Feuerwehr in Hamburg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kellern schrieb:

      frankdrabbin schrieb:

      der kollge hat einen "fehler" gemacht, jaaaaaa! und ja, es handelt sich mit dem selbstgebastelten horn auch nicht um ein einsatzhorn.... aber das ist das Bier des kollegen, und ja er hat sich bei einem schaden zu verantworten!!

      äh t'schuldigen'se ma ...

      wär' ja schön wenn nur der Kollege, der einen Fehler gemacht hat, etwas zu verantworten hätte,
      aber wir kennen ja wohl alle einige, auch kuriose, Wegerechtsunfälle und wir wissen auch alle,
      dass dabei immer wieder Unschuldige in Mitleidenschaft gezogen werden.

      Hier kann zwar jemand "eine Suppe auslöffeln" aber bei einem VU kommt uU jemand Unschuldiges zu Schaden,
      wird zumindest vorrübergehend verletzt oder gar dauerhaft behindert oder gar getötet.

      In solchen Fällen ist es mit "auslöffeln einer Suppe" nicht getan,
      da bekommt jemand, der in eine Firma eingetreten ist um anderen zu helfen und dann wegen eines Scherzes einmal einen SuperGAU angerichtet hat, sicher ganz andere Gedanken ....

      ... und es muss nich immer Mord & Totschlag sein,
      allein der Kollege der fährt,
      wenn der nur einen Blechschaden verursacht,
      es geht dann an die Regulierung und es kommt raus dass er (weiter) gefahren ist obwohl der Beifahrer uU ein nicht zulässiges Signal abgespielt hat .... hui .... dann ist auch der Unschuldige Kollege mit im Boot .... das sorgt doch für richtig gute Stimmung im Team, oder ?


      Ich hab' nichts gegen Scherze, echt nicht .... aber man darf nicht immer alles gut heißen nur weil man es sonst schon schwer genug hat, weil sonst keiner lacht oder weil sonst nichts passiert ist

      auch ich bin für spaß bei der arbeit, das heisst nicht dass ich das gut heisse!!!!!

      als ich mit ihm gefahren bin hat er das genau zweimal gemacht: DAS ERSTE UND DAS LETZTE MAL!!! ich steh da auch überhaupt nicht drauf und fahre auch lieber mit zuviel als mit zu wenig "richtigem" horn, denn wie ihr alle richtig bemerkt habt, ist ALLEINE der Fahrer verantwortlich!

      und wenn ihr wüsstet, dass ich (auch wieder nur ich persönlich!) 80% der Patienten komplett OHNE Wegerechte in ein Krankenhaus fahre, weil es einfach nicht nötig tut,
      dann wäre die lage hier doch wieder ein wenig entspannter oder... :star:
    • frankdrabbin schrieb:

      vom STAATSSCHUTZ (ja ihr habt richtig gelesen) die jungs auffordern, ihre Fotos zu löschen... denn nebenan ist bei uns die pol mitsamt den zivilen ermittlern und sondereinheiten für "spezielle" einsätze...
      herrlich .... wenn man also verdeckte Ermittler samt Fahrzeuge outen will weiß man jetzt wohin man muss ...

      ... na wenn DIR dieser Post mal nicht ne Menge Ärger einbringt ...

      ... vielleicht schickt davon mal jemand ne Kopie an die Pressestelle der hambuger Polizei ? :kichern:
      es gibt immer einen Idioten der einem die Tour versaut !
      genau Einen !

    • viel vergnügen,

      habe es absichtlich offen und allgemein gehalten, denn die zusammensetzung der pol dienststellen ist immer ähnlich! und dabei geht es um nicht gepixelte Nummernschilder und gesichter... mann mann, mal schaue was die schwarzen NSA Autos bei mir vor der tür stehen... zumal das als gut gemeinter rat an die hobbyfilmer war und nicht mehr... oder möchtest du vor der tür der wache duchkontrolliert werden... habe ich selbst gesehn und tut ja nicht not oder...
    • kellern schrieb:

      frankdrabbin schrieb:

      vom STAATSSCHUTZ (ja ihr habt richtig gelesen) die jungs auffordern, ihre Fotos zu löschen... denn nebenan ist bei uns die pol mitsamt den zivilen ermittlern und sondereinheiten für "spezielle" einsätze...
      herrlich .... wenn man also verdeckte Ermittler samt Fahrzeuge outen will weiß man jetzt wohin man muss ...

