Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 46.

  • Auffällig ist, dass in Düsseldorf faktisch zeitgleich an jeder Wache ein GW-Rett/PAL auf Basis der alten Kasten-T5-KTW aufgetaucht ist. Das scheint wohl so ein bisschen zum Trend zu werden...

  • In Bielefeld an der FuRW 1 am Stadtholz steht noch ein Baby-NAW, Baujahr 2017 Fa. WAS, iD in Kürze.

  • Wie kommst du darauf? AFAIK sind zwei 24/7 und einer im Tagesdienst am BKRZ besetzt.

  • neu in Dienst gestellt

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Na dann viel Spaß mit der Firma Z. Die haben sich ja bei den letzten Beschaffungen nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert. Vielen Dank für die Info. Harren wir mal der Dinge.

  • neu in Dienst gestellt

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Jaja, die Ziegler-LF KatS Zitat von Burzel: „In den nächsten Wochen werden noch 3 HLF 10 Mercedes Atego , 1 GW-L 2 sowie ein ÖSF erwartet. “ Ist zu den HLF/GW-L und ÖSF der jeweilige Fahrgestell- und Aufbauhersteller bekannt? Wo geht der GW-L2 hin? Die letzten Tage kam über den Flurfunk rein, dass BI noch vier HLF20 für die BF in der Ausschreibung(svorbereitung) haben soll. Weißt du darüber näheres?

  • Feuerwehr in Hamburg

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Danke für die Korrektur. Dann war's letztens nicht ganz repräsentativ, wo drei alte Sprinter mit Klappe und ein neuer mit Türen quasi nebeneinander standen.

  • Feuerwehr in Hamburg

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Zitat von Heiner Lahmann: „Zitat von olly2341: „Eine Heckklappe ist ab Werk nicht mitzubestellen. Die Feuerwehr Berlin hat mehrere Sprinter als NEF und ELW im Dienst. Diese haben eine Heckklappe. Die Fahrzeuge wurden von Binz ausgebaut. Ich gehe davon aus, das diese auch die Heckklappe gebaut haben. “ Frag mal einen Berliner nach dieser tollen Heckklappe “ Die "neuen" ELW A/B/C bekommen wieder die Flügeltüren, nur die NEF haben noch die Heckklappen. Bislang ohne Schließunterstützung relativ schw…

  • Erstmal grundsätzlich: Eine Drohne ist ein Einsatzgerät, damit gelten die Grundsätze der Dekon-G. Ob nun allerdings eine DJI Phantom 4 (u.ä.) derartige Behandlungen aushalten, steht auf einem völlig anderem Blatt Papier. Zitat von Tobias Voss: „Ich bin mir ziemlich sicher mit dem "das wird über den Einsatz abgerechnet und ersetzt" wird es nicht so einfach werden, besonders dann, wenn die Versicerung oder der Rechnungsempfänger der Meinung ist, das ganze gar nicht bezahlen zu wollen und deswegen …

  • @Timbo, dann freuen wir uns doch einfach mal drauf, bis einer anfängt dagegen zu klagen und ihnen die Klausel um die Ohren fliegt...

  • Zitat von kellern: „geht man ganz lebensnah ans Thema ran und sagt zB dass Gebote von bis zu 5% Unterschied praktisch gleichwertig sind ? “ Wenn der Preis als einziges Zuschlagkriterium gewertet wird, dann kommt's wirklich auf jeden Cent an. Ansonsten finden häufig auch Scoring-Verfahren statt, die entsprechend den Preisen eine bestimmte Punktzahl vergeben. Da kann's dann schonmal vorkommen, dass das Angebot von Firma A mit 153.000 € und das von Firma B mit 155.000 € initial gleich gewichtet wir…

  • Feuerwehr in Hamburg

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Wie kommt es denn zu so etwas?

  • MAN, wie geht das?

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Wenn mich nicht alles täuscht, dann vertreibt MAN sämtliche 15 to.-4x4 Modelle als 13.xxx, die dann teilweise von den Aufbauern umgelabelt werden.

  • Feuerwehr in Hamburg

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Hat FL überhaupt die gleiche Anfrage erhalten, wie sie beantwortet haben? Die Antwort ist jedenfalls wenig befriedigend und zeichnet doch ein gewisses Bild von der Behörde...

  • neu in Dienst gestellt

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Nimm es mir bitte nicht übel, aber arbeite mal ein wenig an deiner Rechtschreibung. Gerade die Beschreibungen in der Galerie sind teilweise echt nur schwer verständlich und stecken voller Fehler!

  • Naja, ich bin skeptisch, dass der Laden jetzt wirklich besser läuft. Allein von der Motivation her wird's bei den Neuzugängen schon problematisch, was dann widerum für Frustration bei den bestehenden Aktiven sorgen könnte... Vielleicht sorgt ja der durchweg zeitgemäße Fuhrpark für zusätzliche Motivationsschübe

  • Zitat von kellern: „und ein erfolgreich abgeschlossener Einsatz lässt sich schwer in Geld aufwiegen ... “ Die Frage ist nur immer, wie hoch das Risiko, also Eintrittswahrscheinlichkeit x Kosten, ist. Wenn's danach ginge müssten wir auch flächendeckend LuF, SLF etc. stationieren, das wirst du nur leider nie durchgesetzt bekommen. Grundsätzlich glaube ich, dass eine Kombination von WLF und leistungsfähigem Ladekran einem RW mit Kran vorzuziehen ist, da die Positionen an der Einsatzstelle oftmals n…

  • Schnellangriffseinrichtung

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Zitat von Heros 22/51: „Ansonsten ist das aber denke ich eher für einen VRW was zur Sicherstellung des Brandschutzes und für schnelle Eingreifsituationen. “ Und jetzt erkläre mir mal bitte einer, wie fit die (idR. max. 4) Jungs vom VRW denn sein sollen? In der "normalen" Denke sollen die doch: - Erkunden - Patienten betreuen - Technische Rettung beginnen/vorbereiten - Einsatzstelle absichern - Brandschutz sicherstellen Die müssen sich doch mindestens halbieren, um alle Aufgaben adäquat und zeitn…

  • Sobald du nach AGBF-/DFV-Pflichtenheft ausschreibst, reden wir hier von (teilweise mehrfach) sechsstelligen Zusatzkosten zum "Normalprodukt". Gerade, wo Liebherr in Deutschland ein faktisches Monopol hat... Für den Großteil der Anwendungsbereiche erscheint ein 4-achsiges WLF mit großdimensionierten Ladekran deutlich effizienter.

  • Schnellangriffseinrichtung

    xaviberlin - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Ganz klar zwei C42-15. Der Gewichts- und Volumennachteil der formstabilen Variante wird nicht vom zusätzlichen Nutzen (welcher ist der eigentlich außer dass er "schneller" wieder verlastet ist?) aufgewogen. Von dem ganzen "Hochdruck-"/IFEX-Zeug halte ich erstmal herzlich wenig. In vielen Fällen wird damit nur versucht, den selbstverschuldeten Nachteil der Fahrzeugwahl zu kompensieren (Stichwort VRW). Ich bin allerdings durchaus gespannt auf die Erfahrungen mit dem Cobra-ColdCut-System im Rahmen …

  • Jetzt mal ganz ketzerisch als nicht-Bayer und nicht-RDler gefragt: Wieso ist es für einen relativ großen Teil Deutschlands möglich, Transporter als NEF und KTW auf T5 oder Sprinter zu beschaffen und in Bayern nicht?