Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 116.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von dens: „Die ersten KTW 2021 Erprobungsfahrzeuge gehen raus: Erprobungs-KTW mit Hublift statt Rampe für den Tragestuhl: facebook.com/malteser.rw.regensburg/posts/2007629609378666 (Foto vom Lift ist in den Kommentaren) offizieller Post der LGSt dazu facebook.com/brklgst/posts/2102635396535669 “ Dazu kommt ein abnehmbares Treppensteiger-Modul.

  • Zitat von Rescue-M: „Für Bayern würde ich einen Kompromiss bevorzugen. In etwa so ein "Intubationsschränkchen ", wie man es bei Strobel-Ausbauten früher häufig fand bzw. bis heute noch verbaut wird. Schubladen wären vom (linkem) Sitz aus erreichbar (Brechbeutel, Infusion etc.) , braucht´s oben noch eine drehbare Halterung für das LP15 und eine "Bürofläche" (Klapptisch o.ä.). Was mir allerdings wichtiger wäre, wäre zuerst der gesundheitliche Schutz der Mitarbeiter. Stichwort elektro-hydraulische …

  • Feuerwehr Berlin

    Jonas Müller - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Die Bayern-RTW sind mittlerweile, mMn, richtig gute Fahrzeuge. Ich arbeite täglich damit und es gibt nicht viel, was ich vermisse... Ich versteh auch nicht, dass einige Kleinigkeiten, nicht verwirklicht werden können...

  • Zitat von dens: „Also hat nun auch die BF Leipzig RTW mit der HCC-Beklebung. “ Ich glaube so richtig begonnen damit hat Bayern und viele ziehen nach, finde ich super. Meiner Meinung nach wirklich ein Plus an Sicherheit. Aber die Heckschraffur finde ich unpassend. Passt nicht mit den Seiten zusammen. Grundsätzlich aber schöne RTW. Mit den Whelen Frontblitzern mit 180° Blitzwinkel. Super Elektrische Trage, auch super.

  • Zitat von Rescue-M: „Zitat von Steffen Kauschke: „Aber in Bayern darf er ja frühestens nach vier Jahren ausgesondert werden und wenn ich mich nicht verrechnet habe liegen zwischen 2015 und 2018 keine vier Jahre. “ Es könnte sich aber um einen RTW handeln, der einen z.B. Unfall- oder Motorschaden hatte. Wenn die Reparatur zu teuer ist, wird auch in Bayern ein Fahrzeug vor Erreichen der vorgesehen Aussonderungsgrenze "Alter" bzw. "km-Leistung" verkauft. Entspr. Händler bzw. Fachfirmen kaufen solch…

  • Du antwortest hier aber auch auf Themen die bereits von 2007 oder älter sind, da werden fast nirgens mehr Links funktionieren

  • Mir ging es weniger um die Matrix, mir geht es drum, dass Hamburg die Fahrzeuge vergrößert, um die Sicherheit und Sichtbarkeit zu erhöhen, aber dann eine DBS4000 nur mit Hauptkennleuchtenmodulen drauf bauen... wenigstens Zusatzmodule hätten es sein können, Powerblitz muss nicht mal unbedingt sein.

  • Zitat von kurvenfahrer: „Ich finde das schon amüsant ... Da wird über eine bessere Wahrnehmbarkeit des größeren Fahrzeugs diskutiert und dann schraubt man einen DBS4000-Balken drauf - in der Sparversion wohlgemerkt. Aber immerhin mit blinkendem Notarzt-Schriftzug - als ob das irgend jemanden interessieren würde. Ich kann das weder aus technischen noch aus finanziellen Gründen verstehen. “ Genau das selbe hab ich mir auch sofort gedacht, als ich das Teil das erste Mal gesehen habe.... aber naja, …

  • Weiß man schon was?

  • Hallöchen, beim Hochladen eines Datensatzes ist mir vorhin mal etwas aufgefallen, bei den einheitlichen Datensätzen der Bayern-RTWs 2017 ist mir aufgefallen, dass in diesen die Rede vom Bayern-RTW der 9. Generation ist. Laut BRK Homepage (rettungsdienst.brk.de/technik/rtw) ist der 2017er allerdings erst die 8. Generation? Schätze, da ist etwas schief gelaufen, könnte man ja bei Bedarf abändern (noch sind nicht viele 2017er online) Gruß Jonas

  • Feuerwehr in Hamburg

    Jonas Müller - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Wieso eigentlich jetzt doch Daily, obwohl man beim RTW ja nicht davon begeistert war?