      ... na wenn DIR dieser Post mal nicht ne Menge Ärger einbringt ...

      ... vielleicht schickt davon mal jemand ne Kopie an die Pressestelle der hambuger Polizei ? :kichern:


      achja, und STRAFBAR macht sich derjenige der solche ungepixelten Fotos ins netz stellt und nicht der, der sowieso schon bekannte dinge ins netz stellt... oder meinst du von einer Polizeiwache rücken nur die herren mit silbernen Daimlern aus um möglichst viel aufsehen zu erregen... :)

      cih wiederhole mich nu aber nochmal:

      lass uns wieder alle lieb haben und über feuerwehrFAHRZEUGE reden :)
    • @Frank: Genau die Raketen, die jetzt hier Männchen machen, hatte ich gemeint. Es erübrigt sich jeder weitere Kommentar zu dem Quatsch.
      Mit Tobias Voss hatte ich schon mehrfach sehr unterschiedliche Auffassungen hier im Forum. Man muss ihn halt so nehmen wie er ist. Soweit ich das richtig mitbekommen habe, entstammt er aber einer Hiorg und nicht der FF. Dort haben ja leider viele ein gespaltenes Verhältnis zur Feuerwehr, vermutlich ist das, zumindest in HH, dem Frust über die Vergabe der Notfallrettung geschuldet. Aber das ist ein anderes Thema welches nicht in dieses Forum gehört.
      Ich kann sagen, wer frei von Fehlern ist, solle den ersten Stein werfen.
      Ich gehe davon aus, dass ein Großteil der FFler die RTW Aktion auch eher lustig findet. Da gibt es genug eigene Baustellen... ;)

      PS: Soll es eigentlich noch neue GW R 1 geben, oder ist die Beschaffung auf Eis gelegt worden?
    • danke dür die Unterstützung hamburger löschknecht..



      jedem das seine auch tobias voss natürlich. ein Forum waäre ja auch langweilig oder Diskussionen... :)

      wir sollten jetzt wirklich das Thema beenden und zu den autos zurückkommen... für mich als laie:

      sind die gwr1 eigentlich bundessache oder auch von Hamburg wie die gwr2, wie wir zum bsp einen haben? hat übehaupt noch eine wehr einen "alten" rw1 auf man?!
    • So langsam wird es hier aber doch ziemlich amüsant mit den Aussagen und Vermutungen ... und alle von Usern, die sich
      irgendwie nicht trauen unter ihrem richtigen Namen aufzutreten, aber so kennt man das letztlich ja auch, oder?

      Hamburger Löschknecht schrieb:

      Soweit ich das richtig mitbekommen habe, entstammt er aber einer Hiorg und nicht der FF. Dort haben ja leider viele ein gespaltenes Verhältnis zur Feuerwehr, vermutlich ist das, zumindest in HH, dem Frust über die Vergabe der Notfallrettung geschuldet.
      Glaubst Du eigentlich wirklich, dass meine Aussage "man solle doch zu seinen Fehlern stehen und die Folgen auch ohne
      Klagen akzeptieren" daher kommt, dass ich nicht aus der Feuerwehr-Ecke komme? Meinst Du wirklich, wenn sowas von
      einem Kollegen einer HiOrg gemacht worden wäre, würde ich das gutfinden? Sorry, aber wenn Du/Ihr das wirklich glaubt,
      dann wundert mich so rein gar nichts mehr ...

      Hamburger Löschknecht schrieb:

      Ich kann sagen, wer frei von Fehlern ist, solle den ersten Stein werfen.
      Oh, zumindest in DIESER Sache hier, sind vermutlich sehr viele frei von Fehlern, was man von dem Kollegen der seine
      eigene SoSi hören wollte wohl nicht sagen kann, immerhin wurde ja hier im Forum schon angemerkt, dass er das schon
      einmal gemacht hat. Daher fällt es mir noch schwerer, mögliche Folgen als "ungerecht" anzusehen ...

