Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 21.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dass der Motor wegen fehlendem oder überlagertem AdBlue in den Notlauf schaltet kann ich mir kaum vorstellen, schon gar nicht aus "Selbstschutz". Hinter dem tollen "AdBlue" verbirgt sich schließlich "nur" eine Abgasnachbehandlung (SCR = Selektive Katalytische Reduktion) um den Anteil der Stickoxide im Abgas zu verringern. Dem Motor ist es ziemlich egal was noch alles in den Auspuff gegeben wird solange sich dadurch der Staudruck nicht nennenswert ändert. Der Mehraufwand für die Besatzung besteht…

  • Zitat: „Original von 007 Das sind doch zwei unterschiedliche Haushalts-Töpfe. Soweit ich weiß werden die LF 16 Kats vom BUND finanziert, hingegen die LF16/12 von der Stadt. Ich gebe dir recht, dass es Zeit wird die LF16 TS bzw TH auszumustern. Dafür müssen aber erstmal die Gelder da sein. Wie wir wissen, wurden die Gelder für die BUND Fahrzeuge gestrichen.“ Falsch. Die bisher beschafften LF-KatS wurden von der Stadt ohne Bundesmittel finanziert. Deshalb wurden auch sämtliche HANSA-LF ersetzt, wä…

  • Du glaubst doch nicht ernsthaft dass Behörden, Taxiunternehmen oder andere Großkunden bei MB auch nur näherungsweise den Listenpreis zahlen oder?

  • Feuerwehr in Hamburg

    Tiburon - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Hakenleiten sind soweit ich weiß auf jedem HLF der BF HH verlastet. Die FF hat aber definitiv keine.

  • Feuerwehr in Hamburg

    Tiburon - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Gestern Abend stand der Dekon-G noch auf der LFS am Zaun, wie gewohnt neben dem GKW. Zu den HLF: Meines Wissens hatten die ersten Baureihen 1400l Wasser an bord, später 1600l. Pumpenförderleistung hat sich wahrscheinlich ähnlich wie bei den FF-Fahrzeugen von 1600l/min auf 2400l/min gesteigert.

  • Zitat: „Unklar ist mir auch, wie man beim eingebauten Kompressor an den Öler kommt. Jedesmal den Deckel des Balken abschrauben kann ja nicht die Lösung sein.“ Die DBS-K-Balken haben ein Loch im Deckel. Die Original-Verschlusskappe direkt am Kompressor wird weg gelassen, man muss nur die Einfüllschraube im Deckel herausdrehen.

  • Genau die. In Hamburg fahren die FF eigentlich schon seit langer Zeit keine Ölspuren mehr. Dafür wird (wie z.B. auch bei Tragehilfe für den RD) ein HLF der BF alarmiert. Es kam aber bei größeren Ölspuren häufiger mal vor dass ein DMF nachalarmiert wurde um sich die Arbeit zu erleichtern und das Bindemittel maschinell zu verteilen.

  • Hella RTK 7

    Tiburon - - Sondersignalanlagen

    Beitrag

    Mag ja sein dass die RTK7 einen besseren cW-Wert hat als manch anderer Balken. Das heißt aber nicht dass der Luftwiderstand geringer ist, denn der errechnet sich aus Luftwiderstandsbeiwert (cW-Wert) und Stirnfläche. Wenn ich also nen Balken habe mit nem etwas schlechteren cW-Wert aber nur der halben Bauhähe ist der Luftwiderstand immer noch geringer. Ich denke aber dass der Luftwiderstand eines Blaulichtbalkens mehr oder weniger vernachlässigt werden kann. Bei PKW macht es vielleicht einen Unter…

  • Feuerwehr Hamburg - RTW

    Tiburon - - Modellbau

    Beitrag

    Man muss unterscheiden zwischen komplett neuen Fahrzeugen (mit Hänsch Integra, also im Aufbau intergiertem Blaulicht) und überholten Koffern auf neuem Fahrgestell. Die haben den Hänsch DBS 2000 LED mit Martinanlage.

  • Neues aus der Region Hannover

    Tiburon - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Hänsch Sondersignalanlage Typ 620. Da haben sich ein paar Tonentwickler so lange zusammengesetzt bis sie aus einem E-Horn ein Signal rausbekommen dass fast wie Martin klingt und besser geortet werden kann als ein Standart-E-Horn.

  • Bilder BF Stuttgart

    Tiburon - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    NG ist die Kurzform von Neue Generation. Kam 1973 als vollständig neu entwickelter LKW auf den Markt. Umfasst schwere und mittelschwere LKW (ab 10t aufwärts). Es gab während der Bauzeit 2 Facelifts, daher findet man häufig je nach Baujahr die Bezeichnungen NG 73, NG 80 und NG 85. Die SK-Reihe (= Schwere Klasse) kam '88 auf den Markt und ist eigentlich nur ein weiteres Facelift der NG-Reihe. Wenn du mehr Informationen willst frag am besten Wikipedia oder Google.