  • Am NEF wurde in Punkto Sichtbarkeit ja ganz schön gespart. Im Balken nicht mal die Zusatzmodule. Ohne die kann man die DBS4000 in die Tonne treten... Warum eigentlich Sprinter als NEF? T5/T6/Vito ja, würde ich mir auch wünschen in Bayern. Aber Sprinter?...

  • Das Kinder-NEF wirklich mit RA/NFS? Oder wie ein normales NEF mit RS?

  • Feuerwehr in Hamburg

    Jonas Müller - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Mich würde mal interessieren, wie die Meinungen zum Daily RTW sind.

  • 1. Soll der NA drüben auf der Seite der Geräte sitzen und diese bedienen, so ist es angedacht. Anders kann man es nunmal nicht umsetzen. Ich kann nicht alles auf eine Seite klatschen und vollstopfen und die andere ist komplett leer. Das funktioniert nunmal nicht. 2. Die elektrische Trage war angedacht, allerdings übernehmen die Kostenträger diese Anschaffung nicht, da der elektrische Tragetisch und Trage + Umbau der Federung mehr als 10.000 Euro pro Fahrzeug.

  • Ich arbeite nicht mit dieser Einstellung, ich finde die Ungarn haben zu wenig drauf, aber es ging mir drum, dass die es auch schaffen, die Leute lebend ans Klinikum zu übergeben. Und ich finde nunmal, das was wir in Bayern drauf haben, reicht vollkommen aus. Bisher haben wir jeden Notfallpatienten genauso gut versorgen und stabilisieren können, wie mit anderen/mehreren Geräten auch. In Bayern ist man zufrieden. Und arbeitet seit Jahren damit. Also wieso groß was ändern oder sinnlos vermehren?

  • Zitat von kurvenfahrer: „Frei von Kritik bin ich aber auch nicht: - Aufgrund der zahlreichen Motorschäden verwendet man nun den in der Anschaffung und im Unterhalt wesentlich teureren V6 - ohne wirklich zu wissen, ob der länger hält. Für mich eine riskante Wette. Da hätte man lieber mal ein anderes Fahrgestell ausprobieren sollen. - Die Dopplung der Tonfolgeanlage aus elektrischer und pneumatischer Variante ist für mich Unsinn. Wenn Hänsch mit der 624 nicht ausreichend Krawall produzieren kann, …

  • Weil beides gleichzeitig halt nicht geht... ich kann nicht alles auf eine Seite tun, dann ist an einer Seite alles vollgestopft und an der anderen nix. Jap, hätte man. Aber wer in D macht das groß? Hab noch nicht viele bis keinen RTW gesehen, der so gut und durchdacht ausgebaut ist wie der neue BY-RTW.

  • Nach der vor kurzem erst stattgefundenen Vorstellung des BY-RTW 2017, folgte jetzt auch die Vorstellung des neuen BY-KTW 2017. Ich finde, Bayern hat mittlerweile was RTW und KTW betrifft, wirklich super durchdachte Fahrzeuge. Ist eben besser, meiner Meinung nach, immer bei ein und dem selben Hersteller zu bleiben und immer mal durchdachte Neuerungen zu bringen anstatt jedes Jahr neue Hersteller zu nutzen

  • Neue DLKs für Stuttgart

    Jonas Müller - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Zitat von Ausschreibung: „"II.4)Kurze Beschreibung der Art und der Menge bzw. des Werts der Waren bzw. Dienstleistungen:Lieferung von fünf identischen Automatik-Drehleitern (Drehleiter - EN 1846 - M - 1 - DIN EN 14043 DLAK 23/12) für die Abteilung Berufsfeuerwehr der Feuerwehr Stuttgart. Lose" “ Klingt für mich eher, als wenn die neuen dann zu den BFen gehen und die aktuellen der BF dann zu den FFen. Ist ja auch logisch, ist ja fast überall eigentlich so, dass die FFen Fahrzeuge bekommen, die di…