      Davon mal abgesehen erwarte ich von JEDEM Helfer in Uniform, dass sie sich als Vorbild verhalten. OK, das bleibt eh
      nur ein Traum, aber man sollte die Hoffnung nicht aufgeben.

      frankdrabbin schrieb:

      sind die gwr1 eigentlich bundessache oder auch von Hamburg wie die gwr2
      Schau Dir an, was das BBK beschafft, dann weisst Du, dass es keine neuen RW1 mehr gibt. Nachfolgefahrzeuge sind
      also immer eine kommunale Angelegenheit. Dazu kommt, dass es auch keine gültige Norm mehr für einen RW 1 gibt.

      frankdrabbin schrieb:

      danke dür die Unterstützung hamburger löschknecht.
      Interessant übrigens, dass die große Mehrzahl der an diesem Thread beteiligten User eher meine Meinung vertreten,
      ich hab zwar eine Vermutung woran das liegen könnte, aber das ist ja auch egal ...
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
      http://www.einsatzfahrzeug-archiv.de
      facebook.com/voss.tobias
      - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
    • moinmoin,

      ich denke das "sonderhorn" thema sollten wir hier nun abschliessen und ich werde einfach mal beim nächsten dienst den kollegen anrufen und für mich mal nachfragen was dabei heraus gekommen ist oder eben nicht.. zu Thema alias-namen: wir haben ja nun grad gelernt, dass anscheissertum stirbt leider nicht aus und insofern...

      @tobias voss: danke für den hinweis aufs bbk, da bin ich leider laie :) und soooo doll interressiert mich das dann doch nicht, als dass ich auf irgendwelchen ausschreibungslisten nachschauen würde...sorry, bin einafch nur interressiert, nicht mehr und nicht wenige...

      wollte nur wissen, ob es wieder plane/Spriegel Fahrzeuge werden oder eben ein "normaler" aufbau wie bei unserem gwr2.... danke für die info im voraus
    • @ frankdrabbin

      Die GW-Rüst1 der FF Hamburg sind Hamburger Fahrzeuge.
      Bis jetzt gibt es davon 7 Stück.
      Z Zt. gibt es noch 5 RW1 auf MAN-VW bei der FF, die aber nach und nach auch durch GW-R1
      ersetzt werden sollen.
      Auch durch Fahrzeuge mit Plane/Spriegel Aufbau.
      Näheres zu den Fahrzeugen findest du auf der Internetseite der FF Hamburg.

      Gruß Nobbi
      Gruß aus dem Hamburger Westen
    • @nornas!

      vielen dank für die klare antwort.. hab die Fahrzeuge ja schon mal beschnuppern dürfen, als wir mit unserem gwr2 und allen anderen gwrs an der feuak waren zur räumschildeinweisung... aber trotzdem danke.

      finde das modulsystem auch wirklich besser als der "klassische" aufbau, wie man jetzt ja auch sieht bei der umrüstung auf das waldbrandmodul... ob das mit den alten rw1 so alles passt in die einzelnen remisen??!! man wird sehen ob es da noch zu fahrzeugveschiebungen kommen wird.....



      so nu aber in die sonne :kichern:
    • @Tobias: Du bist der Beste! Wer so gut ist und vor allem moralisch so hochklassig predigen kann, der sollte sofort in die Rechtsabteilung der Feuerwehr Hamburg wechseln!

      Zum Thema:
      Die Beschaffung der GW R 1 stockt, daher auch meine Frage.
      So sollen zwei Wehren durch überarbeitete RW1 aus alten BF Beständen bestückt werden. Von weiteren Beschaffungen ist gar nichts mehr zu hören. Die Höhe der GW R 1 passt auch nicht in alle Gerätehäuser der Wehren, die bislang einen RW 1 haben.
      Ich persönlich finde den Aufbau analog der GW R 2 besser. Die Plane hat natürlich andere Vorzüge, aber als Rüstkomponente finde ich den festen Aufbau mit Gerätefächern geeigneter.

