerF sind ausgeliefert. Einzelheiten auf der FF-Website zu erfahren.

      Zum Design: HH sollte bei dem gelben Feuerwehr m. langem F an der Front und dem Zickzack an der Tür bleiben. Eindeutig als Corporate Identity!
      Berlin bleibt ja auch beim weißen Swoosh, unverkennbar.
      Bilder
      • 20200902_110802(0).jpg

        3,58 MB, 4.032×3.024, 168 mal angesehen
      :bluelight: Dispatch to engine 19-24: "Respond to another 10-22 in da ghetto." - "10-4"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FDNY-911 ()

    • FDNY-911 schrieb:

      Zum Design: HH sollte bei dem gelben Feuerwehr m. langem F an der Front und dem Zickzack an der Tür bleiben. Eindeutig als Corporate Identity!
      Berlin bleibt ja auch beim weißen Swoosh, unverkennbar.
      Wenn ich mich recht erinnere und das im Netz eben richtig recherchiert habe, dann hat Berlin besagtes "Swoosh"-Design ab 2009 eingeführt, also vor etwa elf Jahren.

      Als Zugezogener bin ich was Hamburg betrifft vielleicht nicht ganz firm, aber das erste Fahrzeug mit dem "Hamburger Design" das mir in den Sinn kam war das 94'er 16/12 von Billstedt-Horn. Das wäre damit auch schon 26 Jahre alt. Vielleicht ist es auch mal an der Zeit für etwas Neues... Wir tragen auch keine Wittkittel mehr, und die Berliner haben ihren Kamm auch abgegeben.
      In der letzten Generation HLF für die FF ist das besagte "F" auch nur noch mit Mühe zu finden, ganz anders als der Hersteller-Schriftzug. Über den silbernen bzw. gelben, runden Aufkleber auf den Türen redet auch niemand mehr.

      Und bevor das falsch verstanden wird: auch ich sehe den Wiedererkennungswert und mag das "F", aber unsere Welt entwickelt sich halt weiter...


      Bleibt noch zu sagen: Danke für das Foto, FDNY-911! :thumbup:
    • Du hast Recht, dass das Hamburger Design seinen Anfang in den 90ern nahm. Doch stehen geblieben ist man seitdem nicht: die schwarzen Stoßstangen wurden wieder weiß, die Fahrzeuge in reinweiß lackiert und dann foliert. Das machte alles deutlich frischer. Dabei hätte man noch locker bleiben können. Das aktuelle Design (23-SEGH und auch die neuen HLF) wirken doch sehr "trocken". Ganz wichtig dabei: Design hat hier schon eine Funktion: je spektakulärer das Design ist, desto auffälliger ist das Fahrzeug im Verkehr. Bei dem neuen Design muss man einfach feststellen dürfen, dass die meisten LKW "aufregender" gestaltet sind als das, was in HH durch die Gegenf fährt/fahren wird.

      Gute Beispiele für auffällige Designs wären zum Beispiel Wolfsburg, Wiesbaden und seit Neuestem erst recht die Feuerwehr Paderborn.
    • 14/44/4 schrieb:

      auffällige Designs
      Ein auffälliges Design bedeutet nicht zwangsläufig, dass das Fahrzeug auch bei einer Einsatzfahrzeug als das wahrgenommen wird, was es ist, nämlich ein Einsatzfahrzeug. Deswegen sehe ich die ganzen Designs auch sehr zwiespältig. Für Fotografen natürlich echt cool, für die Erkennbarkeit bei Einsatzfahrten aber eher sehr schlecht.

      Nicht umsonst ist das Battenburg-Design daher in vielen Ländern umgesetzt und sehr strikt, was die Farbgebung der Fahrzeuge angeht.
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de
      facebook.com/voss.tobias
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -