Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • GW Sanität des Bundes

    Ostholsteiner - - SEG/KatS/THW - Fahrzeuge

    Beitrag

    Der GW-San des Bundes wird fast baugleich dem "GW-San Schleswig-Holstein" sein. Das wurde doch, meine ich, auch hier schon angesprochen. Die Unterschiede sind nur minimal. So wird der GW-San des Bundes z.B. ohne FMS-Statusgeber ausgeliefert und er hat ein größeres Fahrgestell (Aussehen und Maße sind gleich), so dass eine höhere Zuladung bis 10t möglich ist. Es wird noch genügend Stauraum zur Verfügung stehen um zusätzliches, individuelles Material verlasten zu können. Hierfür gibt es z.B. leere …

  • Ams - Rtw Tigis

    Ostholsteiner - - Rettungsdienst - Fahrzeuge

    Beitrag

    Bei dem Tigis-RTW der derzeit in Ostholstein unter den Funkrufnamen "Rettung OH 61/83/4" betrieben wird handelt es sich um ein vereinseigenes Einsatzfahrzeug des DRK-Kreisverband Ostholstein e.V.. In der Woche wird dieses Fahrzeug an den Rettungsdienst "ausgeliehen". Man hat sich vermutlich für solch ein Fahrzeug enschieden, weil man annahm, das ein Fahrzeug aus Schönebek günstiger sein würde.

  • Technische Daten

    Ostholsteiner - - SEG/KatS/THW - Fahrzeuge

    Beitrag

    Fahrzeug Typ: MAN TGL 8.180 4X2 BL (EURO5) Fahrzeuglänge: 7500 mm Radabstand: 3900 mm Minimale Durchfahrbreite: 2480 mm (mit eingeklappten Außenspiegeln) Fahrzeughöhen: 3220 mm (wenn Hinterachsluftfederung vollständig hochgefahren) Wattiefe: bis 180 mm Zul. Ges. Gew.: 8800 kg (beim Schleswig-Holstein-Modell) / ca. 10000 kg (beim Bundes-Modell) Reicht das fürs Erste?

  • Standorte?

    Ostholsteiner - - SEG/KatS/THW - Fahrzeuge

    Beitrag

    Leider sind mir nur die zukünftigen OH-Standorte bekannt. Könntet Ihr mir vielleicht berichten, wo die anderen GW in Schleswig-Holstein stationiert werden??? Besonders intessiert mich dabei welche DRK-Gruppierungen in S.-H. einen GW San. erhalten haben oder demnächst erhalten werden. Vielen Dank ...

  • Der erste geht zur JUH nach Eutin, der zweite zum ASB Heiligenhafen, er wird aber in Burg auf Fehmarn stationiert werden. Der dritte GW ist noch nicht ausgeliefert geht aber demnächst zum DRK nach Ostholstein.

  • Moin, nach meinen Informationen sind doch nun die ersten Gerätewgen San. S.-H. "zu Hause" angekommen.:cheerleader: Kann schon jemand berichten ? Man ist ja doch etwas neugierig ...