      Weiß noch jemand was über die Ersatzbeschaffung der SW und den Stand der LF Kats nb?

      Letzte Frage für heute: In diesem Jahr sollte eine neue HELS Version aufgespielt werden, war das schon?
    • Hamburger Löschknecht schrieb:

      @Tobias: Du bist der Beste! Wer so gut ist und vor allem moralisch so hochklassig predigen kann, der sollte sofort in die Rechtsabteilung der Feuerwehr Hamburg wechseln!


      Also ich finde die Art wie hier miteinander umgegangen und Personen beleidigt werden unter aller Sau- kommt langsam mal runter, hier geht es um Fahrzeuge!

      Und mal ganz allgemein als Hinweis:

      Alles was Rettungsdienst, also auch RTW / NEF BF Hamburg angeht hier rein schreiben:

      Rettungsdienst in Hamburg
    • NORNAS schrieb:

      @ frankdrabbin

      Die GW-Rüst1 der FF Hamburg sind Hamburger Fahrzeuge.
      Näheres zu den Fahrzeugen findest du auf der Internetseite der FF Hamburg.

      Gruß Nobbi


      Warum in die Ferne schweifen wenn wir doch alles ausführlich hier haben:

      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…eudorf_GW-Ruest_1_HH-8661
    • Heiner Lahmann schrieb:

      NORNAS schrieb:

      @ frankdrabbin

      Die GW-Rüst1 der FF Hamburg sind Hamburger Fahrzeuge.
      Näheres zu den Fahrzeugen findest du auf der Internetseite der FF Hamburg.

      Gruß Nobbi


      Warum in die Ferne schweifen wenn wir doch alles ausführlich hier haben:

      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…eudorf_GW-Ruest_1_HH-8661

      Hmmm,Heiner, haben wir hier denn alles ausführlich ?(
      Steht hier bei welchen Wehren die Fahrzeuge stehen ?
      .....oder welche Wehren noch den RW1 in der Remise haben ?
      Nö steht hier nicht.......... :whistling:

      Aber auf der Internetseite der FF Hamburg :thumbsup:

      Die kennst du ja auch, oder ? :fahne:

      Also nichts für ungut :)
      Gruß aus dem Hamburger Westen
    • [hi]

      frankdrabbin schrieb:

      @nornas!
      finde das modulsystem auch wirklich besser als der "klassische" aufbau


      Dazu ein paar Fragen:

      - Sind alle Kollegen an Wache auf diese Module eingewiesen oder werden Sonderfunktionen als eine Art "Supervisor" eingesetzt?
      - Lassen sich die Rollmodule auch auf nicht geteerten Strassen / Wegen nutzen?
      - Hat sich die Kombination aus GW R 2 und AB Rüst bewährt? Welches Material wird am häufigsten genutzt? Muss die Verteilung überdacht werden?

      Das ist zwar ein ganzer Schwung an Fragen, aber ich hoffe Du könntest mir die eine oder andere beantworten. :-))

      Gruss aus dem tiefsten Süden
    • Dazu ein paar Fragen:

      - Sind alle Kollegen an Wache auf diese Module eingewiesen oder werden Sonderfunktionen als eine Art "Supervisor" eingesetzt?
      - Lassen sich die Rollmodule auch auf nicht geteerten Strassen / Wegen nutzen?
      - Hat sich die Kombination aus GW R 2 und AB Rüst bewährt? Welches Material wird am häufigsten genutzt? Muss die Verteilung überdacht werden?