  • Zitat: „Original von Johannes Und wieso sollte der eine oder andere Motor jetzt früher ableben?“ Der eigentliche Motor hat wahrscheinlich nicht so große Probleme damit. Aber Turbolader mögen das gar nicht wenn man den Motor und damit ihre Lagerschmierung abstellt. Wenn man das Auto richtig tritt (wie es auf Einsatzfahrten durchaus mal vorkommen soll) macht ein Turbolader je nach Bauart teilweise weit über 10.000 Umdrehungen pro Minute. Das ganze durch vorbeiströmende Abgase bis zur Rotglut erwär…

  • Yelp Sosi bei der BF Erfurt

    Tiburon - - Feuerwehr - Sachthemen

    Beitrag

    Das Anhaltesignal IST Yelp. Den direkten Vergleich zwischen deutschem Anhaltesignal und z.B. US-Einsatzfahrzeugen hatte ich zwar noch nicht, aber eine Martin-Anlage klingt auch anders als Bosch-Tröten, Stadt- und Landhorn haben grundsätzlich ein anderes Klangbild. Trotzdem heißt alles "Folgetonhorn". Warum sollte es nicht auch beim Yelp-Signal je nach Hersteller bzw. Tonerzeugung gewisse klangliche Unterschiede geben?

  • Yelp Sosi bei der BF Erfurt

    Tiburon - - Feuerwehr - Sachthemen

    Beitrag

    Nur mal so nebenbei Das Signal welches wir in dem Video hören heißt nicht Yelp, sondern Wail. Das Yelp-Signal, welches von der Polizei als Anhaltesignal erprobt wurde/wird "schwingt" deutlich schneller. Zum Vergleich

  • Zitat: „Original von t_voss Und weder in einer Bahn noch in einem Bus besteht die Gefahr, dass leichtbrennbarer Treibstoff aus irgendwelchen Tragflächentanks in das Fahrzeug laufen kann ...“ Und wieder mal das Vorurteil vom ach so gefährlichen hochentzündlichen Kerosin. Zum Vergleich: Der Flammpunkt* von Benzin liegt bei ca. Minus 20°C, bei Kerosin je nach Sorte bei Plus 28°C bis über 60°C. (*Temperatur bei der eine Flüssigkeit entzündet werden kann, aber nach Entfernen der Zündquelle nicht weit…

  • Feuerwehr in Hamburg

    Tiburon - - Feuerwehr - Fahrzeuge

    Beitrag

    Mein letzter Stand zum Thema Kleinboote: -Es gibt zur Zeit keine Schlauchboote bei der FF Hamburg (also momentan nur Aluboote mit Motor Typ 1 und 2) -Grund dafür ist wohl ein Problem bei der letten beschafften Serie (undichtigkeiten?) -Als Ersatz sollen Aluboote beschafft werden (bei Felz-Boote in Finkenwerder) -Diese wären auf jeden Fall kleiner als die Typ 2, also wahrscheinlich etwa so groß wie die Schlauchboote -Sie bekommen ab Werk keinen Motor und angeblich soll es auch nicht bzw nur sehr …

  • Kreuzungen und Wegerechte

    Tiburon - - Sonstige - Sachthemen

    Beitrag

    Wenn das Einsatzfahrzeug nur das Blaulicht und KEIN Horn eingeschaltet hat, dann hat es auch KEIN Wegerecht. Es darf zwardie rote Ampel überfahren, aber nur sofern dadurch kein anderer Verkehrsteilnehmer behindert oder gar gefährdet wird (Sonderrechte §35 StVO). Platz machen bzw bei Grün anhalten musst du nur wenn das Fahrzeug durch Blaulicht UND Horn kenntlich macht, dass es von seinem Wegerecht (§38 StVO) gebrauch machen will. Auch hierbei muss der Fahrer des Einsatzfahrzeuges mit äußerster Vo…

  • Auf meinem Weg durch die Galerie ist mir gerade ein Fehler aufgefallen. Beim Florian Hamburg Bille 1 (HH-2661) passt die Beschreibung nicht zum Bild. Das Bild zeigt das LF 16/12 der FF Bille. Soweit ist ja alles gut. Es handelt sich aber um die 2003er Serie, in der Beschreibung sowie beim Baujahr steht aber die 2000er Serie. Unterschiede zwischen den beiden Serien: -anderer Stoßfänger (die Blinker sind beim '03er neben den Nebelscheinwerfern, beim '00 neben den Hauptscheinwerfern) -Es handelt si…

  • In HH haben fast alle LFs Allradantrieb und Differentialsperren (i.d.R. HA und Zentral). Bringt im echten Gelände recht wenig, die Autos sind schließlich nicht gerade leicht. Und auf ner schlammigen Wiese reichen oft schon kleine Steigungen um die Straßenreifen an ihre Grenzen zu bringen... Geländetaugliche Einsatzfahrzeuge sind inzwischen doch recht selten geworden, mir fällt da spontan der RW1 ein, die alten LF 16TS sollen ja auch nicht schlecht sein aber dann hörts auch schon auf.

  • Zitat: „Original von t_voss Die 8xxx-er-Kennzeichen waren nur für vom Bund beschaffte KatS-Fahrzeuge gedacht und so wurden die Fahrzeuge auch zugelassen. Übrigens, egal ob sie beige, grau, blau oder rot gewesen sind. KatS-Fahrzeuge, die vom Land beschafft wurden, waren (zumindest in SH) mit 2xxx-er-Kennzeichen versehen. Erst waren es die VW LT 4x4 und dann noch ein Teil der 4-Tragen-KTW, die das Land beschafft hatte. “ Stimmt auch nicht ganz, in HH ist mal wieder alles anders. Ein großer Teil de…