Neue Antwort erstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstellen Sie ggf. ein neues Thema.

Informationen
Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)
Nachricht
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbsup:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
  • :smile:
  • :-))
  • :kichern:
  • :kranklach:
  • :pleased:
  • :anstoss:
  • :frown:
  • :betlinks:
  • :anbetrechts:
  • :zwinker:
  • :-aua
  • :blumenstrauss:
  • :mist:
  • :cheerleader:
  • :bruce-lee:
  • :popcorn:
  • :dunet:
  • :deal:
  • :ende:
  • :drink:
  • :punk:
  • :konfetti:
  • :pinch:
  • :trage:
  • :singing:
  • :wacko:
  • :star:
  • :tanzennde:
  • :fahne:
  • :hops:
  • :gaga:
  • :motz:
  • :banned:
  • :bluelight:
  • :pillepalle:
  • :geige:
  • :zeitung:
  • :gott:
  • :up:
  • :down:
  • :auslach:
  • :klopper:
  • :korb:
  • :kerze:
  • :kran:
  • :abwink:
  • :geistesblitz:
  • :pueh:
  • :mampf:
  • :monster:
  • :muckies:
  • :napoleon:
  • :klugscheiss:
  • :paintball:
  • :pfaffe:
  • :platt:
  • :einbuddel:
  • :boxer:
  • :mail:
  • :reinkomm:
  • :rekrut:
  • :rolli:
  • :horn:
  • :schwitz:
  • :tester:
  • :tuersteher:
  • :user1:
  • :wikinger:
  • :wegbox:
  • :inhalier:
  • :winktz:
  • :ableb:
  • :freddy:
  • :box:
  • :erschreck:
  • :handy:
  • :kaputtlach:
  • :flykill-2:
  • :frech:
  • :brett:
  • :flieger:
  • [vain]
  • [hmm]
  • [pardon]
  • [topicclosed]
  • [rofl]
  • [dance]
  • [hehe]
  • [spitefull]
  • [hi]
  • [cencored]
  • [crying]
Internet-Adressen werden automatisch erkannt und umgewandelt.
Smiley-Code wird in Ihrer Nachricht automatisch als Smiley-Grafik dargestellt.
Sie können BBCodes zur Formatierung Ihrer Nachricht nutzen.

Vorherige Beiträge 55

  • Nun, Nachtbilder sind immer schwer umzusetzen... Allerdings sehe ich nun keinen Grund dieses Bild aus der Galerie zu werfen. Ich finde, dass man alles erkennen kann und die Lichtführung noch in Ordnung ist, auch wenn ich klar sagen muss, dass ein wenig mehr Belichtung den Fotos nicht geschadet hätte.
  • Hallo zusammen,

    im Rahmen der Qualitätssteigerung haben wir neulich zwei weitere Ergänzungen vorgenommen. Umgesetzt werden sie schon, aber die Information hinkte noch hinterher - mea culpa. Nichtsdestotrotz sollten sie in den Hinweisen zur Ablehnung aber schon genannt worden sein.

    Konkret geht es um diese beiden Fälle:

    Schlagschatten
    Schatten von Bäumen, Straßenlaternen, Häusern etc. sind sehr störend. Gerade wenn ein Fahrzeug halb im Schatten steht und die andere Hälfte im prallen Sonnenlicht, war das ja schon immer ein Ablehnungsgrund.
    Grundsätzlich sollen jetzt keine neuen Bilder mehr mit Schlagschatten rein.

    das unstimmige Gesamtbild
    Fotos, die im Hintergrund Menschenaufläufe zeigen, unnötig viel Gerümpel oder volle Parkplätze - all sowas kann, aber muß nicht, fürderhin abgelehnt werden. Es gibt einfach immer wieder so Bilder, bei denen das Fahrzeug schön da steht, aber der Hintergrund den ganzen schönen Eindruck zunichte macht. Solche Härtefälle möchten wir gerne seltener in die Galerie aufnehmen. Weil es sich hier um einen subjektiven Eindruck handelt, werden da auch mehrere Admins das Bild begutachten, bevor ein Entscheid gefällt wird.


    Bevor jetzt der große Aufschrei kommt:
    Natürlich werden wir wie bisher Ausnahmen von den Regeln zulassen. Dies aber nicht immer (sonst wären es ja keine Ausnahmen) und wenn, dann vor allem bei Bildern aus dem Ausland, bei seltenen oder nicht mehr vorhandenen Fahrzeugen. Standardfahrzeuge wie landeseinheitliche Streifenwagen oder Katastrophenschutzfahrzeuge können dem schon eher zum Opfer fallen.

    Und auch weiterhin gilt natürlich:
    Zu jeder Ablehnung gibt es eine Hinweismail. Solltet ihr mit der Entscheidung nicht einverstanden sein, oder sie nicht nachvollziehen können, dann setzt euch nicht in die Ecke und schmollt, sondern fragt nach. Keiner der Admins reißt euch dafür den Kopf ab - es wurde zumindest noch keiner bei einer derartigen Aktion beobachtet, und es sind auch noch keine User auf wundersame Weise verschwunden. Man kann über alles vernünftig miteinander reden - was gleichermaßen als Bitte, aber auch als Versprechen an euch gilt.