      Das ist zwar ein ganzer Schwung an Fragen, aber ich hoffe Du könntest mir die eine oder andere beantworten. :-))

      Gruss aus dem tiefsten Süden


      Zu 1.): Die GW-R1 und GW-R3 sind bei der FF- da hofft man ja das alle eingewiesen sind :)
      Zu 2.): Schaue Dir das Foto an, dann beantwortet sich Deine Frage von selbst, oder? :smile:
      Zu 3.): Mir liegen zur Zeit keine genauen Daten dazu vor, aber ist ja auch nicht unbedingt ein Fahrzeugtyp bzw. ein AB der nun täglich eingesetzt wird.
      Bilder
      • IMG2011-06-19-0147.jpg

        454,4 kB, 900×598, 79 mal angesehen
    • :) moin,

      auch ich gebe mal meinen Senf dazu :)

      ich komme ja nun von einer poolwache und wir haben den gwr2 bei uns stehen und ich bin der "moderator" bei uns auf der tour. den ab rüst gibt's ja nur in Billstedt, da habe ich also keine Erfahrung zu...

      beide Fahrzeuge sind ja wie auch die gwr1 und 3 für "den grossen knall" gedacht und erfüllen natürlich auch nebenbei ihren zweck im tagesgeschäft. dabei muss man aber ganz klar sagen, dass viels noch nie eingesetzt wurde... aber trotzdem ist das ein tolles männerspielzeug mit ganz vielen tollen Spielsachen drauf :)

      wirklich eingesetzt hab ich persönlich häufig die Seilwinde, das be-und entlüftungsgerät (ex-geschützt) und die beleuchtungsmodule.... ansonsten ist es nun mal mit den vielfältigen Ausrüstungsgegenständen so, dass man sie nur durch die gegend fährt, aber das ist nun mal so bei solchen Fahrzeug, die für sonderlagen konzipiert sind :-))

      ich als moderator versuche jeden neuen kollegen an der wache zumindestens das Fahrzeug ausführlich vorzustellen und im besten falle auch damit zu üben.... gefahren und bedient wird das gerät nur von einem bestimmtem Kollegenkreis ( in doppelfunktion mit dem wlf), aber "kennen" tut das gerät an f12 eigentlich jeder...

      ich denke ehrlicherweise, dass die ff-Kameraden mit ihren gwr1 und gwr3 deutlich besser eingewiesen sind in die Technik. liegt schon mal daran, dass sie das ehrenamtlich machen, also mit einer besseren motivation :) bei uns in der Firma gibt es eben "sonne und solche"... ich, der da sehr viel interesse dran hat, kenn mich sehr gut aus mit dem auot würde ich sagen... aber es gibt eben auch die, die da nicht so viel elan rein legen. liegt einerseits an Desinteresse oder einfach daran, dass wir ja auch noch andere Sachen auf dem zettel an der wache haben :) zum Beispiel diesen komischen Rettungsdienst oder so :kichern: :kichern: :kichern:

      wenn ihr Interesse habt, ich bin jederzeit bereit euch das Auto mal zu zeigen oder vor zu führen...



      flotten start in die Woche...
    • frankdrabbin schrieb:


      ich als moderator versuche jeden neuen kollegen an der wache zumindestens das Fahrzeug ausführlich vorzustellen und im besten falle auch damit zu üben.... gefahren und bedient wird das gerät nur von einem bestimmtem Kollegenkreis

      Aber reicht das im Einsatz aus? Können die "eingewiesenen" Kollegen das Inventar bedienen? Die eigentliche Besatzung wird an der EST doch nicht immer die Zeit haben die richtige Handhabung jedes einzelnen Gerätes, das sich im Einsatz befindet, zu überwachen?

      Wir verfügen über ein ähnlich gelagertes Fahrzeug:
      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…utz_Rettung_-_PIF_-_F_521

      Bei uns muss aktuell jeder Kollege das Fahrzeug vollumfänglich bedienen können. Trotz eines erheblichen Ausbildungseinsatzes gibt es an den Einsatzstellen aber immer wieder Probleme und im Zuge dessen taucht von Zeit zu Zeit der Gedanke einer Spezialisierung auf. Die Frage ist aber, ob das wirklich funktioniert...

      frankdrabbin schrieb:


      liegt einerseits an Desinteresse oder einfach daran, dass wir ja auch noch andere Sachen auf dem zettel an der wache haben

      Das gibt es vermutlich in jeder BF rund um den Globus :-))

      Gruss