    @kellern:
    Diese Idee werden wir mal im Hinterkopf behalten für die nächsten Gelegenheiten, bei denen User und Admins zusammenkommen. Das kann unsere Tour in Berlin werden, aber auch das traditionelle Vatertagstreffen in Hattersheim, zu dem schon jetzt einmal mehr eingeladen werden soll.
  • Mirco Mrotzek schrieb:

    leider kann man in einem solchen System keinen "Tag der offenen Tür" veranstalten

    warum eigentlich nicht ?

    es finden doch "Usetreffen" statt,

    sofern ein Admin dabei ist könnte er doch mittels Wlan/Hotspot / Surfstick / Handy auf den Server zugreifen

    und mal zeigen wie das mit Annehmen/Ablehnen der Bilder funktioniert.

    Zur Demonstration hat er ja vorher 2-3 eigene Bilder "einsenden" dann braucht sich kein anderer auf den Schlips getreten fühlen wenn seine Bilder in größerer Runde diskutiert werden.
  • Hi,

    kellern schrieb:


    Vielleicht könnt ihr euch da absichern (meinetwegen durch ein Ankreuzfeld beim Bilderhochladen: darf das Bild notfalls bearbeitet werden damit es in die Galerie aufgenommen werden kann ? ja/nein) damit man Schwierigkeiten von vorn herein aus dem Weg gehen kann.


    Es wird einfach nichts mehr an den Bildern inhaltlich verändert, ohne dass es vom User per Mail, Chat etc. die Zustimmung dazu gibt. Ein "Kreuzchen" ist zu pauschal, wenn man damit jeglicher Bildveränderung zustimmt und könnte wieder zu Streitigkeiten führen, wenn ein User eine andere Ansicht von "Verbessern" hat als der bearbeitende Admin. Auch könnte ein solches "Kreuzchen" zu einer gewissen Erwartungshaltung führen "hab doch angekreuzt, warum verbessert ihr mein Bild nicht?"
  • Hey Kalli,

    war ja auch nur ein eher allgemein gehaltener Hinweis,
    hier wird der Pylon entfernt, beim nächsten Bild vielleicht dies oder das technisch perfekt geändert,
    aber der Urheber stellt sich vielleicht auf die Hinterbeine.

    Und wenn der dann auch noch klagewütig sein sollte ... darum ... nur als Hinweis gedacht !
    Vielleicht könnt ihr euch da absichern (meinetwegen durch ein Ankreuzfeld beim Bilderhochladen: darf das Bild notfalls bearbeitet werden damit es in die Galerie aufgenommen werden kann ? ja/nein) damit man Schwierigkeiten von vorn herein aus dem Weg gehen kann.

    Denn im Prinzip wollt ihr ja nur Gutes, wenn dadurch uU noch (Prozess-)Kosten entstehen ist das echt das Letzte was man gebrauchen kann.
  • Wir haben ja auch die entsprechende Konsequenz daraus gezogen.
    Es kommt auch immer ein wenig auf das WIE an... und das war meiner Meinung vollkommen daneben!
    Ich sag ja nicht, dass der Fehler nicht bei uns lag, moralisch gesehen (gut, auf die kommt es ja nicht an) haben wir uns aber nichts vorzuwerfen.
    Wenn er nun der Auffassung ist, dass er deswegen ein Fass aufmachen will, dann soll er machen.
    Die Userbetreuung als Solches, ist schnell wieder abgeschafft, wie auch dass wir die Bilder für User nachbessern.

    Es ist ja hinlänglich bekannt... wer nicht will, der hat schon!

    [Edit]

    So, ich habe mir das Urteil nun einmal sehr genau durchgelesen.
    Ich weiß zwar nicht wie ich durch das entfernen eines Pylonen, das Erscheinungsbild des Fahrzeuges, respektive des Gesamtbildes mindere. Aber gut, deutsche Gerichte und Justizia sind ja sowieso ein wenig eigen.
    Eines wüsste ich allerdings ganz sicher... wegen SOWAS lasse ich mich definitiv nicht verknacken, dann lieber gleich richtig! ;)
  • zurück zu Lück - ähm zu dem Punkt hier

    kellern

    Patrik Kalinowski schrieb:

    Nach Überprüfung des eingestellten Bildes musste ich feststellen, dass das Bild ohne mein Wissen erheblich verändert wurde und unter meinem Namen eingestellt wurde. Dies kann ich so nicht akzeptiern! Ich fordere dich hiermit auf, entweder das Originalbild einstellen oder das eingestellte Bild sofort (innerhalb 3 Tagen) zu löschen. Ich sehe dies als eine Urheberrechtsverletzung an.
    vielleicht hat er gar nicht so unrecht,

    ich werfe mal dieses Urteil in den Raum.

    sicherlich wird es auch in Zukunft eine Einzelfallentscheidung bleiben wann eine Verletzung vorliegt,
    aber es zeigt das auch gut gemeinte Bildbearbeitung schnell zum Verstoß werden kann.

    Deshalb sei an dieser Stelle vielleicht angeregt zu überlegen wie in Zukunft grundsätzlich mit galerietauglich machenden Bildbearbeitungen umgegangen wird und ob eine Zustimmung dazu vielleicht sogar in die AGB aufgenommen werden sollte.

    Andererseits könnte man sich durch das Unterlassen der vom Urheber verbotenen Bildbearbeitung eine Menge Arbeit sparen
  • Was die Tauscherei betrifft, so will ich zukünftig darauf achten, dass auch ein paar mehr Fotos im System verweilen können, von mir aus auch in der gleichen Ansicht.
    Ich möchte eben nur dem Vorgreifen dass es nicht unübersichtlich wird.

    Ansonsten danke ich allen für ihre Meinungen, ich werde mir entsprechend meine Meinung bilden und sehen was man ändern kann... allerdings - und das wie immer - ich werde Änderungen lediglich einbringen, wenn ICH der Meinung bin, dass sie tatsächlich Besserungen hervorbringen!